15 Käsesorten, die Sie auf den Bauch legen müssen

Käsesorten

Wie viele Käsesorten gibt es?

Blauschimmelkäse, Cheddarkäse, Hartkäse, salziger Käse, perforierter Käse.

Sogar Schreibmaschinen würden es satt haben, all die verschiedenen Käsesorten der Welt zu tippen.

Und der beste Teil

Trotzdem konnten sie viele von ihnen vergessen.

Dieses Thema ist so intensiv.

Wir haben jedoch einen einzigartigen Weg gefunden, um es zu umgehen.

Eine Klassifizierungsmethode, die Sie im Internet nicht finden werden.

Ja!

Käsesorten nach Milchsorten.

Induziert? Beginnen wir dann. (Käsesorten)

Käsesorten nach Milchquelle?

Käsesorten

Gemäß Wikipedia , gibt es 9 charakteristischste milchproduzierende Tiere.

Von diesen werden nur Büffel, Kühe, Schafe und Ziegen für die Käseherstellung verwendet.

Es ist sehr schwierig, den weltweiten Anteil jeder Milchsorte an der Käseherstellung zu berechnen; eines ist jedoch sicher.

Die hierfür am häufigsten verwendete Milch ist Kuhmilch.

Es gibt mehrere Eigenschaften, die die beste Milch für die Käseherstellung erfüllen muss. Top-Käsemacher wie Emmi Roth, Alpha Tolman, Green Hill und Grotta Del Fiorini verwenden auf jeden Fall:

  • Geschmack; Es sollte einen frischen Geschmack haben. Nicht unbedingt süß oder salzig, aber extrem originell und frisch.
  • Pasteurisierungsgrad; Es sollte nicht zu stark pasteurisiert werden. Alles über 170oF ist nicht sehr gut.
  • Kosten: Es sollte weder zu teuer noch von billiger Qualität sein.
  • Verarbeitung: Es muss einer sauberen und hygienischen Verarbeitung unterzogen werden.

Beginnen wir also unsere Käseliste. Wir haben es Ihnen leicht gemacht, jede Käsesorte zu verstehen, ohne die Wörter und Wörter darauf zu lesen. (Käsesorten)

Arten von Kuhkäse

Was macht diese Milch nun zum begehrtesten Tagebuch für die Käseherstellung?

Erstens ist es ernährungsphysiologisch ausgewogen.

Zweitens ist es in Hülle und Fülle verfügbar.

Hier sind die besten Käse aus Kuhmilch. (Käsesorten)

1. Cheddar

Käsesorten

Der wahrscheinlich beliebteste Käse der Welt stammt aus dem Dorf Cheddar in Somerset, England.

Es schmeckt anders, je nachdem wie alt es ist.

Leichter oder junger Cheddar-Käse ist 2-3 Monate alt, hat eine glatte Textur und einen cremigen Geschmack.

Es ist mittelgroß, 5-8 Monate alt, mit einer glatten Textur und einem mittelscharfen Geschmack.

Reifer oder scharfer Cheddarkäse ist zwischen 9-16 Monate alt, hat einen scharfen, säuerlichen Geschmack, der hart und krümelig ist.

Die Farbe kann je nach hinzugefügter Lebensmittelfarbe von weiß bis orange variieren. Oft wird Annatto hinzugefügt, um es gelblich-orange zu machen. (Käsesorten)

Je weißer der Cheddar, desto mehr zeigt er an, dass die Kuh eine schlechte Ernährung erhält.

Entsprechend der USDA, 100 g Cheddar-Käse enthält Folgendes.

Kalorien393 kcal
Fett32.14 g
Proteine25 g

Hier ist ein Video, das zeigt, wie Cheddar-Käse in einer 100 Jahre alten Fabrik hergestellt wird.

Für die beste?

Es enthält auch nützliche Spuren von Mineralien wie Kalzium, Natrium und Phosphor. Es kann als Aufschnitt auf die oberen Burger verwendet werden, um die Pasta hinzuzufügen, wird Raclette geschmolzen und in Quiches gerieben. (Käsesorten)

2. Camembert

Käsesorten

Dieser Feta-Käse ist die Heimat der Stadt Camembert in der Normandie, Frankreich. Er kann je nach Sorte aus roher oder pasteurisierter Kuhmilch hergestellt werden.

