21 Arten von Decken (Ihre „exklusiven“ Bedürfnisse verstehen)

Arten von Decken

Decken sind heutzutage nicht nur praktische Dinge, denn nicht alle sind dafür gemacht, Sie warm zu halten. Eigentlich sind jetzt noch ein paar andere Dinge wichtig.

Nach der Old Blanket-Definition sind verschiedene Arten von Decken flauschige Kleidungsstücke, die normalerweise beim Schlafen oder Ausruhen über den ganzen oder einen Teil des Körpers getragen werden.

In der heutigen Zeit ist es jedoch falsch, eine Decke so zu beschreiben.

In der modernen Welt;

Eine Decke ist nicht nur ein Stück Stoff, das Sie beim Ausruhen oder Schlafen bedeckt, sondern auch unterwegs, im Auto oder in einem anderen Fahrzeug. (Arten von Decken)

„Decken, die Sie auf Reisen warm und kühl halten, heißen Reisedecken.“

Sie können diese tragbaren Decken zum Arbeiten oder Tragen verwenden, während Sie in den Lounges sitzen und mit Ihren Freunden chatten.

Sie können diese Art von tragbaren Decken an Ihrem Arbeitsplatz und in Lounges verwenden, während Sie mit Ihren Freunden sitzen und chatten.

Kurz gesagt, Decken sind vielfältig und sehr vielfältig. Diese lassen sich nach Material, Jahreszeit, Alter, Größe und Nutzung und vielen weiteren Faktoren unterscheiden.

Möchten Sie alles über moderne und praktische Decken wissen und die besten Decken für Ihren Einsatz auswählen???

Lesen Sie diese ausführliche Anleitung und treffen Sie die beste Wahl in dieser Saison. (Arten von Decken)

Beginnen Sie damit, woraus eine Decke besteht:

Die Decke besteht aus verschiedenen Materialien. Hier besprechen wir einige Deckenstoffe:

Arten von Deckenmaterial:

Deckenmaterial oder Stoff ist das erste, worauf Sie bei der Suche nach Deckentypen achten müssen.

Die gängigsten Deckenmaterialien beziehen sich auf Polyester, Nerz, Wolle, Fleece oder Baumwolle. (Arten von Decken)

Die Technik zur Herstellung einer Decke für jedes Material variiert, zum Beispiel werden einige Stoffe gestrickt, während andere Materialien gewebt werden. (Arten von Decken)

Also, woraus bestehen Decken????

Einige Decken nach Materialtypen:

  • Polyesterdecke:
  • Nerzfelldecken:
  • Baumwolldecke:
  • Wolldecken:
  • Vlies:

1. Was ist eine Polyesterdecke?

Arten von Decken

Obwohl Polyester kein natürlicher Stoff ist; Es ist jedoch das am häufigsten verwendete Material beim Deckenstricken.

Die Technik zur Herstellung von Heizungen aus Polyester ist das Stricken und kann eine großartige Option als Winterdecke sein.

Die Leute sind oft verwirrt, was für ein Material Polyester ist; Für sie ist es das haltbarste und langlebigste Material für Steppdecken und Bezüge. (Arten von Decken)

Synthetische Polymere von Polyester werden unter Verwendung von PTA, gereinigter Terephthalsäure oder DMT-Dimethylterephthalat hergestellt.

Vorteile von Polyesterdecken:

  • Polyesterheizungen können leicht gewaschen werden.
  • Sie können es ohne großen Aufwand in direkter Sonneneinstrahlung trocknen.
  • Die Farbe verblasst nie.
  • Es verliert nicht seine Form und sieht nach dem Waschen wie neu aus.

Ist Polyester atmungsaktiv? Nein, Polyesterdecken sind nicht sehr atmungsaktiv.

Nachteile von Polyesterdecken:

  • Polyester ist kein atmungsaktives Material, da es Ihnen nachts sehr heiß werden kann.
  • Es ist nicht wasserabsorbierend, daher kann es nach mehreren Wochen ununterbrochenen Gebrauchs Gerüche erzeugen.

2. Was ist eine Nerzfelldecke?

Arten von Decken

Nerz ist ein Tier, und sein Fell oder seine Haut ist es gewohnt, bastel die wärmer, Pullover und verschiedene Arten von Kleidung für den Winter.

Sie finden zwei Arten von Nerzdecken: Die originale Nerzdecke besteht aus echtem Nerzleder und die Alternative besteht aus glänzendem Material wie Nerzfell. (Arten von Decken)

Original und Alternative, es gibt zwei Arten von Nerzen zur Herstellung von Decken verwendet.

