Befreien Sie sich von fahler Haut, indem Sie 6 Dinge am Tag tun

Fahle Haut

Ihre Haut sagt alles über Ihre Gesundheit, Ihren Lebensstil und sogar Ihre Nahrungsaufnahme aus. Würden Sie sich fragen, ob wir Ihnen gesagt haben, dass alles, was Sie tun, Ihr Gesicht in irgendeiner Weise beeinflusst, positiv oder negativ?

Das ist echt! Bei schlechter Hygiene, hohem Stress, schlechtem Lebensstil und schlechter Ernährung schreit Ihr Körper danach, dass Sie zurückgehen, um ihn zu ändern.

Dies ist, wenn Ihre Haut Anzeichen zeigt und Ihre Epidermis blasser Hautton erscheint.

Was ist fahle Haut?

Fahle Haut

Blasse Haut ist kein Unterton oder gar ein Naturton, sondern ein Hautzustand, bei dem Ihre Haut anders aussieht als ihr ursprünglicher Teint. (Fahle Haut)

Fahler Teint / Ton:

Fahle Haut
Bildquellen pinterestinstagram

Sie werden die Anzeichen blasser Haut anfangs vielleicht nicht bemerken, aber mit der Zeit werden Sie feststellen, dass Ihr Gesicht seine Frische und seinen natürlichen Glanz verliert und ständig müde und sogar schlaff aussieht. (Fahle Haut)

Auch wenn der Zustand der blassen Haut auftritt, erscheint die äußerste Schicht Ihres Gesichts braun oder gelb.

  1. Blasse Haut erscheint braun oder hellbraun mit olivfarbenem Hautton. Erfahren Sie alles über Was für ein olivfarbener Hautton ist in der definierten Anleitung.
  2. Blasse Haut erscheint auf hellen und rosa Hauttönen blass oder gelb. Die Venen in Ihrem Arm können Ihren Hautton bestimmen. (Fahle Haut)

Woher wissen Sie, ob Sie fahle Haut haben?

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie feststellen können, ob Sie blasse Haut haben. (Fahle Haut)

1. Überprüfen Sie Ihr Gesicht im Spiegel:

Fahle Haut

Du brauchst ein Spiegel und passendes Licht um zu sehen, ob Ihre Haut blass ist. (Fahle Haut)

Prüfen Sie, ob

  1. Ihre Haut sieht fahl, müde und geschwollen aus
  2. Ihre Haut weist braune oder gelbe Flecken auf
  3. Ihr Hautton unterscheidet sich von seinem natürlichen Ton
  4. Ihre Haut ist zweifarbig

Wenn Sie eine oder alle dieser vier Bedingungen haben, haben Sie möglicherweise blasse Haut.

Denken Sie daran: Blasse Haut bedeutet nicht Akne oder Narben im Gesicht. Es bedeutet nur, dass Ihre Haut ihre Natürlichkeit verloren hat. (Fahle Haut)

2. Passen Sie Ihre Haut den folgenden Bildern an:

Fahle Haut
Bildquellen instagram

Hier sind einige Bilder von authentischen Quellen wie Ärzten und Patienten, die Ihnen helfen sollen, das Erscheinungsbild blasser Haut zu erkennen:

Diese Bilder zeigen die bräunlichen oder gelblichen Farbtöne und Schwellungen, die auf den Gesichtern von Menschen mit blassen Hauterkrankungen auftreten. (Fahle Haut)

Um Ihnen zu helfen, genau zu bestimmen, wie blasse Haut aussieht, präsentieren wir:

Denken Sie daran: Im Internet finden Sie viele Bilder, die darauf abzielen, wie blasse Haut aussieht. Allerdings sind nicht alle diese Bilder echt oder genau. Verlassen Sie sich also nicht auf jedes Bild, das Sie sehen, um sich wegen Ihrer Haut nervös zu fühlen. (Fahle Haut)

3. Lassen Sie sich von einem Experten untersuchen: (Optional):

Fahle Haut

Sie können diesen Punkt überspringen, wenn Sie Ihren Hautton bestätigt haben. Aber wenn Sie Schwierigkeiten haben, zu erkennen, dass Ihre Haut blass oder gealtert ist, gehen Sie zu einem Dermatologen. (Fahle Haut)

Sie werden einige Tests durchführen, Ihnen einige Fragen stellen und Ihnen eine angemessene Antwort zu Ihrem Hautzustand geben.