Damit Käse Camembert heißen darf, muss er einen Durchmesser von mindestens 10 cm haben und 22% Fett enthalten.

Es hat eine weiche, fließende Textur und wird in kreisförmigen Tränken hergestellt. Es altert bis zu 4-5 Wochen, was dem Pilz eine angemessene Zeit gibt, um es vollständig zu umhüllen.

Anfangs ist es komplett weiß, aber mit der Zeit, um die Reife zu erreichen, beginnen sich braune Tönungen an den Rändern zu bilden. Es hat einen cremigen, nussigen und pilzartigen Geschmack mit einem scharfen, stechenden Geruch. (Käsesorten)

Je reifer der Camembert wird, desto cremiger wird er.

Hier sind die Nährwertangaben von 100g.

Kalorien250 kcal
Fett21.43 g
Proteine17.86 g

Für die beste?

Schmeckt am besten bei Zimmertemperatur. Sie können es konsumieren, indem Sie es auf Cracker und Scheiben verteilen. Es wird auch in Salaten, geschmolzenen und Sandwiches verwendet.

3. Parmesan (Parmigiano-Reggiano)

Käsesorten

Parmesan, der König des Käses, wird aus zwei Gründen so genannt.

  1. Er ist einer der teuersten Käse der Welt.
  2. Der älteste Käse der Welt (normalerweise 2 Jahre, einige 10 Jahre gereift)

Dieser harte, gelbe Käse kommt aus Norditalien und hat einen fruchtigen Geschmack mit einer körnigen Textur. Es wird gerne geschreddert und gehackt. (Käsesorten)

Geschützt unter dem PDO Status (bestätigt, dass Käse nur von seinem Ursprung stammen kann) ist Käse einer der größten Exporte Italiens. Weltweit produzieren nur 329 Fabriken Parmesankäse.

Für die Herstellung eines einzigen Laibes Käse werden 131 Gallonen Milch benötigt (Food Insider) – daher der hohe Preis. Während des Prozesses wird es 19 Tage lang gesalzen.

Unten sehen Sie, was 100 g Parmesan bieten. (Käsesorten)

Kalorien392 kcal
Fett25 g
Proteine35.75 g
Kohlenhydrate3.22 g

Für die beste?

Parmesankäse hat einen starken Geschmack und wird selten allein verzehrt – er wird auf Pasta und Pizza gerieben, mit Teig zu Keksen vermischt und über Aufläufe oder Salate gestreut. (Käsesorten)

4. Brie

Käsesorten

Camemberts Cousin Brie stammt aus der französischen Stadt Meaux und hat die gleiche Textur; Weiche und cremige, zähe Rinde.

Aber was sind die Unterschiede?

Brie ist in einer größeren Holzkiste verpackt, hat einen höheren Fettgehalt (29 % gegenüber 22 %) und braucht länger als Camembert zum Reifen. Es hat auch einen subtileren Geschmack im Vergleich zu einem rustikalen Geschmack. (Käsesorten)

100g Brie enthält:

Kalorien357 kcal
Fett32.14 g
Proteine17.86 g

Für die beste?

Vor allem in Frankreich wird es in Salaten verwendet und auf Steaks geschmolzen oder roh mit karamellisierten Äpfeln oder Honig verwendet.

Mit Knoblauchbrot oder gerösteten Scheiben genießen. Sie können ihn auch köstlich mit Trauben und Rotwein kombinieren. (Käsesorten)

5. Mozarella

Käsesorten

Obwohl Mozzarella traditionell aus Büffeln hergestellt wird, wird er heute häufig aus Kuhmilch hergestellt.

Er gilt als halbweicher Käse und ist der beste italienische Käse und geht in verschiedenen Teilen käseliebender Länder wie Frankreich, Deutschland, Finnland und Griechenland Kopf an Kopf mit Cheddar-Käse.

Es gibt verschiedene Arten von Mozzarella-Käse; Manche sagen 6, manche sagen 12.

Sagen wir jedoch, es sind über 10, nur um sicher zu gehen.

