Wie scharfer Kirschsaft ein großartiger Antioxidantien-Booster in Ihrem Leben sein könnte – seine Vorteile und Rezepte

Saurer Kirschsaft

Blaubeeren, Preiselbeeren und Orangen sind antioxidative Superstars.

Aber könnte es darüber hinaus etwas Neues geben?

Sauerkirsche hat diesen Ort definitiv verdient.

Die beste Art, Kirschen zu konsumieren, ist in Form von Saft, ebenso wie der heutige Blog.

Wir werden Sie über die Arten, Vorteile, Nebenwirkungen und einige erstaunliche Rezepte informieren.

Also, lasst uns rocken. (Vorteile von Sauerkirschsaft)

Was ist Sauerkirsche?

Saurer Kirschsaft

Sauer- oder Sauerkirschen sind kleiner als die durchschnittlichen Bing-Kirschen und enthalten weniger Zucker. Eine Tasse Binge-Kirschen enthält 18 g Zucker, während die gleiche Menge Kirschen 10 g Zucker enthält.

Sie sind dunkler (fast schwarz) in der Farbe und haben einen Glanz. Der aus Kirschen gewonnene Saft wird Kirschsaft genannt.

Wie viele Formen von Sauerkirschsaft gibt es?

Es gibt drei Formen, die angenommen werden können.

  1. Aus Konzentrat: Das bedeutet, dass die Kirschen getrocknet, eingefroren und anschließend mit Wasser rehydriert werden.
  2. Nicht aus Konzentrat: Das bedeutet, dass während des Prozesses kein Wasser entnommen wird. Einfach frischer Saft verpackt.
  3. Gefrorenes Konzentrat: Bedeutet, dass die Kirschen getrocknet, kondensiert und gefroren wurden. Es ist eigentlich ein Sirup. (Vorteile von Sauerkirschsaft)

Wenn Sie 7 Teile Wasser mit 1 Teil Konzentrat mischen, erhalten Sie 100% reinen Kirschsaft.

Was hat es?

Eine Schüssel entkernte Kirschen (155 g) enthält 78 Kalorien und folgende.

  • Kohlenhydrate: 18.9 g
  • Fat: 0.5g
  • Protein: 1.6g
  • Vitamin A: 40% des DVA
  • Vitamin C: 26% des DVA

Abgesehen davon enthält es Spuren von Calcium, Eisen, Magnesium, Kalium und Kupfer sowie hohe Mengen an antioxidativen und entzündungshemmenden Polyphenolverbindungen. (Vorteile von Sauerkirschsaft)

Vorteile von Sauerkirschsaft – Warum sollten Sie es einnehmen?

Es hat mehrere Vorteile, es in Ihre tägliche Einnahme aufzunehmen. Hier ist, was Sie durch Trinken bekommen können, was durch wissenschaftliche Forschung bewiesen wurde. (Vorteile von Sauerkirschsaft)

1. Reduziert Entzündungen und Arthritis-Schmerzen

Saurer Kirschsaft

Enzyme, die Entzündungen in Gelenken und Muskeln verursachen, müssen gestoppt werden. Es tut es, und es gibt wissenschaftliche Beweise dafür.

A Studie wurde an 20 Frauen durchgeführt, denen 10.5 Tage lang zweimal täglich 21 Unzen des Getränks verabreicht wurden. Alle erlebten eine signifikante Verringerung der Entzündung und der Schmerzen bei OA (Osteoarthritis).

Eine weitere Studie an Läufern vor dem Marathon-Erlebnis bestätigte eine reduzierte Entzündung und eine schnelle Erholung nach der Einnahme von Kirschsaft.

Dies lag an dem hohen Gehalt an Antioxidantien, die darin enthalten waren. Wenn Sie also ein Läufer sind, sollten Sie dieses Getränk auf jeden Fall in Ihre Routine aufnehmen. (Vorteile von Sauerkirschsaft)

Weil es Ihre Rundenzeit reduzieren und die Effizienz steigern kann. Ein weiteres so tolles Produkt ist lila Tee, reich an Antioxidantien.