Vorteile von Nerzdecken:

  • Es verhindert Überhitzung und Schwitzen im Schlaf.
  • Es ist jahrelang haltbar.

Nachteile von Nerzdecken:

  • Nerz ist nicht für Decken für Haustiere geeignet. (Arten von Decken)

3. Was ist Baumwolldecke?

Arten von Decken

Baumwolle ist die weichste Decke, die keine plüschige oder flauschige Textur hat, die einige Haut reizt.

Das Material stammt aus einer Pflanze aus Gattung Gossypium, und Familie Malvaceae, die in der Schutzhülle namens Boll wächst und ihre Samen durch die Luft verteilen kann.

Es basiert auf reiner Zellulose und gilt als das wichtigste und langlebigste für die Herstellung von Sommer- und Winterkleidung. (Arten von Decken)

Baumwolle ist aufgrund ihrer Eigenschaft von . am besten geeignet, um Sommerdecken herzustellen Einstellen der Temperatur auf heiß oder kühl, je nach Körperbedarf während des Schlafes.

Vorteile von Baumwolldecken:

  • Baumwolle ist zu 100 % hypoallergen.
  • Es eignet sich hervorragend für Allergiker oder empfindliche Hauttypen.
  • Geeignet für jedes Wetter, Sommer, Frühling und Winter.

Nachteile von Baumwolldecken:

  • Es ist weniger haltbar, da es aus pflanzlichen Zutaten hergestellt wird.
  • Es ist teuer, da es für alle Wetterbedingungen geeignet ist.
  • mit der Zeit schrumpfen

4. Was ist Wolldecke?

Arten von Decken

Wolle ist das am besten geeignete, geeignete und beste Material für die Wintermonate für Decken, Pullover, Pullover und alle Arten von Kleidung und Accessoires.

Es ist das maßgeblichste Deckenmaterial, um die wärmste Decke herzustellen.

Wolle wird auch von Tieren wie Schafen und Ziegen gewonnen. Das Material ist nicht sehr weich und kann bei bestimmten Hauttypen zu Reizungen führen.

Wolldecken können beim Kauf etwas schwerer sein; aber sie werden mit jeder Wäsche weicher und das ist das Beeindruckendste an Wolle.

Wolle wird auch verwendet für Socken und ist ein ausgezeichneter Partner, wenn Sie in den Norden, in kalte Regionen reisen. (Arten von Decken)

Vorteile der Verwendung von Wolldecken:

  • Wolle ist ein umweltfreundliches, biologisch abbaubares Material.
  • Wolle hat natürliche antibakterielle Eigenschaften.
  • Erfordert kein häufiges Waschen

Nachteile von Wolldecken:

  • Wolle ist sehr dicht und braucht lange zum Trocknen.
  • Wenn Sie einen Winterausflug in eine regnerische oder verschneite Gegend unternehmen, wird Wolle nicht für den Einsatz im Freien empfohlen. Es wird jedoch für die Erholung in Innenräumen nützlich sein.
  • Es kann teuer werden.

5. Was ist Vlies?

Arten von Decken

Wolle, ein aus Tierhaut gewonnenes Material, ist für Menschen mit Allergien gegen bestimmte Pelze nicht geeignet. Fleece wird hier zu einer hervorragenden Alternative, da es aus einer Kombination verschiedener synthetischer Materialien besteht.

Dank seiner sehr warmen und extrem leichten Textur ist es ideal für Babys, die keine großen Laken vertragen. (Arten von Decken)

Fleece gibt es in verschiedenen Ausführungen und bietet tolle Materialien für Decken, darunter Polar Fleece, Micro Fleece, Coral Fleece und Sherpa Fleece.

Vorteile von Fleecedecken und -wärmern:

  • Light
  • leicht zu waschen
  • Es trocknet sehr schnell in der Sonne ohne Anstrengung

Nachteile von Fleecedecken und -wärmern:

  • Pflegeleichtes Gewebe.
  • Erfordert häufige Reinigung

Moderne Arten von Deckendesign:

Decken werden nicht nur aus natürlich verfügbaren Materialien oder Stoffen hergestellt, sondern auch mit einem Zusammenführung verschiedener Materialien sowie Techniken.