Hier sind die beliebtesten:

  • Frischer Mozzarella: Es hat einen milchigen Geschmack, eine sehr weiche Textur und wird mit Olivenöl in Salaten oder einfach nur zum Frühstück/Mittagessen verzehrt.
  • Mozzarella di Bufala: Hergestellt aus Büffelmilch (der traditionellen Milch, die zur Herstellung von Mozzarella verwendet wird). Es ist ein bisschen süß.
  • Geräucherter Mozzarella: Sie haben das Wesentliche verstanden, oder? Hackschnitzel wie Kastanie, Erle und Sauerkirsche werden zum Räuchern verwendet und ergeben einen gekochten Geschmack mit bräunlicher Rinde.
  • Burrata: Nur warmer Mozzarella gemischt mit Sahne und Stracciatella. Wenn Sie ihn in Scheiben schneiden, erhalten Sie einen reichhaltigen, flüssigen Frischkäse.
  • Massenproduktion: Dies ist der getrocknete Schichtkäse, den Sie in den meisten Lebensmittelgeschäften sehen. Es ist hart und wird am häufigsten in Pizza, Pasta und Lasagne verwendet. Es schmeckt ein wenig salzig.

Es ist schwierig, dem Mozzarella-Käse einen einzigen Geschmack zu geben, da es viele Sorten dieses Käses gibt. Es kann jedoch als milchig, frisch und leicht sauer mit einer zähen Textur angesehen werden. (Käsesorten)

Traditionelle Italiener behaupten, dass es keine Möglichkeit gibt, Mozzarella mit Handschuhen zuzubereiten.

Es ist von kurzer Dauer, normalerweise zwischen zwei und vier Wochen. Wir empfehlen nicht, es für längere Zeit im Kühlschrank aufzubewahren, da es seinen ursprünglichen Geschmack und seine Cremigkeit verliert, wie Creme, die etwa 2 Wochen dauert.

Hier ist die Tabelle:

Kalorien321 kcal
Fett28.57 g
Proteine17.86 g
Kohlenhydrate3.57 g

6. Gouda

Käsesorten

Sie haben vielleicht Gouda-Käse gegessen, aber wussten Sie, dass er aus den Niederlanden kommt? Es heißt Gouda, weil es in der Stadt, die traditionell Gouda heißt, verkauft wurde (und wird).

Dieser Schnittkäse hat je nach Reifezeit einen anderen Geschmack:

  • Jung: 4-10 Wochen gereift
  • Reifer Gouda: 16-18 Wochen gereift
  • Alter Gouda: 10-12 Monate gereift

Junger Gouda ist weich und hat einen etwas süßlichen Geschmack, daher wird er am besten für Sandwiches, Brot und Cracker verwendet.

Reifer Gouda verwandelt sich in einen salzigen und nussigen Geschmack, der sich ideal für Weine und Burger eignet.

Old Gouda hat einen herzhaften Reichtum und wird besonders in Salaten oder zu Weinen wie Shiraz serviert.

Die beste Art, Gouda aufzubewahren, ist die Verwendung von flexible Aufbewahrungsdeckel oder auf Tellern/Schüsseln mit Vakuumdeckeln verwenden. (Käsesorten)

100 g Gouda-Käse enthält (USDA-Daten):

Kalorien419 kcal
Fett42.86 g
Proteine33.33 g

Für die beste?

Diese Käsesorte kann in allen Schmelzkäsegerichten wie Suppen, Sandwiches, Quiche und Pasta verwendet werden.

7. Emmentaler

Käsesorten

Heben Sie Ihre Hand, wenn Sie den Käse mit den Löchern in den Tom & Jerry-Cartoons bemerkt haben!

Das ist Emmentaler Käse. (Käsesorten)

Er stammt aus der Region Schweiz, die rund 80 % des Emmentalerkäses produziert; In den USA wird er auch als Schweizer Käse bezeichnet.

Mit seiner glatten Textur, seiner gelben Farbe und seinem fruchtigen Geschmack ist sein ikonisches Merkmal die Perforation, die das Ergebnis der CO2-Produktion von Bakterien während des Lagerprozesses ist.

Es altert ca. 8-10 Monate, bis es in die Hände des Großhändlers gelangt. (Käsesorten)

Food Insider nennt ihn den größten Käse der Welt mit einem Durchmesser von 80-100 cm.

