Arten von Lilien basierend auf Gartenbauabteilung und Farben

Arten von Lilien

„Schwärme von Schwanenlilien strecken sich zum Ufer, In der Süße, nicht in der Musik sterben sie“ – John Greenleaf Whittie.

Wie der große amerikanische Dichter John Greenleaf in den obigen Zeilen sagte, sind Lilien wunderschöne Blumen, die kein Lob brauchen, weil sie so schön und duftend sind, dass sie alle Blicke auf sich ziehen werden.

Nicht nur in den Vereinigten Staaten, sondern überall auf der Welt haben Lilien ihre Magie verbreitet. Von Blumenschnitten bis hin zu Rasenrändern haben Hunderte von Hybriden die Art und Weise traditioneller Gärten verändert und einem Kind in Not- Ihren Lieben schenken.

Wir dachten, warum nicht die Blume heute beschreiben, die fast jeder kennt, aber nur wenige wissen, wie viele Sorten sie hat. Heute werden wir verschiedene Arten von Lilien mit ihren Bildern betrachten. (Arten von Lilien)

Was ist Lilienpflanze?

Arten von Lilien

Bevor wir die Arten von Lilien besprechen, offen oder geschlossen, wollen wir herausfinden, was eine Lilie ist.

Lilien, bekannt unter dem Gattungsnamen Liliam, sind mehrjährige Sommerblüher, die entweder knollen- oder samenförmig wachsen und für die nächste Saison nicht entfernt und gelagert werden müssen. Sie sind bekannt für die Vielfalt und pure Schönheit der Blumen. (Arten von Lilien)

Taxonomische Hierarchie der Lilienpflanzen

Arten von Lilien

Warum müssen wir Lilien klassifizieren?

Die Nordamerikanische Liliengesellschaft (NALS) und der Royal Horticulture Society, Großbritannien (RHS) liefern detaillierte und authentische Informationen über die Klassifizierung von Lilien.

Aber wie viele Lilien gibt es auf der Welt?

Wie NALS beschreibt, gibt es etwa 90 Lilienarten in der Gattung Lilium. Abgesehen vom Aussehen unterscheidet sich jede etwas in Bezug auf die Leichtigkeit des Wachstums, die Blütezeit, den Bedarf an Sonnenlicht und mehr.

Auch die Hauptfaktoren, die uns dazu veranlasst haben, die Lilie in mehrere Abschnitte zu unterteilen, den Blütenstandort – nach oben, nach außen oder nach unten gerichtet; und Blütenformen: trompetenartig, schalenförmig, gerade oder gebogen. Denn es ist etwas schwierig, Lilien von ihren Blättern zu unterscheiden. Deshalb bezeichnen Botaniker diese Lilieneinteilung auch als „Lily Flower Varieties“. (Arten von Lilien)

Hauptgruppen oder Divisionen

Echte Lilien werden in acht Kategorien unterteilt, basierend auf den gemeinsamen Merkmalen, die sie teilen. Sie fragen sich vielleicht, warum das Wort Hybrid in jedem Teil der Lilie verwendet wird.

Denn jeder wird durch die Kreuzung zweier verschiedener Lilienpflanzen gewonnen. Lilienhybriden können entweder genetische, strukturelle, numerische oder permanente Hybriden sein. Wir werden dies jedoch in einem anderen Blog besprechen, da es nicht das Thema für heute ist.

Werfen wir also einen kurzen Blick auf die beliebten Lilienarten und die verschiedenen Arten von Blumenbildern. (Arten von Lilien)

1. Asiatische Hybriden (Abteilung 1)

Arten von Lilien
Bildquelle picuki

Eigenschaften: Diese werden auch winterharte Lilien genannt.

Die Arten der asiatischen Lilien sind sehr zahlreich. Sie sind leicht zu züchten; früheste Blüte; überall pflanzen.

Blumenfarben: weiß, pink, pflaume, gelb, orange und rot

Blumen Form: Außen, Abdeckung oder Anhänger; 6 Blätter

Blütezeit: Früh bis Hochsommer

Lieblinge des Monats: Fast kein

Arten: Lilium tigrinum, Lilium cernuum, Lilium davidii, Lilium maximowiczii, Lilium maculatum, Lilium x hollandicum, Lilium amabile, Lilium pumilum, Lilium concolor und Lilium bulbiferum.

