Scindapsus Pictus (Satin Pothos): Arten, Wachstumstipps & Vermehrung

Scindapsus pictus

Über Scindapsus Pictus:

Scindapsus pictusbezeichnet, oder Silberrebe, Ist ein Spezies of blühende Pflanze im arum Familie Araceae, nativen zu IndienBangladeschประเทศไทยPeninsular MalaysiaBorneoJavaSumatraSulawesiUnd der Philippines.

Auf offenem Boden bis zu 3 m (10 ft) hoch, ist es ein immergrün Bergsteiger. Sie sind mattgrün und mit silbernen Flecken bedeckt. Die unbedeutenden Blüten sind in der Kultur selten zu sehen.

The bestimmtes Beiwort pictus bedeutet „gemalt“ und bezieht sich auf die Vielfarbigkeit auf den Blättern.

Mit einer Mindesttemperaturtoleranz von 15 °C (59 °F) wird diese Pflanze als Zimmerpflanze in gemäßigt Regionen, wo es normalerweise bis zu 90 cm (35 Zoll) wächst. Die kultivieren 'Argyraeus' hat die gewonnen Royal Horticultural Society's Auszeichnung des Gartenverdienstes. (Scindapsus Pictus)

Scindapsus pictus

Weinpflanzen sind immer unsere Wahl

Warum?

Genau wie Peperomia, es ist einfach zu wachsen und zu pflegen.

Und es erstreckt sich über einen größeren Bereich als normale Pflanzen.

Scindapsus Pictus ist eine solche Kletterpflanze – genau wie Money Plant,

mit viel schönerem Laub und silbriger Färbung.

Lassen Sie uns also herausfinden, wie Sie diese wunderbare Pflanze zu Hause anbauen können. (Scindapsus Pictus)

Was ist Scindapsus pictus?

Scindapsus pictus
Bildquelle flickr

Scindapsus Pictus, Silver Vine, Satin Pothos oder Silver Pothos ist eine immergrüne Rebe mit silberfarbenen, herzförmigen samtigen Blättern. Sie stammt aus Bangladesch, Thailand, Malaysia, Philippinen.

Obwohl sie als Satinfotografien bezeichnet werden, sind sie nach botanischer Definition keine Pothos. Es gibt normalerweise zwei Arten, Exotica und Argyraeus. (Scindapsus Pictus)

Satin Pothos Sorten

Es gibt zwei Hauptsorten von Scindpaus pictus. Einer heißt Exotica und der andere heißt Argyraeeus. Beide haben andere Namen, wie unten beschrieben.

Lassen Sie uns den Unterschied zwischen ihnen herausfinden. (Scindapsus Pictus)

Scindapsus Pictus Exotica vs. Scindapsus Pictus Argyraeus

Scindapsus pictus
Bildquellen PinterestPinterest

Argyraeus hat relativ kürzere bunte Blätter mit einer dunkelgrünen Farbe, die stärker hervortritt als silberne Markierungen.

Auf der anderen Seite hat die Exotica-Sorte charakteristische silberne Markierungen zusammen mit einer hellgrünen Farbe.

Wussten Sie: Exotica wird auch Silver Pothos oder Scindapsus Pictus 'Trebie' genannt; Argyraeus hat auch Namen wie Silvery Mother oder Scindapsus Pictus 'Silvery Lady'. (Scindapsus Pictus)

Scindapsus pictus weder Philodendron noch Pothos

Eigenschaften von Satin-Pothos

  • Leicht verfügbar, einfach zu züchten, aber langsam wachsend.
  • Dies ist eine hängende Korbpflanze, Sie können sie sogar einsperren.
  • Die Blätter sind hart und gummiartig, was ein natürlicher Schutz gegen intensives Licht ist.
  • Sie wächst in Gebieten mit mittlerer und hoher Luftfeuchtigkeit und ist frostunverträglich.
  • Sie ist in Südostasien wie Bangladesch beheimatet.
  • Es klettert sogar aus Luftwurzeln auf Bäume.
  • Es wird drinnen angebaut in Terrarien in den USA wegen seiner schönen Blätter.
  • Seine Blüten wachsen weniger. Sie wachsen nur im Sommer, wenn sich kleine Blütenspaten bilden, gefolgt von kleinen Früchten.