Chenille-Decken, gehäkelte Afghanen und Seidenwärmer etc. sind beispielsweise moderne Beschichtungsstile. (Arten von Decken)

Wenn Sie zu Hause moderne Decken benötigen, beachten Sie die folgenden Empfehlungen:

  • Chenille-Decken oder gewebte Acrylfarben
  • Afghanische Decke
  • Daunendecke
  • Mikrofaserdecke
  • Vellux-Decke
  • Rettungsdecke

6. Was ist Chenille-Decke oder gewebte Acrylfarben?

Arten von Decken

Dennoch ist Chenille das französische Wort für Raupen; aber der Stoff hat nichts nur mit Frankreich zu tun und ist auf der ganzen Welt verbreitet.

Genau wie die Seide, a Chenille Decke gibt Ihnen eine sehr weiche und dennoch dichte Textur von Überzügen. (Arten von Decken)

Chenille-Decken sind Vintage-Decken und wurden in den 1950er Jahren von königlichen Familien verwendet.

Die Bildung dieses Stoffes erfolgt durch die Kombination verschiedener Arten anderer natürlicher Materialien, von denen die bekanntesten Polyester, Baumwolle, Rayon und Acryl sind.

Es wäre sehr praktisch, eine solche Decke überall zu haben, um Ihrem Zuhause Stil zu verleihen. Es hält Sie warm und lässt Sie auch nicht veraltet aussehen.

Sie können auch eine machen gestrickte Decke zu Hause, wenn Sie ein großartiges Beispiel für das Stricken haben. (Arten von Decken)

Vorteile von Chenille-Decken und -Wärmern:

  • Es fühlt sich sehr plüschig an.
  • Ziemlich dick, um vor Kälte zu schützen
  • Einfach Wasser aufnehmen
  • Der Stoff kann für mehrere Zwecke verwendet werden.

Nachteile von Chenille-Decken:

  • dehnt sich mit der Zeit aus
  • Verliert nach vielen Wäschen seine Form
  • Kann mit der Zeit schrumpfen

7. Was ist die afghanische Decke?

Arten von Decken

Afghanische Decken sind im modernen Leben beliebt, aber viele Kritiker behaupten, dass Afghanen die Bedingungen, eine Decke zu sein, nicht angemessen erfüllen.

Es gibt jedoch auch nicht genügend Bestätigung, um den Afghanen als Decke zu disqualifizieren, weil jeder ihn für Wärme und Stil zu Hause haben möchte, und dies ist der ultimative Beweis dafür, dass der Afghani-Wärmer genannt wird.

Stricktechniken und Wollstoffe werden verwendet, um die neuesten afghanischen Decken herzustellen. (Arten von Decken)

Afghanische Decken bieten eine Mischung aus Innovation und Komfort.

Vorteile von Afghanen:

  • Sowohl stylisch als auch bequem
  • Zu warm, um sich in der eisigen Kälte wohl zu fühlen
  • Das Beste für zeitgemäßes Wohnen

Nachteile der Verwendung einer afghanischen Decke:

Bisher wurden keine Nachteile, insbesondere im Hinblick auf den Einsatz von Afghanen zu Hause, gemeldet. (Arten von Decken)

8. Was ist eine Daunendecke?

Arten von Decken

nach unten wird als Decke, Bettdecke oder Bettdecke bezeichnet, da es sich um ein Material wie vogelfreie Federn handelt, das in verschiedenen Arten von Wärmern verwendet wird. (Arten von Decken)

Federn, obwohl dünn, haben die Fähigkeit und Tendenz, den Körper warm und bequem zu halten.

Es ist eines der beliebtesten Deckenmodelle.

Daunendecken können moderne Decken, Bettdecken oder Bettdecken sein.

Wissen Sie

Decken werden ebenfalls verwendet und nach den Bedürfnissen der Person ausgewählt. Daher werden sie aufgrund ihrer ähnlichen Verwendung durch anderes Bettzubehör ersetzt. Quilt wird von der Öffentlichkeit auch als Decke bezeichnet, wie eine Tröster oder Tröster. (Arten von Decken)

Vorteile der Verwendung von Daunenlaken:

  • Ihr geringes Gewicht macht sie leicht zu waschen und zu trocknen.
  • Sie können es problemlos in Salons wie Schals verwenden; Sie sind jedoch größer und bequemer als Schals und Pullover.
  • Sie sind besser als Steppdecken mit synthetischen Füllungen. (Arten von Decken)

Nachteile der Verwendung von Daunendecken:

  • Die sind teuer.
  • Kann in strengen Wintern nicht verwendet werden, wenn kein Strom vorhanden ist
  • Kann durch Federfüllung Allergien auslösen (Arten von Decken)

Was ist eine Mikrofaserdecke?