Arthritis ist ein häufiges Problem und erfordert neben diesem Saft einige konsequente Ergänzungen zu den täglichen Routinen.

Akupressur-Einlagen tragen und darauf schlafen oder sitzen Akupunkturkissen können einige hervorragende Verbesserungen sein. (Vorteile von Sauerkirschsaft)

2. Reduziert Herzkrankheiten

Saurer Kirschsaft

Durch Studien wurde bestätigt, dass regelmäßiger Fruchtsaftkonsum Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen (Herz-Kreislauf-Erkrankungen) reduziert.

Aber wie?

Es senkt das schlechte Cholesterin (bekannt als LDL oder Low-Density-Lipoprotein) und den systolischen Blutdruck aufgrund seiner entzündungshemmenden Eigenschaften. (Vorteile von Sauerkirschsaft)

Allein in den USA stirbt laut www.cdc.gov alle 37 Sekunden eine Person an einer Herz-Kreislauf-Erkrankung.

3. Verbessert deinen Schlaf

Saurer Kirschsaft

Und keine weiteren Gedanken darüber. (Vorteile von Sauerkirschsaft)

Eines der Dinge, die Kirschen von anderen Obst- und Gemüsesorten unterscheiden, ist ihr hoher Melatonin-Anteil, der für die Steuerung Ihres Schlafverhaltens verantwortlich ist.

Aktivitäten wie das Ansehen von Filmen auf einem Laptop, die Benutzung Ihres Mobiltelefons vor dem Schlafengehen, übermäßiges Fernsehen können die Ausschüttung von Melatonin stören, und wenn das Gehirn es nicht empfängt, können Sie nicht gut schlafen.

Saures Wasser gibt Ihrem Körper dieses Hormon und sorgt für einen guten Schlaf. Wenn einer Ihrer Freunde unter Schlaflosigkeit oder einer anderen Schlafstörung leidet, sollten Sie es ihm jetzt empfehlen.

Alle drei oben genannten Vorteile werden von Dr.Oz in diesem Video wunderschön illustriert. v

4. Verbessert die kognitiven Fähigkeiten

Montmorency-Kirschsaft ist vollgepackt mit Anthocyanen, die auf natürliche Weise mit einer verbesserten Gehirnfunktion verbunden sind. Die Forscher festgestellt, dass das stimmt weil es diese Verbindungen hat. (Vorteile von Sauerkirschsaft)

„Die potenziellen positiven Wirkungen von Kirschen können mit den bioaktiven Verbindungen zusammenhängen, die sie haben, wie Polyphenole, Anthocyane und Melanin“, sagte Sheau Ching Chai auf der Konferenz.

Es reduziert Stress und verbessert Ihr Gedächtnis und Ihre Informationsverarbeitung.

Apropos Melanin, es ist ein Polymer, das dafür verantwortlich ist, Ihrer Haut Farbe zu verleihen. Höhere Melaninwerte verleihen dunklere Hauttöne wie Bronze-, braun und schwarz. (Vorteile von Sauerkirschsaft)

5. Verringern Sie das Auftreten von Gichtschmerzen

Wir haben im ersten Punkt darüber gesprochen, wie es bei Arthritis hilft. Gicht ist eine schmerzhafte Form von Arthritis, die durch Steifheit und Schmerzen in den Knien, großen Zehen, Ellbogen und Handgelenken aufgrund von Harnsäureansammlungen gekennzeichnet ist. (Vorteile von Sauerkirschsaft)

Gicht wird oft mit Bunion verwechselt. Während Ballenzehen mit Sandalen behandelt werden können, erfordert Gicht andere Vorsichtsmaßnahmen.