Blätter: laubabwerfend

Höhe: 8 Zoll bis 4 Fuß

Herkunft: Asien, Europa und Nordamerika

Für und Wider: Einfach anzubauen, aber schwach im Duft.

Giftig: Ja, bei geringer Intensität

Verwendung: Als frische Schnittblume in Beeten und sonnigen Rabatten

Wachstumstipps: Asiatische Lilienhybriden wachsen am besten bei vollem Sonnenlicht. Stellen Sie sicher, dass Sie die Zwiebeln 8 Zoll tief pflanzen und 4-6 Zoll Platz lassen, damit sie sich ausbreiten können. halte dich von Rehen fern. (Arten von Lilien)

2. Martagon-Hybriden (Abteilung 2)

Arten von Lilien
Bildquelle picuki

Eigenschaften: Diese frühblühenden Blumen, auch Türkenhut genannt, sind die einzigartigsten, die jemals bei kühlem Wetter gezüchtet wurden. Schattentolerant (bis fast Vollschatten), lange Ähren mit vielen kleinen Blüten. werden viel beliebter. Teuer.

Blumenfarben: Gelb, Weiß, Pink, Lavendel, Hellorange, Dunkelrot

Blumen Form: nach unten gerichtet; trichterförmig; Blätter, die sich von den Staubgefäßen wegrollen; eigentümliche Sommersprossen und Flecken auf den Blättern; Sieht aus wie ein invertierter Regenschirm

Blütezeit: Juni August

Lieblinge des Monats: Ja

Arten: Liliam Martagon, Liliam hansonii, Liliam medeoloides und Liliam tsingtauense

Blätter: abwechselnd Hure

Höhe: 4-6 Fuß

Herkunft: Japan

Pros & Cons: Martagon-Hybriden brauchen bis zu einem Jahr, um sich an neue Gärten anzupassen. Sie wachsen nicht gut in heißen und feuchten Klimazonen. Aber die becherförmigen Blüten sind einzigartig und sehen aus wie ein Tischlampe.

Giftig: Ja, weniger schwerwiegend

Verwendung: Für Zierzwecke, als Schnittblume

Wachsende Tipps: Die erforderliche Bedingung für Lilien unter Martagon-Hybriden ist volle Sonne bis Halbschatten, Boden mit einem pH-Wert von weniger als 6 und horizontalen Abständen von 12 Zoll bis 3 Fuß. Denken Sie daran, die Pflanze mindestens im ersten Jahr zu mulchen. Die Glühbirne sollte 4 Zoll tief gepflanzt. Am besten markieren Sie die Stelle nach dem Platzieren der Zwiebel und lassen sie ein Jahr stehen. Graben Sie nicht und sehen Sie, ob es sprießt, denn das wird es um ein weiteres Jahr zurückwerfen. (Arten von Lilien)

3. Candidum-Hybriden (Abteilung 3)

Arten von Lilien
Bildquelle picuki

Eigenschaften: Auch euro-kaukasische Hybriden genannt, stammen sie hauptsächlich von europäischen Arten ab. Es gibt nur sehr wenige Arten von Arten in diesem Abschnitt.

Blumenfarben: Weiß

Blumen Form: Trichterförmig; nach oben zeigend; Kanten leicht gewölbt

Blütezeit: Spätfrühling bis Frühsommer

Duft: Ja

Arten: Liliam candidum, Liliam chalcedonicum, Liliam monadelphum, Lilium kesselringianum, Lilium pomponium, Lilium pyrenaicum

Blätter: Dünn

Höhe: 3-4 Fuß

Herkunft: Balkan und östliches Mittelmeer

Vor-und Nachteile: Begrenztes Sortiment. Das Gute daran ist, dass es Arten von weißen Blumen gibt, die die beliebteste Farbe bei Blumen ist. Es zieht auch Schmetterlinge an.

Einer der Gründe, warum Myrte ist eine unverzichtbare Blume in der Ehe ist ihre weiße Farbe.

Giftig: ja, geringer Schweregrad

Verwendung: Weit verbreitet in Beeten, als Ausstellungszwiebeln und in Steingärten.