So wird es hergestellt, gelagert, verarbeitet und wie es schmeckt.

Du bekommst eine gute Menge Protein daraus:

Kalorien393 kcal
Fett32.14 g
Proteine28.57 g

Es ist auch der betrügerischste Käse der Welt, daher kommt echter Emmentaler immer mit einer Referenznummer und einem Logo auf der Kruste (wenn Sie ein großes Stück schneiden). (Käsesorten)

Für die beste?

Aufgrund seiner guten Schmelzeigenschaften wird es hauptsächlich in Käsefondue, Cheeseburger/Sandwich und Aufläufen verwendet. (Käsesorten)

Arten von Schafskäse

Sie sehen nicht viele Schafskäsefarmen auf der Welt, weil sie nicht viel Milch produzieren.

Aber hier gibt es einen Haken! (Käsesorten)

Eine Gallone Kuhmilch ergibt ein Pfund Käse.

Eine Gallone Schafsmilch ergibt drei Pfund Käse.

Es ist so reich.

Menschen, die traditionellen Schafskäse herstellen, sind stolz auf das, was sie tun.

Oh, lass uns nicht mitreißen. Kommen wir zum Thema :p

Schafskäse enthält einen hohen Butteranteil und zeichnet sich durch seinen würzigen Geschmack aus. Sie enthält mehr Laktose und Mineralstoffe als Ziegen- oder Kuhmilch.

Außerdem sind die Fettkügelchen kleiner, was sie leichter verdaulich macht und daher weniger wahrscheinlich einen hohen Cholesterinspiegel hat. (Käsesorten)

Die besten Sorten von Schafskäse sind:

8. Pecorino Romano

Käsesorten

Dieser harte, helle und salzige Käse stammt aus den Dörfern Italiens vor 2000 Jahren und wird immer noch für seinen natürlichen Geschmack und seine krümelige Textur geschätzt. (Käsesorten)

Er ist einer der ältesten Käse und wird je nach Reifezeit in drei Sorten angeboten:

  • Fresko: 30 Tage gereift
  • Halbstagionato: weniger als ein Jahr
  • Staionato: 24-36 Monate

Je älter er wird, desto salziger, harter und brüchiger wird er. Viele Leute finden Stagionato Pecorino zu stark und nicht für den alleinigen Gebrauch geeignet. Es ist gerieben zu Nudeln oder Saucen hinzugefügt werden.

Aus einem Stück Pecorino, das auf die Zunge gelegt wird, entspringt ein Kreis des richtigen Geschmacks.

Zunächst verleiht es einen Hauch von Nuss, der sofort in einen salzigen Geschmack übergeht, bevor er die ultimative Raffinesse eines erdigen, krümeligen Geschmacks wiedererlangt. (Käsesorten)

Hier ist die Nährwerttabelle:

Kalorien393 kcal
Fett32.14 g
Proteine28.57 g
Kohlenhydrate3.57 g

Für die beste?

Dies ist eine großartige Option für geriebenen Käse für Gerichte wie Pasta, Pizza, Suppen und Fleischbällchen. Er lässt sich auch wunderbar auf Gemüse und Kartoffeln streuen.

Obwohl die Schale sehr fest ist, wird sie Eintöpfen/Suppen als Geschmacksverstärker zugesetzt.

Pecorino gegen Parmesan

Käsesorten

Pecorino wird oft mit Parmesan verwechselt. Beide sind unterschiedlich. (Käsesorten)

Pecorino wird zu 100 % aus Schafsmilch hergestellt, Parmesan aus Kuhmilch. Er ist weicher als Parmesan, erreicht aber innerhalb weniger Monate eine Härte im Vergleich zu Parmesan.

Im Vergleich dazu hat es eine hellere Farbe und einen milderen Geschmack. (Käsesorten)

9. Roquefort

Käsesorten

Roquefort, einer der besten Blauschimmelkäse der Welt, stammt aus Frankreich und wird lokal als „König des Käses“ bezeichnet. (Käsesorten)

Es ist berühmt für seine blauen Adern, seine klobige Textur und seinen nussigen, salzigen Geschmack. Roquefort ist ein natürlicher Schimmelpilz, der in den Höhlen Frankreichs vorkommt.