Arten von Decken

Mikrofaser, Microplush oder Microlight, Microtec oder Microfleece sind fast die gleichen Begriffe, die als eine bestimmte synthetische Faser bezeichnet werden, die dünner ist als ein einzelnes menschliches Haar oder eine Seidensträhne. (Arten von Decken)

Diese Mikrofaserdecken sind perfekt für alle Vintage-Liebhaber, die ihrem Zuhause einen Hüttenlook der alten Welt im Wald verleihen möchten, der in modernen Luxus eingeführt wird. (Arten von Decken)

Mikrofaserdecken werden allein oder zusammen mit Bettdecken verwendet, um luxuriösen Komfort zu erzielen, und der Stoff macht die besten Decken für das Bett.

„Mikrofaserdecken auf den Schultern, ein brennender Kamin, Elif Şafaks Buch in der Hand und ein Glas Lieblingsbier – das Leben scheint so perfekt, als würde man seine Wohnung nie verlassen.“ (Arten von Decken)

Vorteile der Verwendung von Mikrofaser, Microplush oder Microlight:

  • Einfach in der Maschine zu waschen
  • Hält jahrelang gut gepflegt
  • Decken haben eine luxuriöse Note
  • Wirtschaftlich

Nachteile von Mikrofasern:

  • Kann Wärme für weniger Atmung einfangen
  • Ändert die Temperatur nicht mit der Körpertemperatur

Was ist Vellux-Decke?

Arten von Decken

Vellux wird auch aus Stoffkombinationen hergestellt, meist aus Polyurethanschaum und Plüschnylon.

Sie sind schichtweise zu einem Materialmix verbunden. Dies erhöht die Strapazierfähigkeit des Kleidungsstücks. (Arten von Decken)

Vellux-Decken sind so luxuriös und werden häufig kommerziell verwendet.

Vellux Decken sind sehr warm aber sehr dünn und fühlen sich nicht schwer an. Sie sind sehr weich in der Textur und dauerhaft in der Natur. (Arten von Decken)

Vorteile der Verwendung von Vellux-Decken:

  • Langlebig und dauerhaft
  • Die weiche Textur verbessert sich mit jeder Wäsche
  • Leicht in Maschinen zu reinigen und in direkter Sonne zu trocknen
  • Erhältlich in verschiedenen Größen

Nachteile der Verwendung von Vellux-Decken:

  • Es ist nicht sehr atmungsaktiv; Nicht geeignet für Personen, die im Schlaf zum Schwitzen neigen.
  • Keine umweltfreundliche Option (Arten von Decken)

Notfalldecken / Weltraumdecken:

Arten von Decken

Raumdecken oder Notfalldecken werden auch als Wärmeplatten weil sie aus dünnen Plastikfolien gefertigt sind, die mit wärmereflektierenden Eigenschaften angereichert sind.

Diese Decken basieren auf einer dünnen Thermoschicht, die es Ihnen ermöglicht, unter verschiedenen Bedingungen mit der Körpertemperatur Schritt zu halten. (Arten von Decken)

Weißt du es?

Wie nennt man silberne Decken für Haustiere, mit denen sie Ihr Auto kühl halten? Silberdecken sind Weltraumdecken, die 1960 von der NASA entwickelt wurden und in Notfällen sowohl für Haustiere als auch für Menschen verwendet werden.

Vorteile von Notdecken:

  • Hilft Ihnen, unter widrigen Bedingungen zu überleben
  • Wird oft als Haustierdecke auf Reisen verwendet
  • Ermöglicht es Ihnen, mit der Körpertemperatur Schritt zu halten
  • Hilft bei der Reduzierung der Wärmeverlust im menschlichen Körper im Notfall
  • Die glänzende Oberfläche kann Reisenden helfen, Hilfesignale zu senden, indem sie Licht reflektiert (Arten von Decken)

Nachteile der Verwendung von Notfalldecken:

Wenn Sie günstige und minderwertige Notdecken kaufen, müssen Sie folgende Nachteile erleiden:

  • Sie verhindern nie das Eindringen von Luft, Regen oder Kälte.
  • Sie brechen leicht zusammen

Sie sind nicht zuverlässig

Die bequemsten Deckentypen:

Bei der Gestaltung Ihres Raumes sollte er komfortabel genug sein, um Ihnen ein angenehmes Leben zu ermöglichen. Vor diesem Hintergrund hilft Ihnen die moderne Wohnaccessoires-Branche, Ihr Leben bequemer und komfortabler zu gestalten. (Arten von Decken)

Jetzt haben Sie nicht nur Decken, die Sie über sich ausbreiten können, Sie können sogar trage sie auch.

