6 Cayenne-Pfeffer-Ersatzstoffe, die Ihrem Rezept die gleiche Schärfe und Würze verleihen können

Cayenne-Pfeffer-Ersatz, Cayenne-Pfeffer

Über Chili-Pfeffer- und Cayenne-Pfeffer-Ersatz:

The Chili-Pfeffer (Auch ChileChilischoteChilischotebezeichnet, oder Chili), von Nahuatl Chili (Aussprache von Nahuatl: [ˈt͡ʃiːlːi] (hören)), ist der Beeren-Frucht von Pflanzen aus dem Gattung Peperoni die Mitglieder der Nachtschattengewächse sind, Solanaceae. Chilischoten sind in vielen Küchen weit verbreitet als Gewürz hinzufügen scharfe 'Hitze' zu Geschirr. Capsaicin und verwandte Verbindungen, bekannt als Capsaicinoide sind die Stoffe, die Chilischoten beim Verzehr ihre Intensität verleihen oder topisch angewendet. Obwohl diese Definition technisch beinhalten würde: Paprika, im allgemeinen Sprachgebrauch sind sie oft zwei getrennte Kategorien: Paprika und  Chilischoten.

Chilischoten stammen aus México. Nach dem Kolumbianische BörseViele Sorten Chilischote, die auf der ganzen Welt verbreitet ist und sowohl für Lebensmittel als auch für traditionelle Medizin. Diese Vielfalt hat zu einer Vielzahl von Sorten und Sorten geführt, darunter die jährlich Arten, mit seinen Glabriusculum Vielfalt und  Sortengruppe aus New Mexico, und die Arten von Baccatumchinesischfrutescensund Pubertät.

Sorten eingewachsen Nordamerika und  Europe es wird angenommen, dass alle von Capsicum annuum, und haben weiße, gelbe, rote oder violette bis schwarze Früchte. Im Jahr 2016 belief sich die Weltproduktion an rohen grünen Chilischoten auf 34.5 Millionen Ton, wobei China die Hälfte produziert. (Cayennepfeffer-Ersatz)

Cayenne-Pfeffer-Ersatz, Cayenne-Pfeffer

Origins

Peperoni Früchte sind seit etwa 7,500 v. Chr. Bestandteil der menschlichen Ernährung und gehören zu den ältesten Kulturpflanzen in Amerika, da die Ursprünge des Anbaus von Chilischoten auf Ost-Zentral zurückverfolgt werden México vor etwa 6,000 Jahren. Sie waren einer der ersten selbstbestäubend Pflanzen, die in Mexiko, Mittelamerika und Teilen Südamerikas angebaut werden.

Peru ist das Land mit dem höchsten kultivierten Peperoni Vielfalt, weil es ein Zentrum der Diversifizierung ist, in dem Sorten aller fünf Domestizierten in präkolumbianischer Zeit eingeführt, angebaut und konsumiert wurden. Bolivien ist das Land mit der größten Vielfalt an Wild Peperoni Paprika wird verzehrt. Bolivianische Verbraucher unterscheiden zwei Grundformen: ulpicas, Arten mit kleinen runden Früchten einschließlich C. eximiumC. cardenasiC. eshbaughiiund C. caballeroi Landrassen; und arivivis mit kleinen länglichen Früchten inklusive C. Baccatum var. Baccatum und  C. chacoense Sorten. (Cayennepfeffer-Ersatz)

Cayenne-Pfeffer-Ersatz, Cayenne-Pfeffer

Gleiche Menge Paprika, gleicher Koch, gleiches Rezept – aber diesmal färbt es die Ohren rot und macht ein „see-eee“-Geräusch.

Warum?

Denn diesmal sind die Paprikasorten anders.

CAYENNEPFEFFER.

Aber was ist, wenn Ihr Rezept es als Hauptzutat fordert und Sie es nicht haben? Sicherlich würden Sie nach Alternativen suchen, oder?

Darüber diskutieren wir heute: mögliche Ersatzstoffe für Paprika.

Lasst uns beginnen. (Cayennepfeffer-Ersatz)

Was ist Cayennepfeffer?

Cayenne-Pfeffer-Ersatz, Cayenne-Pfeffer

Cayennepfeffer ist eine Art von Capsicum annum, die schärfer ist als die meisten ihrer allgemein erhältlichen Gegenstücke. Sie ist schlank, lang, an der Spitze leicht gebogen und neigt eher dazu, vom Stängel herabzuhängen als aufrecht zu wachsen. Seine Temperatur wird zwischen 30k und 50k Scoville Heat Units (SHU) gemessen.

Peperoni hat seinen Namen von Cayenne, der Hauptstadt von Französisch-Guinea, in Südamerika.

Sie wächst in tropischen und subtropischen Regionen Mexikos, der USA, Afrikas und Indiens. (Cayennepfeffer-Ersatz)

Cayennepfeffer vs. Chilipulver

Cayenne-Pfeffer-Ersatz, Cayenne-Pfeffer

Auf dem Markt verkauftes abgepacktes Chilipulver ist kein reines gemahlenes Chilipulver. Trotzdem wäre es eine Kombination verschiedener Paprikasorten.