Die Einnahme von Kirschen reduziert die Harnsäuremenge und hilft daher bei Gichtschmerzen. Das Trinken von Kirschextrakt oder -saft ist jedoch von Ärzten bei akuten Gichtanfällen nicht erlaubt.

Eine Studie in der veröffentlichten American College of Rheumatologie im Jahr 2012 festgestellt, dass die Einnahme von Kirschen den Harnsäurespiegel senkt, der Gicht verursacht.

Diese Forschung wurde zwar nicht an Sauerkirschen durchgeführt; Da Sauerkirsch- und Sauerkirschbestandteile jedoch nicht sehr unterschiedlich sind, kann dem Sauerkirschsaft eine ähnliche Wirkung zugeschrieben werden. (Vorteile von Sauerkirschsaft)

So fügen Sie Ihrer Ernährung Sauerkirschsaft hinzu

Was sind also die verschiedenen Möglichkeiten, diesen antioxidativen Meister zu Ihrer Ernährung hinzuzufügen?

  • Am einfachsten ist es, täglich ein bis zwei Gläser ungesüßten Tortensaft (ohne Zusatzstoffe und überschüssigen Zucker) zu trinken. Eine volle Kanne können Sie mit Hilfe von versiegelten Deckeln im Kühlschrank aufbewahren und tagelang weiterverzehren.
  • 2 Esslöffel gefrorenes Konzentrat können in ein Glas kaltes Wasser gegeben werden, um sofort einen köstlichen Tortensaft herzustellen.
  • Pulverisierter Kirschextrakt kann mit Wasser gemischt werden, um Saft herzustellen. Es wird in Paketen auf den Märkten verkauft.
  • Machen Sie Ihre eigenen natürlicher Kirschsaft durch Kochen, Zerkleinern, Sieben und anschließendes Umfüllen in eine Dose. Füllen Sie Ihre Gläser wann immer Sie wollen mit Hilfe eines elektrischen Spenders. (Vorteile von Sauerkirschsaft)

Wie viel Sauerkirschsaft sollte man täglich trinken?

Es hängt von Ihrer Wahl ab. Aber in Anbetracht der Dosen, die den Probanden der Forschungsexperimente verabreicht wurden, empfehlen wir 2 Tassen (jeweils 8-10 Unzen) pro Tag.

Und erwarten Sie nicht, dass alle Vorteile in ein oder zwei Tagen zu Ihnen kommen. Gib der Sache Zeit. Es wird schließlich zu einem nützlichen Teil Ihres Lebensstils. (Vorteile von Sauerkirschsaft)

Rezepte für Sauerkirschsaft

Wir können Sie nicht ohne einige köstliche Rezepte verlassen, die mit Saft zubereitet werden können.

Nicht jeder wird Kirschsaft lieben, also musst du ihn mit anderen Esswaren mischen und kombinieren. Vor allem Kinder, weil es nicht so süß ist. (Vorteile von Sauerkirschsaft)

1. Saurer Kirsch-Smoothie

Saurer Kirschsaft
Bildquelle Pinterest
Zutaten
KokosnusswasserHalbes Glas
Saurer KirschsaftEin Glas
Griechischer Joghurt4 Esslöffel
Orange1
(AppleHälfte
ZuckerNach Geschmack
Alle Zutaten mischen und Eis dazugeben

2. Kirsch-Joghurt-Parfait

Saurer Kirschsaft
Bildquelle Pinterest
Zutaten
Griechischer JoghurtEine Tasse
Saures Kirschsaftkonzentrat3 Esslöffel
Granola1 Esslöffel
Getrocknete scharfe Kirschen7-8
Anleitung:
1. Mischen Sie das Konzentrat mit Joghurt.2. Verschieben Sie die Hälfte davon in eine Tasse.3. Mit Granola und getrockneten Kirschen garnieren.4. Machen Sie eine weitere Schicht Joghurt.5. Mit Müsli, getrockneten Kirschen, Mandelpulver und weißer Schokolade auffüllen