Hier sind einige moderne Deckentypen:

Decken mit Mustern:

Arten von Decken

Auch hier kann die wärmste Decke auch eine tragbare Decke wie ein Robe, ein Sweatshirt oder ein Pullover sein. Sie sind größer als Sweatshirtdecken, aber auch angenehm zu tragen.

Sie bestehen aus mit Mikrofaser bedrucktem Fleece, das sie warm genug macht, ohne dicker oder dichter zu sein. (Arten von Decken)

Die wärmste tragbare Decke, die Sie besitzen können, ist auch in wunderschön gemusterten Designs mit Hoodies erhältlich.

Vorteile der wärmsten Decken:

  • Verwenden Sie unterwegs wie beim Autofahren oder Fernsehen
  • Bequem genug, um Haustiere zu wickeln
  • Kann für Kinder und Erwachsene separat verwendet werden
  • Einfach zu waschen und zu trocknen

Nachteile der wärmsten Decken:

  • Es atmet nicht viel, da es aus Microfleece besteht.
  • Nur für die strengsten Winter geeignet

Coole Decken:

Arten von Decken

Coole Decken sind Sommerlaken und Decken, die Sie im Sommer nachts ruhig halten. Diese Idee klingt ein wenig seltsam, weil die Decke normalerweise eine Wintersache ist. (Arten von Decken)

Aber dank moderner Wissenschaft können Sie jetzt coole Decken in Ihrem Zuhause haben. Nennen Sie es eine Sommerdecke, einen Teppich oder eine Kühldecke; Es ist die nützlichste Option für die warme Jahreszeit. (Arten von Decken)

Cool Blankets können elektrisch oder nicht elektrisch sein und sind äußerst nützlich, wenn Sie an einem sonnigen Sommertag am Strand sind.

Kühle Decken werden im Sommer zu beliebten Decken.

Vorteile von Kühldecken:

  • Eine Decke für die ganze Familie
  • Mit schönen Sommermustern gefertigt

Nachteile von kühlen Decken:

  • Erfordert häufigeres Waschen

Taschendecke:

Arten von Decken

Es ist angenehm, wenn etwas für mehr als einen Zweck verwendet werden kann. Eine Geldbörsendecke ist eine kuschelige Decke für Sommerreisen, um die Reiseroute zu tragen, und verwandelt sich beim Aufklappen in eine Decke. (Arten von Decken)

Es kommt mit wasserabweisenden Eigenschaften und hält dich und deine Sachen trocken.

Vorteile der Verwendung von Taschendecken:

  • Es kann für mehrere Zwecke verwendet werden.
  • Es ist leicht zu tragen.
  • Es ist die beste Sommerdecke.

Nachteile der Verwendung von Taschendecken:

  • Nur für kleine Familien geeignet

Arten der besten Heizdecke:

Heizdecken sind strombetriebene Laken, die aufgeladen oder direkt an eine Stromquelle angeschlossen werden müssen, um zu funktionieren.

Sie können sie tragbare Heizungen oder Klimaanlagen nennen, da Sie sie überall hin mitnehmen können. (Arten von Decken)

Es gibt verschiedene Arten, von denen einige im Folgenden erörtert werden:

  • Winterdecken
  • Sommerdecken

Winterdecken – Reiseheizdecke:

Arten von Decken

Autoheizdecken sind auch kuschelige Decken, die Sie während der Fahrt warm halten. Sie sind elektrisch und werden aufgeladen, sodass Sie sie ohne Stromquelle verwenden können.

Sie können es aber auch direkt mit einem Netzteil betreiben, indem Sie es über ein USB-Ladegerät mit Spannung versorgen. Diese Decken erfreuen Ihre Reisen.

Vergessen Sie auch nicht, sich einen warmen Schal aus Ihrer Kollektion um den Hals zu binden, um ein angenehmes Erlebnis zu haben. (Arten von Decken)

Autoheizdecken sind so modern und für Menschen gemacht, die an Orten mit winterlichem Klima leben.