Sorten (meist Penicillium roqueforti) werden dem Käse als Voraussetzung bei der Zubereitung zugesetzt, um dem Käse seine blaue Farbe zu verleihen; Lab und Bakterienkultur sind die anderen beiden.

Bevor der Schimmel seine Wirkung entfaltet, hat er eine blassgelbe Farbe. Im Allgemeinen dauert es etwa 1-2 Monate, bis sich die Form nach dem Verpacken im Käselaib ausgebreitet hat.

Es wird weitere 1-3 Monate altern gelassen, wodurch sich die Gesamtreifezeit auf 5-6 Monate erhöht.

Er erklärt sehr gut, wie es im Video geht. (Käsesorten)

Kalorien357 kcal
Fett32.14 g
Proteine17.86 g

Für die beste?

Es wird hauptsächlich in Saucen und Salaten verwendet, es wird auch auf Crackern und Toast gestrichen oder mit Weinen sowie reichhaltigenHonig schmecken. (Käsesorten)

10. Manchego

Käsesorten

Es ist schwer, Spanien aus allen Käsediskussionen herauszuhalten. (Käsesorten)

Dieser halbharte Käse stammt aus der Region La Mancha in Zentralspanien und vereint die fruchtige Essenz der Schafsmilch mit der Süße und Würze, die er aus der Form erhält, die das Laib bedeckt.

Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal ist seine Fischgrät-Schale, und er muss mindestens 2 Monate reifen/altern, bevor er als Manchego bezeichnet werden kann.

Obwohl es auch in Mexiko hergestellt wird, hat es wenig Ähnlichkeit mit dem traditionellen spanischen Rezept. Es wird in Mexiko mit Kuhmilch hergestellt und nur 2 Wochen gereift, ist also weich und flauschig.

Aufgrund dieser Inkompatibilität genehmigen spanische Käsehersteller die Weitergabe des Namens ihres Käses nicht und er wird als Geschützter Herkunftsname. (Käsesorten)

Kalorien429 kcal
Fett35.71 g
Proteine25 g
Kohlenhydrate3.57 g

Für die beste?

Manchego schmilzt perfekt und ist hauptsächlich verwendet für die Herstellung von Empanadas und Eierspeisen.

Arten von Ziegenkäse

Ziegenkäse ist weicher und enthält im Allgemeinen mehr Eiweiß und Fett als Kuhmilch. Es gibt viele minderwertige Schafskäsesorten auf dem Markt, was die Kunden irgendwie auf diese Sorte aufmerksam gemacht hat.

Hier sind drei, die Sie ausprobieren sollten. (Käsesorten)

11. Feta

Käsesorten

Feta wird entweder mit einer Kombination aus Ziegen- und Schafmilch oder nur mit Schafsmilch hergestellt. (Käsesorten)

Es gehört zum Territorium Griechenlands und zeichnet sich durch seine weiße Farbe, krümelig, weiche Textur und milden Geschmack aus. Es wird normalerweise in Scheiben hergestellt.

Die Mindestreifezeit für Feta-Käse beträgt 2 Monate in Salzlake, obwohl er zu unterschiedlichen Zeiten – also unterschiedlichen Sorten – von verschiedenen Herstellern gereift wird.

Einige sind flüssig und cremig, während andere, reifer, fest und spritzig sind. (Käsesorten)

100 g Fetakäse enthält:

Kalorien286 kcal
Fett21.43 g
Proteine17.86 g
Kohlenhydrate3.57 g

Für die beste?

Sie werden Obstsalaten wie geschnittenen Äpfeln, Pfirsichen, Mangos und Trauben zugesetzt; Es wird in Olivenöl mariniert oder auf dem Grill gegessen.

12. Bucheron

Käsesorten
Bildquellen Picuki

Dieser aus dem Loire-Tal in Frankreich stammende Käse ist mit frischen, weitläufigen Weiden angereichert, hat eine halbweiche Konsistenz und wird aus Rundholz hergestellt.

In der Tat, wenn die Farbe braun wäre, würden die Leute sie leicht mit Holzstämmen verwechseln. Es hat ein muschelförmiges Muster, während die Mitte kreidig ist.