Auf der anderen Seite ist Cayennepfeffer oder sein Pulver ein reiner Pfeffer, der viel schärfer ist als andere Sorten. (Cayennepfeffer-Ersatz)

Nährwerte von Cayennepfeffer

Ein Teelöffel Cayennepfeffer hat 6 Kalorien Energie;

0.3 g Fett, davon 2/3 mehrfach ungesättigte Fette;

0.5 mg Natrium, 36.3 mg Kalium, 1 g Kohlenhydrate;

0.2 g Protein und 14 % des täglichen Mindestbedarfs an Vitamin A. (Cayenne-Pfeffer-Ersatz)

Vorteile von Cayennepfeffer

  • Erhält einen guten pH-Wert im Magen, um uns vor ungesunden Bakterien zu schützen
  • Gesunder lila Tee kann bei Krebs helfen, da sein Capsaicin-Gehalt verursacht Tumorzellen, um sich selbst zu töten.
  • Seine entzündungshemmenden Eigenschaften helfen, Schmerzen zu lindern. Sie können auch verwenden Oolong-Tee um chronische Entzündungen zu bekämpfen.
  • Hilft gegen Erkältung, indem es die Körpertemperatur erhöht.
  • Hält den Blutdruck aufrecht und verhindert die Blutgerinnung
  • Unterstützt die Speichelproduktion, die die Verdauung unterstützt
  • Da es die Körpertemperatur erhöht, kann es auch beim Abnehmen helfen, was Cayennepfeffer-Ersatzstoffe nicht ganz können. (Cayennepfeffer-Ersatz)

5 Ersatzstoffe für Cayennepfeffer

Wodurch kann ich Cayennepfeffer ersetzen?

Die folgende Liste ist die Antwort auf diese merkwürdige Frage. v

1. Rotes Chilipulver

Cayenne-Pfeffer-Ersatz, Cayenne-Pfeffer

Chilipulver oder Paprikapulver sind Begriffe, die austauschbar verwendet werden können.

Es ist das häufigste Küchengewürz, das jeder Haushalt hat. (Cayennepfeffer-Ersatz)

Aber Sie werden überrascht sein, dass das von uns gekaufte Marken-Chilipulver nicht aus einer bestimmten Chilisorte hergestellt wird.

Stattdessen werden einige zusätzliche Gewürze hinzugefügt, wie zum Beispiel verschiedene Paprikasorten und Fenchelsamenpulver, die den Geschmack etwas verändern.

Daher kann Cayennepfefferpulver Ihre erste Wahl anstelle von Cayennepfeffer sein. (Cayennepfeffer-Ersatz)

Stattdessen Wie viel?

Da der Schärfefaktor von Paprika von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich ist, ist es wichtig, die gleiche Menge zu probieren und bei Bedarf mehr hinzuzufügen. (Cayennepfeffer-Ersatz)

2. Chili Flakes oder sein Pulver

Cayenne-Pfeffer-Ersatz, Cayenne-Pfeffer

Chiliflocken oder zerkleinerte rote Paprikaflocken werden durch trockenes Rösten und Mahlen von Chilischoten hergestellt.

Im Gegensatz zu typischen gemahlenen Paprikaschoten sind die Samen im Inneren deutlich sichtbar. (Cayennepfeffer-Ersatz)

5-6 Paprika können einen Teelöffel Cayennepfeffer ergeben.

Fragt man eine Hausfrau oder einen Koch, wird sie einem plötzlich sagen, dass Chilipulver viel mehr Schärfe hat und würziger ist als normales Chilipulver.

Normale Verwendungen sind Pizza, Pasta, Spaghetti usw.

Aufgrund ihrer Schärfe sind Flocken einer der besten Ersatzstoffe für Cayennepfeffer. (Cayennepfeffer-Ersatz)

Stattdessen Wie viel?

Beginnen Sie mit der gleichen Menge und fügen Sie nach und nach hinzu, bis der gewünschte Geschmack erreicht ist. (Cayennepfeffer-Ersatz)

3. Paprika

Cayenne-Pfeffer-Ersatz, Cayenne-Pfeffer

Paprika kann wirklich als Kombination verschiedener roter Paprika bezeichnet werden. Ihre Aromen reichen von feurig bis leicht süßlich. (Cayennepfeffer-Ersatz)

Die Farbe ist rot, aber nicht zu scharf.

Wenn Sie rote Paprika anstelle von scharfer Paprika verwenden, müssen Sie zuerst die Sorte kennen.

Es gibt auch süße Paprika, die durch Mahlen von roten Paprikaschoten gewonnen und zum Garnieren von Speisen verwendet werden.

Eine andere Form ist Chili, die entweder allein aus gemahlenen Cayennepfeffer oder aus meiner Paprika und Cayennepfeffer hergestellt wird.

Aufgrund seines scharfen Pfeffergeschmacks werden beide austauschbar verwendet, mit Paprika anstelle von Cayennepfeffer und umgekehrt. (Cayennepfeffer-Ersatz)

Stattdessen Wie viel?