Manche Leute verwechseln es mit Epipremnum aureum oder nennen es einfach Teufelsefeu oder Geldpflanze. Der offensichtliche Unterschied ist die silberne Buntheit auf den Blättern, die nicht auf Devil's Efeu zu finden ist. (Scindapsus Pictus)

Satin-Pothos-Pflege: Wie man Silber-Pothos anbaut?

Sie mag helles indirektes Licht, eine Mischung aus Perlit und Erde, wöchentliches Gießen, 18-29°C Temperatur und Stickstoffdünger.

Bevor Sie auf die Bedingungen eingehen, die für diese Anlage erforderlich sind, ist es wichtig zu beachten, dass die Verwendung der neueste Werkzeuge spart Zeit und macht die Arbeit richtig. (Scindapsus Pictus)

1. Bodentyp

Eine Mischung aus Erde und Perlit eignet sich am besten für diese Pflanze.

Der Grund für Perlit ist, die Mischung luftiger und gut durchlässiger zu machen.

Weil es in nassem und schlecht durchlässigem Boden nicht gut wächst, sonst verfaulen die Wurzeln.

Wenn Sie die Angewohnheit haben, Ihre Pflanzen häufiger zu gießen, sind 50-50 Perlit und Erde in Ordnung.

Auf der anderen Seite sind 60 % Erde und 40 % Perlit in Ordnung, wenn Sie unter Wasser sind.

Wenn Sie die Erde mischen, ist es besser, dies nicht mit bloßen Händen zu tun, da Ihre Haut möglicherweise allergisch auf die Erde reagiert oder Dornen enthält. (Scindapsus Pictus)

Gartenhandschuhe mit Krallen kann dich vor solchem ​​Schaden schützen

2. Wasserbedarf

Wie oft wird diese Pflanze gegossen?

Du solltest etwas mehr gießen

Aber mehr hängt von den Lichtverhältnissen ab, in denen es platziert wird.

Bei voller Sonne sind zwei- bis dreimal pro Woche in Ordnung.

Gegen das,

Wenn Sie es drinnen mit Umgebungslicht halten, reicht es aus, einmal pro Woche zu gießen.

Ein weiterer wichtiger Punkt, der bei der Bewässerung berücksichtigt werden muss, ist;

Wenn die Blätter dieser Pflanze manchmal gekräuselt oder vollständig eingewickelt sind, bedeutet dies, dass die Pflanze durstig ist.

Es ist gut für solche Pflanzen, über ihre Bedürfnisse zu kommunizieren.

Wenn Sie denken, dass Sie beim Gießen dieser Pflanze nicht auf sich selbst aufpassen, verwenden Sie einen selbstbewässernden 3- oder 5-Gallonen-Eimer.

Aber selbst wenn Sie es gießen, nachdem sich die Blätter kräuseln, schadet es der Pflanze nicht.

Gelegentliches Gießen führt jedoch zu einem gesünderen Aussehen und einem schnellen Wachstum.

Es ist zu beachten, dass die gelben Blätter dieser Pflanze ein Zeichen für Überwässerung oder unzureichende Drainage sind. (Scindapsus Pictus)

3. Erforderliche Temperatur

Da es sich um eine tropische Pflanze handelt, wächst sie gut in warmen Regionen.

Da sie in den USA hauptsächlich als Zimmerpflanze verwendet wird, liegt die durchschnittliche Temperatur zwischen 18° und 29°C.

Nicht an Orten mit einer Temperatur von 15°C oder darunter platzieren, da sonst die Blätter absterben. (Scindapsus Pictus)

4. Luftfeuchtigkeit erforderlich

In freier Wildbahn kommt es in einer Umgebung mit hoher Luftfeuchtigkeit in tropischen und subtropischen Wäldern vor.