Vorteile von Autoheizdecken:

  • Machen Sie Ihre Reisen bequem
  • Speziell für Fahrer mit ernsthaften Erkältungsproblemen
  • In verschiedenen Farben erhältlich

Nachteile von Autoheizdecken:

  • Stromversorgung oder Aufladen ist ein Muss

Sommerdecken:

Arten von Decken

Wie bei Winterdecken erreichen Sie leicht elektrische Kühldecken, die Ihren Körper in den Sommermonaten beim Schlafen beruhigen können. (Arten von Decken)

Profi-Tipp: Achten Sie beim Kauf einer Sommerdecke darauf, dass diese mit der kostenpflichtigen Funktion angereichert ist.

Vorteile von Sommerdecken:

  • Hilft gegen Hitzschlag
  • Reduzieren Sie die Stromrechnung
  • Funktioniert besser als AC

Nachteile von Sommerdecken:

  • Kann teuer sein

Arten von Decken nach Alter:

Decken wie Sofas, Betten, Stubenwagen und Kleiderschränke sollten ebenfalls altersgerecht gewählt werden.

Es ist allgemein bekannt, dass eine Kingsize-Decke oder eine große Decke für Kinder geeignet ist und Sie sie ganz bequem um Ihr Kind wickeln können.

Allerdings ist ein großes Fleece für Ihr Kind vielleicht nicht atmungsaktiv, aber ein Spannbettlaken hilft definitiv bei einem atmungsaktiven Schlaf durch die Nacht. (Arten von Decken)

Bettdecken für Kinder und Erwachsene variieren in Größe, Mustern, Farben und Materialien.

Hier sind einige Deckentypen nach Alter:

  • Babydecken
  • Kinderdecken
  • Decken für ältere Menschen

Babydecken:

Arten von Decken

Eine Fleece-Babydecke ist ein nicht elektrisches Laken, das für das Alter Ihres Babys klein ist. Sie können ganz einfach verschiedene Arten von Babydecken im Alter von einem bis drei Jahren finden.

Einige sind Laken, während andere tragbar sein können, wie die Unicorn Crochet Blanket aus flauschigem Deckenmaterial. (Arten von Decken)

Kinder fühlen sich unabhängiger, wenn sie altersgerechte Wohnaccessoires haben.

Vorteile von Babydecken:

  • Sie kommen in Laken und Wearables.
  • Kleinere Größe, leicht zu halten
  • Kommt mit verschiedenen Charakteren gemustert

Nachteile von Babydecken:

  • Wenn das Baby groß ist, sind sie außer Gebrauch.

Arten von Babydecken:

Wussten Sie, dass es auch verschiedene Arten von Babydecken gibt? Sie haben viele Möglichkeiten zur Auswahl. Wie:

  • Wickeldecken
  • Schlafsäcke
  • Wärmedecken
  • Decken für Babyhängematten
  • Weiche Fleecedecke
  • Kleinkinddecke mit Kapuze

Baby-Empfangsdecke

Kinderdecken:

Arten von Decken

Kinderdecken werden nach Alter und Geschmack gestaltet. Zum Beispiel werden sie mit den Mustern ihrer Lieblingszeichentrick- und Filmfiguren vorbereitet.

Kinder fühlen sich oft nicht wohl, wenn ihre Schlafzimmer getrennt sind; Mit solchen Kinderzimmeraccessoires können Sie jedoch eine komfortable und anpassbare Atmosphäre für sie schaffen. (Arten von Decken)

Vorteile von Kinderdecken:

  • Kinder können eine Beziehung aufbauen, indem sie alleine schlafen
  • Kinder fühlen sich in Laken je nach Alter wohler.
  • Auch Kinderdecken können tragbar sein.

 Nachteile von Kinderdecken:

  • Sie können mit zunehmendem Alter veraltet sein.

Decken für Senioren:

Arten von Decken

Genau wie Kinder sind auch ältere Menschen und ihr Körper in der frühen Winter- und Sommersaison und bei rauem Wetter anfällig für Beschwerden. Genau wie Babys brauchen sie besondere Pflege und Heiz- und Kühldecken sind hier äußerst nützlich. (Arten von Decken)

„Die Verwendung separater Decken für ältere Menschen ist keine Vorsichtsmaßnahme, sondern Vorsichtsmaßnahme.“

Ältere Menschen entwickeln häufiger Allergien; Daher können synthetische und dennoch atmungsaktive Stoffe ausgezeichnete Decken für ältere Menschen sein.

Kombiniere es mit dem Side Sleeper Kniekissen für einen schmerzfreien Schlaf.