Cayennepfeffer kann ein besserer Ersatz für Cayennepfeffer sein, der ungefähr die gleiche Menge oder etwas mehr enthält. Beginnen Sie mit einer gleichen Menge und fügen Sie nach und nach hinzu, bis Sie Ihren Geschmack erreicht haben. (Cayennepfeffer-Ersatz)

F: Wie viel Cayennepfeffer entspricht einem Pfeffer?

Am: Eine Unze frischer Cayennepfeffer entspricht einem Esslöffel Cayennepfeffer (Cayennepfeffer-Ersatz)

4. Tabasco-Sauce

Cayenne-Pfeffer-Ersatz, Cayenne-Pfeffer

Scharfe Saucen wie die Tabasco-Chilisauce enthalten Cayennepfeffer als eine der Hauptzutaten und sind damit eine gute Alternative zu Chili.

Andere Zutaten in scharfen Saucen sind Essig und Salz.

Seine ernährungsphysiologischen Vorteile umfassen 35 mg Natrium pro Teelöffel.

Mit Scoville-Bewertungen von nur 2500-5000 kann es als milde Alternative zu scharfem Pfeffer bezeichnet werden.

Daher können Sie anstelle von Peperoni auch Tabasco-Sauce verwenden.

Stattdessen Wie viel?

Tabasco-Pfeffersauce ca. Sechsmal weniger intensiv als Cayennepfeffer, können Sie versuchen, ½ Teelöffel gemahlenen Cayennepfeffer durch 8 Tropfen Tabasco zu ersetzen und bei Bedarf mehr hinzuzufügen.

5. Thailändische Chilischoten (ganz & getrocknet)

Cayenne-Pfeffer-Ersatz, Cayenne-Pfeffer
Bildquelle flickr

Thailändische Chilischoten sind in den Regalen jedes Supermarkts weit verbreitet.

Anstatt zerkleinert oder gemahlen zu werden, werden sie im Ganzen getrocknet und sind sehr heiß und lecker.

Es eignet sich sowohl zum Anbraten und Anbraten von Speisen als auch zum Garnieren und Belegen bestimmter Gerichte.

Sie sind viel heißer als sogar Peperoni. Ihre Bewertungen auf der SHU-Skala reichen von 50,000 bis 100,000.

Daher kann Thai-Pfeffer als der beste Ersatz für frischen roten Pfeffer eingestuft werden.

Stattdessen Wie viel?

½ Esslöffel Thai-Pfeffer kann der beste Ersatz für ½ Teelöffel sein. Rote Paprika.

Küchentipps

Vorher immer schnittfeste Küchenhandschuhe verwenden Schneiden oder Zerkleinern von Gemüse oder Obst.

6. Gochugaru

Cayenne-Pfeffer-Ersatz, Cayenne-Pfeffer
Bildquelle Pinterest

Gochugaru ist eine grob gemahlene Mischung aus koreanischen roten Paprikaschoten, die sonnengetrocknet wird, bevor sie gemahlen oder zerkleinert wird.

Es hat eine Textur zwischen Pulver und Flocken.

gut,

Es ist nicht so fein wie normales Chilipulver und auch nicht so grob wie Flocken.

Das Einzigartige an Gochugaru ist sein rauchiger Geschmack.

Wenn wir die Temperatur mit dem Schmerz vergleichen, können wir sagen, dass es viel weniger ist. Es hat nur 1500 Punkte auf der SHU-Skala.

Stattdessen Wie viel?

Beginnen Sie mit einer gleichen Menge und erhöhen Sie die Menge dann allmählich, bis Sie Ihren gewünschten Geschmack erreicht haben.

Die obige Liste ist nicht vollständig. Es gibt Hunderte von Paprikasorten auf der Welt.

Und nicht alle von ihnen sind enge Substitute.

Beispiele sind Ancho, Chipotle-Chili,

Weißt du es?

Laut Guinness-Buch der Rekorde ist die Carolina Reaper die schärfste Paprika der Welt.

Fazit

Nicht scharfe Lebensmittel, insbesondere Lebensmittel, die für ihren scharfen und scharfen Geschmack bekannt sind und gegessen werden, funktionieren nicht. Cayennepfeffer ist scharf, wohltuend und schwer zu ersetzen. Dennoch sind die sechs oben genannten Alternativen diejenigen, die den Geschmack Ihres Lieblingsrezepts nicht beeinträchtigen.

Welche dieser Alternativen verwenden Sie in Ihren Mahlzeiten? Und was sind Ihre Auswahlkriterien? Teilen Sie es uns im Kommentarbereich unten mit.

Vergessen Sie auch nicht zu pinnen/Lesezeichen und besuchen Sie unsere Blog für weitere interessante, aber originelle Informationen. (Wodka und Traubensaft)

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezepte und getaggt .

Ein Gedanke zu "6 Cayenne-Pfeffer-Ersatzstoffe, die Ihrem Rezept die gleiche Schärfe und Würze verleihen können"

Hinterlasse uns einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.