Wachsende Tipps: Stellen Sie sicher, dass die Zwiebeln 1 Zoll tief in die Erde gepflanzt werden und 4-6 Zoll voneinander entfernt sind. Der Boden sollte eine gute Drainage mit feuchtigkeitsspeichernden Eigenschaften haben. Und lassen Sie bis zu 12 Zoll Platz um ihn herum. Und volle PM-Sonne ist erforderlich. (Arten von Lilien)

4. Amerikanische Hybriden (Abteilung 4)

Arten von Lilien
Bildquelle flickr

Eigenschaften: Es wird amerikanisch genannt, weil es in Nordamerika beheimatet ist. Es ist wild, aber im Garten schwer zu züchten. Verschiedene Arten von Lilien von Florida fallen in diese Kategorie.

Arten: In den östlichen Bundesstaaten Liliam canadense, Liliam superbum und Liliam philadelphicum. Michiganense in den Mittelstaaten; Liliam columbianum und Liliam pardalinum an der Westküste; und in den Südstaaten Liliam greyi, Liliam michauxii, Liliam catesbaei und Liliam iridollae

Blumenfarben: Jede Blume ist eine Kombination aus zwei Farben, einer Grundfarbe und Sprenkeln einer anderen Farbe. Die Farbe dieser Flecken ist die gleiche wie die der Staubbeutel.

Blumen Form: Nach unten gerichtet, die Kronblätter sind vollständig aufrecht gebogen und die Staubblätter hängen herab.

Blütezeit: Ende Juni oder Anfang Juli (Mai bis Juni in Philadelphia)

Duft: Ja

Blätter: dicht verteilt in Pseudo-Helices; weit verbreitet

Höhe: 3-6 Fuß

Herkunft: Nordamerikanische Länder

Pros & Cons: Schwierig, im Garten zu wachsen. Machen Sie große Klumpen, wenn sie nicht oft gestört werden. Seine Samen und Zwiebeln sind jedoch leicht zu finden, da sie überall in den Vereinigten Staaten zu finden sind.

Giftig: ja, ein bisschen (schlecht für Katzen, wie Kirschen für sie)

Verwendung: Zier- und Heilpflanzen. Tigerlilienknolle ist berühmt für die Heilung von Herzkrankheiten und -schmerzen. In Korea wird es häufig bei Husten und Halsschmerzen eingesetzt.

Wachsende Tipps: Pflanzen Sie diese Zwiebeln 5 Zoll tief mit einer Bohrmaschine in kühleren, leichteren Böden. Es wächst gut, wenn es im Sommer gepflanzt wird. Das günstige Umfeld für amerikanische Hybridlilien umfasst sandige Böden, Wiesen und Waldlichtungen. (Arten von Lilien)

5. Longiflorum-Hybrid (Abteilung 5)

Arten von Lilien
Bildquelle flickr

Eigenschaften: Diese Hybriden stammen von Liliam longiflorum und Liliam formosanum ab und werden allgemein als Osterlilien oder weiße Lilien bezeichnet. Gebräuchliche Namen sind Esterlilie und Weiße Trompetenlilie. (Arten von Lilien)

Arten: Liliam longiflorum

Blumenfarben: Weiß

Blumen Form: Groß, strahlend weiß; seitwärts gerichtet

Blütezeit: Mittsommer

Lieblinge des Monats: Ja, sehr süßer Duft

Blätter: 5-8 Zoll lang und dunkelgrün in der Farbe

Höhe: 3 Füße

Herkunft: Taiwan und Japan

Für und Wider: Leicht aus Samen zu ziehen und toleriert heißes und feuchtes Wetter in Südstaaten; In den nördlichen Bundesstaaten können sie jedoch der starken Kälte nicht standhalten.

Giftig: Ja ein bisschen; gefährlich für Katzen

Nutzungsbereiche: Zierpflanzen; an Ostern verwendet

Wachsende Tipps: Longiflorum wächst gut in kühlem Boden, was einen Schatten unter den Füßen von niedrig wachsenden Pflanzen wie Farnen bedeutet. Maximal 6-8 Stunden Sonnenlicht pro Tag bei gut durchlässiger Erde und regelmäßiger Bewässerung, damit die Erde im Sommer nicht austrocknet. Tragen Sie zur Vorbeugung immer Handschuhe, am besten Gartenhandschuhe mit Krallen. (Arten von Lilien)

6. Trompeten- und Aurelian-Hybriden (Abteilung 6)

Eigenschaften: Es wäre nicht falsch, sie aufgrund ihrer Trompetenform als den wahren Vertreter der Lilien zu bezeichnen. Sie sind groß, ruhig, majestätisch. Aurelianer in dieser Gruppe sind sehr robust, da sie aus einer Kombination von Trompetenlilien und Liliam Henry stammen. (Arten von Lilien)

Blumenfarben: Reinweiß, Pink, Hellgold, Gelb, Apricot, Chartreuse, Pflaume, Braun, Violett, Schillerndes Grün.