Die Ernährung der Ziegen, aus denen die Milch gewonnen wird, spielt eine entscheidende Rolle für den Geschmack des Käses; aber insgesamt hat er ein erdiges, zitrusartiges Aroma mit Noten von Pilzen.

Hier ist ein einfaches Rezept für die Zubereitung von Ziegenkäse zu Hause mit einer Vorspeise. Sieb, und etwas Salz.

Kalorien250 kcal
Fett21.43 g
Proteine14.29 g
Kohlenhydrate3.57 g

13. Valencia

Käsesorten
Bildquellen Pinterest

Valencay ist ein französischer Käse aus frischer Ziegenmilch. Dieser Käse hat die Form eines Pyramidenstumpfes, der eine Besonderheit hat.

Nach der Zubereitung verfärbt sich der Käse von blassweiß zu gelb, aber wie bekommt er seine blauschwarze Farbe?

Es wird tatsächlich mit Pflanzenasche bedeckt und 4-5 Tage in Industriehöhlen ruhen gelassen. Nach weiteren 4-5 Tagen Bedecken mit geeigneter Kultur nimmt es eine faltige blau-schwarze Konsistenz, also seine endgültige Form an.

Eine Legende erklärt die Form dieses Käses – Napoleon schnitt die Spitze des pyramidenförmigen Valencay-Käses auf, nachdem er in Ägypten gegessen wurde.

Es ist weich und hat einen zitronigen Geschmack, wenn er frisch ist – dieser ändert sich mit der Zeit in einen nussigen Geschmack. Es nutzt sich nicht länger als 2 Monate ab.

Arten von Büffelkäse

Büffelmilch ist dicker und cremiger als Kuhmilch, da sie mehr Fett enthält. Hier sind zwei Arten von Büffelmilchkäse.

14. Caciotta

Käsesorten
Bildquellen Pinterest

Dieser halbweiche Weißkäse wird in Italien hergestellt und geschätzt. Obwohl auch Kuh- und Schafmilch hergestellt wird, sprechen wir nur über die Büffel-Version.

Es ist etwa 2 Monate alt und hat einen süßen, cremigen Geschmack. Sehr interessant wird es mit verschiedenen Zutaten wie Paprika, Zwiebeln oder Kräutern aromatisiert.

Mindestens einen Monat gereift vor der endgültigen Verpackung in Fabriken. Für eine perfekte Reifung dieses Käses sind 75-85% Luftfeuchtigkeit erforderlich.

100 g von Caciotta-Käse enthält:

Kalorien357 kcal
Fett28.50 g
Proteine24 g
Kohlenhydrate1.14 g

Für die beste?

Caciotta-Käse kann eine köstliche Ergänzung zu Omeletts, Quiches und Pasteten sein.

15. Paneer

Käsesorten

Hüttenkäse oder Paneer ist das Grundnahrungsmittel des indischen Subkontinents. Es wird schlicht, würzig oder eingelegt zubereitet. Es ist weich und weiß in der Farbe mit einem milchigen Geschmack.

Der gute Kohlenhydratgehalt von Paneer macht es zu einem geeigneten Grundnahrungsmittel. Tatsächlich bereiten die armen Gebiete Indiens sie zu Hause vor und füttern ihre Kinder damit, anstatt sie von außen zu kaufen.

Bei dieser Sorte ist zu beachten, dass sie nicht schmilzt und nicht altert. Manche Leute halten Paneer für eine milde und daher würzige und ausgewählte Sorte.

Es wird in Würfeln, Dosen und Scheiben in Fabriken hergestellt und dann in die ganze Welt transportiert.

Kalorien343 kcal
Fett26.9 g
Proteine19.1 g
Kohlenhydrate6.1 g

Für die beste?

Die besten Scheibengerichte sind Palak Paneer, Matter Paneer, Kofta und Paneer Tikka Masala.

einwickeln

Wir wissen, dass wir vielleicht viele Käsesorten aus Ihrem Land vermisst haben.

Warum pingen Sie uns also nicht im Kommentarbereich an, damit wir sie in unseren Blog aufnehmen können.

Fröhliches Jubel!

Vergessen Sie auch nicht zu pinnen/Lesezeichen und besuchen Sie unsere Blog für weitere interessante, aber originelle Informationen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezepte und getaggt .

Hinterlasse uns einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.