Aber gute Sachen

Sie brauchen keine hohe Luftfeuchtigkeit in Ihrem Zuhause.

Niedrige bis mittlere Luftfeuchtigkeit ist für diese Pflanze in Ordnung.

5. Lichtbedürfnis

Scindapsus pictus
Bildquelle flickr

Eine weitere gute Sache ist, dass sie bei schwachem Licht leben kann, ohne ihre Wachstumsrate zu beeinträchtigen.

Sie lange drinnen zu halten, ist nicht gut für ihr Wachstum.

Ein Zeichen für wenig Licht ist die Produktion kleiner Blätter, die sonst viel größer wären, wenn die Pflanze mehr Licht erhielte.

6. Dünger erforderlich oder nicht

Bei den Düngemitteln reicht für diese Pflanzen ein Dünger mit einem hohen Stickstoffgehalt aus.

Stickstoff ist gut, weil er die Blätter schön grün hält, was sein anspruchsvoller Faktor ist.

Wenn Sie einen synthetischen Dünger verwenden möchten, können Sie einen 20-10-10-Dünger mit der Hälfte der empfohlenen Menge verwenden.

Es ist gut, im Frühjahr und Sommer einmal im Monat zu düngen.

7. USDA-Zone

Die US-Härtezone für diese Pflanze ist 11.

8. Beschneiden

Scindapsus pictus
Bildquellen PinterestPinterest

Lassen Sie diese Pflanze nicht zu groß werden. Schneiden Sie stattdessen zu Beginn jedes Frühjahrs auf eine normale Höhe zurück.

Wie Pothos macht es ihm nichts aus, ihn zu beschneiden.

Wenn es sich in einem hängenden Korb befindet, ist es daher besser, es rechtzeitig wie im Frühjahr oder Sommer zu beschneiden, um sein schönes Aussehen zu erhalten.

A professionelles Baumveredelungsset kann hier aufgrund seiner Genauigkeit und der einfachen Schneidefunktion eine große Hilfe sein.

9. Dinge, die man mit Satin Pothos nicht tun sollte

  • Nicht in der Kälte pflanzen, da sie keine kalte Zugluft verträgt.
  • Lassen Sie die Erde nicht nass werden. Sie können dies verhindern, indem Sie eine Perlit-Mischung hinzufügen.
  • Nicht direktem Sonnenlicht aussetzen. Halten Sie es stattdessen in hellem, indirektem Licht, um ein besseres Wachstum zu erzielen.
  • Verwenden Sie anfangs keine größeren Behälter, da diese mehr Wasser als nötig enthalten. Wenn die Pflanze wächst, verpflanzen Sie sie einfach in eine größere.
  • Verwenden Sie keinen Topf ohne Ablaufloch. Auch wenn Sie einen Cache verwenden, stellen Sie einen Anzuchttopf hinein, der auf einer einzigen Kiesschicht platziert wird.

Wie verbreitet man Satin Pothos?

Die Vermehrung von Scindapsus pictus ist so einfach wie bei jeder anderen Weinpflanze. Ein kleiner Steckling mit Ästen kann leicht nachwachsen, wenn er in Wasser oder Erde gelegt wird.

1. Wasserausbreitung

Für die Wasserausbreitung schneiden Sie jeden Stiel 4-5 Zoll von der Spitze direkt unter dem letzten Blatt ab und stellen Sie sicher, dass er 1-2 Knoten hat.

Es ist besser, bei 45 Grad zu schneiden.

Nach dem Abtrennen des Stiels das letzte Blatt entfernen.

Machen Sie immer mindestens zwei Schnitte und legen Sie sie dann jeweils in eine Wasserflasche.

Die Vermehrung des Stecklings dauert ca. 3-4 Wochen.

2. Bodenvermehrung

Scindapsus pictus
Bildquelle Pinterest

Was ist also der Schlüssel zur Vermehrung von Scindapsus im Boden?