3. Saurer Kirschkuchen

4. Schokoladen-Kirsch-Brownies

5. Saurer Kirschsalat

Saurer Kirschsaft
Bildquelle Pinterest
Zutaten
Sauerkirschkonzentrat1 / 4 Tasse
Reisessig4 Esslöffel
Olivenöl3 Esslöffel
Körniger Senf1 Esslöffel
Salz+PfefferNach Geschmack
PaprikaHalbe Tasse
ZwiebelHalbe Tasse
KichererbsenHalbe Tasse
SalatWie gewünscht
Anleitung:
1. Mischen Sie das Konzentrat, Reisessig, Olivenöl, Senfkörner, Salz und Pfeffer zusammen.2. Fügen Sie die anderen Zutaten hinzu.3. Mischen Sie sie mit einem Spatel, einer Gabel oder einem Löffel.

Warum du keinen Sauerkirschsaft essen solltest – Mögliche Nebenwirkungen

Hat dieses wunderbare Getränk irgendwelche Nebenwirkungen? (Vorteile von Sauerkirschsaft)

Ja, aber nur bei Verzehr in großen Mengen.

Kann Durchfall und Verdauungsstörungen verursachen (bei Menschen mit einem schwierigen Verdauungssystem in der Vorgeschichte). Es kann als absolut sicher bezeichnet werden, da es nicht genügend medizinische Informationen gibt, um diese Wirkungen zu belegen.

Schwangere oder Menschen mit Beschwerden sollten jedoch vor dem Verzehr ihren Arzt fragen. (Vorteile von Sauerkirschsaft)

Dürfen Ihre Haustiere Sauerkirschsaft essen?

Hunde und Katzen sind die besten Haustiere der Amerikaner. (Vorteile von Sauerkirschsaft)

Und beide können es haben!

Auf jeden Fall ein Aufatmen für Tierbesitzer – ein weiterer Leckerbissen für ihre Hunde!

Obwohl die fruchtlosen Teile von Kirschen für Katzen schädlich sind, ist der Saft völlig risikolos.

Und das gilt auch für Hunde. Sie können Saft trinken, wann immer sie wollen.

Aber Quantität ist entscheidend. Es gibt immer „zu viel“ für Haustiere, wenn wir über diese Art von Leckereien sprechen, also bedenken Sie das. (Vorteile von Sauerkirschsaft)

Wo zu kaufen?

Es ist in Kaufhäusern und Lebensmittelgeschäften weit verbreitet, aber Sie müssen reinen und ungesüßten Kirschsaft kaufen, um seine Vorteile voll auszuschöpfen. (Vorteile von Sauerkirschsaft)

Kirschkonzentrat ist die am meisten empfohlene Option, da es für einen halben Monat (oder einen Monat) für eine gesunde Saftversorgung ausreichen kann, die Lagerungsprobleme hat (bei großen Mengen eingenommen) oder schnell konsumiert wird (1 Monat bei Einnahme). -2 Packungen pro Tag)

Dann gibt es noch die Online-Shops, die hochwertige Extrakte und Säfte verkaufen. Sie können hier auch leicht verschiedene Optionen finden, die zeigen, wie beliebt es in den Communities ist.

Endeffekt

Alles in allem ist Sauerkirschsaft ein tolles Getränk, das Sie in Ihren Alltag integrieren können. Es ist vorteilhaft, da es keine nachgewiesenen Nebenwirkungen hat. Hast du jemals versucht? Lass es uns im Kommentarbereich wissen.

Vergessen Sie auch nicht zu pinnen/Lesezeichen und besuchen Sie unsere Blog für weitere interessante, aber originelle Informationen. (Wodka und Traubensaft)

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezepte und getaggt .

Ein Gedanke zu "Wie scharfer Kirschsaft ein großartiger Antioxidantien-Booster in Ihrem Leben sein könnte – seine Vorteile und Rezepte"

Hinterlasse uns einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.