Vorteile der Verwendung separater Decken für ältere Menschen:

  • halte sie von Allergien fern
  • Keime und Viren neigen dazu, Decken zu durchdringen; daher wird ein separater Versicherungsschutz für jeden in der Familie vor dieser Verbreitung geschützt.
  • Hier fühlen sich Senioren besonders wohl.

Nachteile der Verwendung separater Decken für ältere Menschen:

  • Möglicherweise müssen Sie sie häufiger waschen, da Menschen im Alter zu Kindern werden. (Arten von Decken)

Gewichtsdecken:

Jeder schläft gerne fest, wenn zwei Arme einen schwer halten, aber mit Wärme und Liebe vor der Realität trösten. Gewichtsdecken tun das gleiche.

Die lustige und funktionelle Gewichtsdecke besteht aus ruhigem Stoff, Glasperlen oder Plastikkügelchen. Es erzeugt ein Gewicht auf dem Körper und gibt Ihnen die Illusion, auf dem Schoß zu schlafen.

Sie können das Gewicht erhöhen, indem Sie zusätzliche Schichten tragen.

Vorteile der Verwendung von Gewichtsdecken:

  • Hilft bei Schlaflosigkeit für perfekten Schlaf
  • Hilft gegen sensorische Druckstörung
  • reduziert die Angst
  • verbessert den Schlaf

Nachteile der Verwendung gewichteter Decken:

  • Für Kinder nicht angenehm, da sie ein schweres Gewicht auf ihnen spüren können.
  • Sie sind sperrig, also nicht sehr tragbar.

Sie werden durch das darin eingefüllte Material sehr heiß.

Mexikanische Cobija-Decke:

Mexikanische Cobija-Decken gehören zu den größten Lieben der Latinos. Es ist eine Decke aus Plüsch oder Samt, bedruckt mit riesigen Mustern.

Diese Decken sind sehr bequem und gelten als eine der besten Wahlen für milde Winterjahreszeiten wie Herbst und Herbst. Sie werden auch oft als Heimtextilien verwendet. (Arten von Decken)

Vorteile der Verwendung von Cobija Mexican Decken:

  • sie sind mäßig heiß
  • Kommt mit frechen Mustern von Tieren gestaltet
  • geliebt von Latinos

Nachteile von Cobija Mexican Decken:

  • Nicht für strenge Winter geeignet

Wie kaufe ich die beste Decke?

In den vorherigen Zeilen wurden mehr als 21 Arten von Decken besprochen. Bevor wir diesen Inhalt beenden, ist es jedoch notwendig, Sie über einige Tipps zum Kauf einer neuen oder gebrauchten Decke je nach Bedarf und Taschengröße zu informieren.

Eine gebrauchte Decke ist eine gebrauchte Decke, aber nicht alt. Manche Leute probieren oft gerne neue Deckendesigns aus und verkaufen ihre gebrauchten Decken daher zu niedrigeren Preisen.

Händler für gebrauchte Decken reinigen und reparieren diese Decken und bieten sie dann dem Kunden zu einem niedrigeren Preis an, manchmal sogar bis zum Doppelten des tatsächlichen Preises.

Genauso wie beim Kauf alter Möbel.

Worauf Sie achten und worauf Sie nicht achten sollten; Nachfolgend eine ausführliche Anmerkung:

1. In Anbetracht der Größe:

Arten von Decken

Niemand möchte auf die Zeit verzichten, die er nachts im Bett verbringt, während er schläft. Auch wenn sie nicht schlafen, ist es keine Option, Zeit, Muße und Komfort zu opfern.

Sie benötigen eine Decke, die groß genug ist, um Sie vollständig zu bedecken und für einen gesunden Schlaf zu sorgen. Diese werden oft als Arten von Decken für das Bett bezeichnet.

Hier kommt die Größe der Decken als das Wichtigste ins Spiel. Bettwäsche gibt es in verschiedenen Größen, genau wie Bettwäsche.

Es gibt zwei Arten von Bettdecken:

  • König Decke: Die King-Deckengröße ist die größte Größe von Heizungen, die Sie haben können. Eine Kingsize-Decke in voller Größe ist in den Größen 108 x 90 erhältlich.
  • Königin Decke: Queen-Deckengröße ist auch groß und luxuriös; Es ist jedoch kleiner als King-Decken. Die Decke in voller Größe (Queen) ist 90 × 90 groß.
  • Doppeldecke: Die Größe der Twin Blanket entspricht den Einzelbetten und die Gesamtgröße beträgt 66×90. Wird als Decke für Paare verwendet.