Inklusive Ende Schnitte für mindestens drei Stiele, jeder 3-4 Zoll lang. Es bedeutet, unter einem Knoten zu schneiden und seine unteren Blätter zu entfernen.

Am besten eignet sich eine Mischung aus gut angefeuchtetem Torfmoos und grober Perlit-Erde.

Pflanzen Sie diese drei Stecklinge in die Mischung über und am Rand eines 3-Zoll-Topfes, damit sie später leicht bewegt und separat angebaut werden können.

Legen Sie den gesamten Behälter in einen Plastikbeutel und stellen Sie ihn in den Bereich mit gefiltertem Licht.

Nach 4-6 Wochen, wenn die Wurzelbildung auftritt, entfernen Sie die Plastikabdeckung und gießen Sie mäßig.

Jetzt können Sie sich überlegen, wann der richtige Zeitpunkt für den Umzug jeder Pflanze ist.

Der richtige Zeitpunkt ist drei Monate ab dem Zeitpunkt der Vermehrung.

Stellen Sie jede Pflanze in einen vielseitigen Topf oder Hängekorb, der mit Blumenerde gefüllt ist.

Wichtiger Tipp: Für Satin-Pothos wird generell von einer Wasservermehrung abgeraten, da sie beim späteren Transport nicht gut wachsen und sich dem Boden anpassen..

Häufige Krankheiten oder Schädlinge

Scindapsus ist normalerweise winterhart, aber manchmal fangen Krankheiten oder Insekten diese schöne Pflanze.

  1. Wurzelfäule: Normalerweise tritt Wurzelfäule durch Überwässerung auf.
  2. Braune Blattspitzen bedeuten zu viel trockene Luft, wie ein Schuss direkt von einem AC-Außengerät, während gelbe Blätter ein Zeichen für Überwässerung sind.

Wenn es um Schädlinge geht, gibt es normalerweise zwei Arten, die sie beeinflussen können.

Schuppen sind saftsaugende Insekten, die sich an einem Stängel von Scidipss pictus festhalten.

  1. Andere sind Spinnmilben. Sie sind so klein, dass sie oft nicht bemerkt werden. Sie bilden zwischen den Blättern und dem Stängel Netze und verursachen braune Flecken auf den Blättern.

Manchmal werden sie als kleine Ansammlung von Punkten oder Schmutz auf der Unterseite des Blattes wahrgenommen.

Sind Satin Pothos giftig für Katzen und Hunde?

Scindapsus pictus

Es gibt viele giftige Pflanzen in unserem Garten, die giftige Blumen, Samen, Blätter und manchmal die ganze Pflanze selbst sind.

Wenn es um die Toxizität von Scindapsus geht, lautet die Antwort leider ja. Die Kristalle von Calciumoxalatblättern neigen dazu, sogar den Mund Ihres Haustieres zu verbrennen.

Es ist besser, diese Pflanze von Ihren Haustieren fernzuhalten.

Katzen sind anfälliger für ihre Gefahr, weil sie sie mehr anziehen.

Stellen Sie es daher, wenn möglich, außerhalb der Reichweite Ihrer Katze auf.

Conclusion

Dieses Kraut kann aufgrund seiner schönen silbrigen Farbe auf den Blättern eine großartige Ergänzung für Ihr Zuhause sein. Trotz ihres langsamen Wachstums ist sie viel einfacher zu vermehren und zu pflegen als andere Pflanzen.

Obwohl es botanisch kein Pothos ist, werden Sie hören, dass die Leute es so nennen, vielleicht wegen seines Wachstums und Aussehens eines Pothos.

Versuchen Sie, dies an Ihrem Zuhause zu nähen und teilen Sie uns Ihre Erfahrungen im Kommentarbereich unten mit.

Vergessen Sie auch nicht zu pinnen/Lesezeichen und besuchen Sie unsere Blog für weitere interessante, aber originelle Informationen. (Wodka und Traubensaft)

Hinterlasse uns einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.