Blumen Form: Wie Trompete

Blütezeit: Juli August; Aurelian blüht früher als Trompeten.

Lieblinge des Monats: Ja

Arten: Lilium luecanthum, Lilium regale, Lilium sargentiae, Lilium sulphureum und Lilium henryi

Blätter: Dünn und lang

Höhe: 4-6

Herkunft: Unbekannte

Pros & Cons: Einfach zu wachsen; Es ist auch einfacher, aus Samen zu wachsen;

Giftig: Ja,

Verwendung: Zierpflanzen

Wachsende Tipps: Trumpet Planting Aurelian-Hybriden sind dem Anbau anderer Lilien sehr ähnlich.

Pflanzen Sie die Zwiebeln im Herbst oder Frühjahr in neutrale, gut durchlässige Erde. Sie können etwas Kompost oder sandiges Material hinzufügen, um den Boden fruchtbar zu machen. Pflanzen Sie die Zwiebeln im Abstand von 4-6 Zoll und 8 Zoll tief in die Erde.

Fügen Sie entweder einen 5-10-10 oder einen 10-10-10 ausgewogenen Dünger hinzu, aber geben Sie ihn nicht direkt in die Zwiebel, da dies die Zwiebel beschädigen kann. (Arten von Lilien)

7. Orientalische Hybriden (Abteilung 7)

Arten von Lilien
Bildquelle Picuki

Eigenschaften: Diese werden auch duftende Lilien genannt. (Arten von Lilien)

Dies sind schöne und duftende Blumen mit viel längeren und größeren Blüten. Lilien unter dieser Gruppe werden oft Stargazers genannt.

Arten: Liliam auratum, Liliam speciosum, Liliam nobilissimum, Liliam rubellum, Liliam alexandrae und Liliam japonicum

Blumenfarben: Weiss; Mehrfarbig mit Weiß, Pink und Purpurrot als Vokale

Blumen Form: Extrovertiert

Blütezeit: Spätsommer

Lieblinge des Monats: Ja

Blätter: breiter als andere

Höhe: 2-5 Fuß

Herkunft: Japan und Korea

Für und Wider: Schwer zu wachsen; Einige Leute klagen über den seltsamen Geruch von Stargazers, der Kopfschmerzen und Übelkeit verursacht.

Giftig: Ja, giftig für Katzen

Verwendung: Als Schnittblume

Zuchttipps: Es wird empfohlen, östlichen Hybriden viel Wasser zu geben. Und was es braucht, ist Erde mit einem hohen pH-Wert. Mulchen Sie auch, um die Wurzeln kühl zu halten. (Arten von Lilien)

8. Interdivisional Hybrids (Abteilung 8)

Arten von Lilien
Bildquelle flickr

Eigenschaften: Diese erstaunlichen Interspezies-Hybriden sind relativ neu, da sie durch wissenschaftliche Technologien gewonnen werden, einschließlich Embryonenrettung, Bestäubung im Schnittstil und andere Methoden. (Arten von Lilien)

Mit anderen Worten, diese Hybriden resultieren aus einer Kreuzung zwischen Lilien aus einer oben erwähnten Abteilung und einer Lilie aus einer anderen Abteilung. Zum Beispiel wird die Kreuzung des Longiflorum-Hybrids mit einem asiatischen Hybrid einen LA-Hybrid hervorbringen; Mit Trumpet wird Oriental einen OT-Hybrid machen usw.

Genres: Black Beauty (OT-Hybrid), Leslie Woodriff,' 'Scheherazade' und 'Starburst Sensation'.

Blumenfarben: Abhängig von Kreuzungshybriden

Blumen Form: Groß; Form hängt von Elternhybrid ab

Blütezeit: Abhängig von Kreuzungshybriden

Lieblinge des Monats: Ja

Blätter: Abhängig von Kreuzungshybriden

Höhe: Abhängig von Kreuzungshybriden; Black Beauty 7-9 Fuß

Herkunft: Kein bestimmtes Land

Normale Farbe: Abhängig von Kreuzungshybriden

Für und Wider: mehr Abwechslung, Schönheit, mehr Ausdauer und weniger Krankheiten

giftig: N / A

Verwendung: Zierpflanzen

Wachsende Tipps: Pflanzen Sie in Gebieten, in denen starke Winde die Pflanze nicht beschädigen können. Benötigt im Sommer teilweise bis volle Sonne mit viel Wasser. Verwenden Sie immer a Wasserspritzpistole oder zur Bewässerung duschen.