2. Altersfaktor:

Sie sollten das Alter der Person kennen, der Sie das Deckblatt kaufen möchten. Sie können Babys für Kinder und Erwachsene für ältere Menschen sein. Vergessen Sie nicht,

Schlafmuster und Anforderungen variieren je nach Alter, und Schlafpositionen sowie Zubehör spielen hier eine Rolle.

Berücksichtigen Sie daher beim Kauf einer Decke alle Ihre Bedürfnisse, indem Sie den Altersfaktor berücksichtigen.

3. Stoff und Material:

Die Stoffauswahl hängt von zwei spezifischen Dingen ab und sie sind:

  • Medizinische Anforderungen
  • Wetter

Wenn Menschen zu Allergien gegen bestimmte Pflanzen oder Tiere neigen, verwenden Sie hypoallergene Materialien wie Wolle und Baumwolle. Zweitens sollten Sie sehen, ob Sie eine Ganzjahresdecke oder eine bestimmte Decke kaufen.

4. Stil und Muster:

Obwohl Decken schon seit Ewigkeiten verwendet werden, wurden im Laufe der Zeit moderne Strickmodelle und Standarddecken für Babydecken verwendet.

Afghan Blankets sind hier das beste Beispiel. Überprüfen Sie also auch zeitgenössische Stile und Trends.

5. Preis und Garantie:

Vergessen Sie nicht, den Preis und die Garantie des von Ihnen gekauften Blattes zu überprüfen.

Verhandeln Sie immer, wenn Sie in einem physischen Geschäft einkaufen, oder versuchen Sie, Gutscheine zu verwenden und die Rabatte beim Online-Einkauf zu nutzen, um einige Rabatte zu erhalten. Sie finden:

  • Decken aus erster Hand (neue Decken)
  • Gebrauchte Decken (gebrauchte Decken)

Wählen Sie diejenige, die zu Ihrem Taschenformat passt.

6. Verstehen Sie die Unterschiede zwischen Wärmern:

Es gibt viele Heizungen, die in Form von Decken, Bettdecken oder Steppdecken verwendet werden. Sie sollten den Unterschied zwischen einer Decke VS Quilt, einer Bettdecke VS einer Bettdecke, einer Bettdecke VS einer Decke oder einem flachen Laken VS einem Spannbettlaken kennen.

Wenn Sie Deckung kaufen, kaufen Sie keine Bettdecken oder Bettdecken. Die obige Infografik kann Ihnen einen guten Eindruck von den Unterschieden zwischen allen Arten von Schlafzubehör geben.

Häufig gestellte Fragen zu Deckentypen vor dem Kauf:

1. Wie heißen Decken?

Decken, die sich auf Stoffe und Materialien beziehen, werden als Steppdecken, Bezüge, Steppdecken und Steppdecken bezeichnet.

2. Wie nennt man dicke Decken?

Es ist die beliebteste Deckensteppdecke für dicke Stoffe. Es besteht aus synthetischen Fasern, die gleichmäßig im Material verteilt sind.

3. Was ist eine Präsentationsdecke?

Die Präsentationsdecke, auch Empfangsdecke genannt, ist eine Art Babydecke, die normalerweise im Zweier-, Dreier- oder Viererpack verkauft wird.

Es wird für eine Vielzahl von Aufgaben verwendet, wie zum Beispiel Decken präsentieren, Babys aufheben, wickeln oder rülpsen.

4. Was ist die weichste Decke im Jahr 2020?

Ohne Zweifel ist die weichste Decke aller Zeiten und 2020 aus Fleece, Plüsch oder Samt.

Bottom Line:

Es dreht sich alles um die Arten von Decken und den dazugehörigen Kaufratgeber. Lesen Sie die Tipps vor dem Kauf und Einkauf für Ihr Heimzubehör.

Besuchen Sie unseren Blog, um weitere Informationen zu Wohnkultur und -pflege zu erhalten.

Bei Fragen zögern Sie nicht, uns zu schreiben. 🙂

Bevor Sie diesen Blog verlassen, sagen Sie uns bitte, was ist Ihre Lieblingsdecke seit Ihrer Kindheit und warum?

Vergessen Sie auch nicht, zu pinnen / zu bookmarken und besuchen Sie unsere Blog für weitere interessante, aber originelle Informationen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Startseite und getaggt .

Hinterlasse uns einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.