Im Winter sollten Böden mit einem pH-Wert über 6.0 stark entwässert werden. Farne können dank ihrer Kleinwüchsigkeit gute Gefährten sein, die die Wurzeln der Hybriden kühl hält. (Arten von Lilien)

9. Arten (Abteilung 9)

Arten von Lilien
Bildquelle flickr

Diese Gruppe enthält alle Lilien, die ursprünglich in freier Wildbahn gefunden wurden. Mit anderen Worten, die oben beschriebenen acht Gruppen oder Unterteilungen sind das Ergebnis von Kreuzungen zwischen Wildarten, die in diesem Kapitel kategorisiert sind. Aus diesem Grund werden alle oben genannten acht Divisionen als Hybride bezeichnet. (Arten von Lilien)

Einheimische Lilien sind in Nordamerika, Europa und einigen asiatischen Ländern wie Indien, Burma, China und Japan zu finden.

Viele Menschen züchten diese Arten gerne, da sie eine einzigartige Anmut und einen einzigartigen Charme haben.

Arten von Lilien nach Farben

Nun haben Sie sich die Liliensorten genauer angesehen; Es ist an der Zeit, sie aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.

Wieso den? Denn an mehr als 100 Arten kann man sich namentlich nicht erinnern. An Blumen erinnern wir uns am meisten mit ihren Farben. Werfen wir also einen Blick auf die besten farbbezogenen Lilien in den Vereinigten Staaten. (Arten von Lilien)

10. Weiße Lilien

Arten von Lilien
Bildquelle flickr
Lilie NameWissenschaftlicher NameAbteilung oder Gruppe
Ostern Lilly (große weiße Lilien)Lilie LongiftorumLangblüte
Königlich/KöniglichLilium RegaleArten
Madonna LilieLilium CandidaumKandidat
Dame AliceLilium Dame AliceTrompete/Aurelian
CasablancaLilie 'Casa Blanca'Orientalisch

11. Rosa Lilien

Arten von Lilien
Bildquelle flickr
Lilie NameWissenschaftlicher NameAbteilung oder Gruppe
Nickende LilieLilium cernuumNA
SterndeuterLilium 'Sternengucker'Orientalisch
LollypopLiliam Lollypopasiatisch
Sternenlicht-ExpressLiliam Sternenlicht-ExpressOrientalisch
Tom PouceLiliam Tom PouceOrientalisch
SeidenstraßeLiliam Seidenstraße aka frisoAbteilungsübergreifend

12. Orange Lilien

Arten von Lilien
Bildquelle Pixabay
Lilie NameWissenschaftlicher NameAbteilung oder Gruppe
Tiger LilyLilium lancifoliumamerikanisch
Michigan LilieLilium Michiganenseamerikanisch
Columbia LilieLilium Columbianumamerikanisch
FeuerlilieLilium bulbiferumArten
TürkenmützewillenslustigMartagon
African QueenLiliam Afrikanische KöniginTrompete

13. Lila Lilien

Arten von Lilien
Bildquelle picuki
Lilie NameWissenschaftlicher NameAbteilung oder Gruppe
Martagon LilieLilium MartagonMartagon
Rosa PerfektionLilium Pink PerfektionTrompete
Nacht ReiterLiliam NachtreiterAsiatisch x Trompete
Nacht-FlyerLiliam Nachtfliegerasiatisch

14. Rote Lilien

Arten von Lilien
Bildquelle picuki
Lilie NameWissenschaftlicher NameAbteilung oder Gruppe
Kanada Lilielilium canadenseamerikanisch
Graue LilieLilium grauiamerikanisch
Black OutLilium-Blackoutasiatisch

Wussten Sie schon: Bei extremer Kälte kann fast keine Lilie überleben. 40-100 ° F gilt als eine gute Temperatur für alle Lilienarten. Ich meine, es gibt nichts Vergleichbares wie die Winterlilie.

Pflanzen, die als Lilien verwechselt werden (Blumen, die wie Lilien aussehen)

So wie manche Pflanzen sehen aus wie Unkraut, obwohl sie es tatsächlich nicht sind, haben einige Pflanzen das Wort Lilie, erfüllen aber botanisch nicht die Definition von Lilie.

Die unten aufgeführten Pflanzen werden wegen ihrer symbolischen Bedeutung oft Lilien genannt, aber sie sind keine echten Lilien, da sie nicht zur Gattung Lilium gehören. (Arten von Lilien)

1. Calla-Lilie

Arten von Lilien
Bildquelle flickr

Es gehört zur Gattung Zantedeschia. Es gibt sechs Arten von Calla-Lilien. (Arten von Lilien)

2. Maiglöckchen.

Arten von Lilien
Bildquelle flickr

Auch Tränen der Dame oder Maria genannt. Extrem giftig, aber duftend. (Arten von Lilien)

3. Flammenlilien.

Arten von Lilien
Bildquelle flickr

Lilly, auch Gloriosa oder Fieber genannt, ist gefährlich giftig. (Arten von Lilien)

4. Taglilien.

Arten von Lilien

Wie der Name schon sagt, öffnet es sich morgens und verblasst in der nächsten Nacht. Es gibt heute viele Arten von Taglilien. (Arten von Lilien)

5. Seerosen.

Arten von Lilien

Diese Blumen schwimmen auf der Wasseroberfläche, obwohl sie unter Wasser im Boden verwurzelt sind.

Amaryllis. Auch bekannt als Jersy Lily oder Naked Lady (eine giftige Blume).

Aus einer ganz anderen Familie, Amaryllidaceae. (Arten von Lilien)

Nordamerikanische Lilly-Gesellschaft (NALS)

Als sie in jeder Schote fast hundert Lilienarten und mehrere Farben sahen, beschlossen einige Leute aus Nordamerika, eine Gemeinschaft nur für sie zu gründen.

Der Club wurde 1947 gegründet, um das Interesse an der Gattung Lilium zu steigern. Mitglieder sind nicht auf die Staaten von Amerika beschränkt, sie haben Mitglieder auf der ganzen Welt.

Der Verein hat auch einen Laden, in dem Veröffentlichungen über Lilien verkauft werden. (Arten von Lilien)

Die Hauptfunktionen von NALS sind:

Vierteljährliche Bulletins

Mitglieder dieser Vereinigung genießen vierteljährlich ein farbiges Bulletin, das vollständige Informationen über Lilium-Arten von der Aussaat bis zur Hybridisierung bietet. (Arten von Lilien)

Samentausch

Mitglieder können Samen von seltenen Lilienarten und Hybriden austauschen, was sonst unmöglich wäre.

Jahrestagung

Sie müssen von der Jahreshauptversammlung von Unternehmen auf der ganzen Welt gehört haben. Überraschenderweise hält dieser Verein auch ein jährliches Treffen ab, um die Forschung zu Lilien und eventuellen Problemen zu diskutieren. (Arten von Lilien)

Lilienshow

Die Lilienschau ist das Herzstück dieser Gesellschaft, bei der alle Mitglieder im Sommer zusammenkommen, um die angebauten Liliensorten zu zeigen. Es ist auch eine großartige Gelegenheit, Gleichgesinnte zu treffen.

Fazit

Zu viele Lilien. Obwohl in acht Gruppen eingeteilt, bleiben die meisten nicht klassifiziert. Die Hybridisierung zwischen verschiedenen Arten führte zu immer neueren Hybriden.

Trompetenartige und andere schöne Blütenformen mit einzigartigen Farbkombinationen lassen die Menschen mehr Kreuzungen zwischen verschiedenen Lilienzweigen machen. Fast alle Lilienarten sind für Katzen giftig. Halten Sie sie also besser von Ihrer Katze fern.

Es ist also an der Zeit, in Ihren Garten zu gehen und ein Foto von der Lilie zu machen, die Sie bereits haben, und herauszufinden, um welche Art von Lilienpflanze es sich handelt. Oder wenn Sie keinen haben, kaufen Sie einen und verschönern Sie Ihren Garten.

Vergessen Sie auch nicht zu pinnen/Lesezeichen und besuchen Sie unsere Blog für weitere interessante, aber originelle Informationen. (Wodka und Traubensaft)

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Garten und getaggt .

Hinterlasse uns einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.