Denken Sie daran: Sie müssen die Probleme am Anfang hartnäckig eindämmen und regelmäßig nach Hautveränderungen suchen. Wenn Sie es sich leisten können, können monatliche Kontrolluntersuchungen sehr hilfreich sein.

Sobald bestätigt ist, dass die auf Ihrer Haut auftretenden Zustände mit Blässe zusammenhängen, müssen Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren, um Ihre blasse Haut zurückzubringen. (Fahle Haut)

Warum wird Ihre Haut gelb, braun oder verliert ihren natürlichen Teint?

Hier sind einige Gründe erklärt:

Bevor Sie in eine tiefgründige Diskussion einsteigen, denken Sie daran: Möglicherweise müssen Sie die Art und Weise, wie Sie Ihr Leben führen, ändern. Eine Änderung Ihrer Ernährung, Ihres Schlafmusters und Ihrer allgemeinen Routine wird Ihnen dabei helfen.

Warum? Lassen Sie uns etwas mehr lesen, um die Antworten herauszufinden. (Fahle Haut)

Fahle Haut Ursachen und Auslöser:

1. Fahle Haut mit Make-up verstecken:

Fahle Haut
Bildquellen pinterest

Für eine begrenzte Zeit ist das in Ordnung, wenn Sie Hautunreinheiten haben und versuchen, sie vor Make-up zu verbergen; Langfristig ist dies jedoch keine Option.

Wenn Sie blasse Haut mit Make-up kaschieren, gewöhnen Sie sich daran, mit dem Zustand zu leben. Dieses Ding tut deiner Haut mit der Zeit immer mehr weh. (Fahle Haut)

Wie kann man fahle Haut dauerhaft heilen?

Dafür;

Verbergen Sie Ihre Unvollkommenheiten, indem Sie im Freien Make-up tragen, und folgen Sie einer guten Hautpflege, wenn Sie nach Hause kommen. Wie:

  1. Reinigen Sie die Haut regelmäßig mit einem guten Reinigungsmittel
    Toner verwenden
  2. Peelen Sie regelmäßig mit Gesichtsreiniger
  3. Und wählen Sie immer Make-up, das keine irritierenden Zusätze enthält. (Fahle Haut)

2. Schlechte Lebensgewohnheiten:

Fahle Haut

Dennoch ist das Hautbewusstsein in den letzten Jahren gewachsen. Es bleibt jedoch noch viel zu tun. Zwei Arten von Lebensgewohnheiten wirken sich auf die Haut aus und seine Gesundheit. (Fahle Haut)

  • Verwendung von Billigprodukten:

Wenn Menschen versuchen, billige Lösungen für Aufhellung und Hautreinigung zu finden, anstatt sie zu kaufen gute Hautpflegeprodukte, beginnt die Haut für eine begrenzte Zeit gut auszusehen.

Auf Dauer wird jedoch die äußerste Hautschicht, die Dermis, geschädigt. Solche Cremes und Make-up-Produkte lassen die Haut niemals atmen. Aus diesem Grund beginnt es trocken, stumpf und müde zu werden. (Fahle Haut)

  • Verwendung falscher Produkte:

Anstatt nur Produkte zu verwenden, die für Ihren Hauttyp geeignet sind, kaufen die Menschen andererseits Dinge, ohne den Zeitbedarf zu verstehen. Anstatt sich beispielsweise für einen Toner zu entscheiden, kaufen sie einfach einen Reiniger.

Wie wählt man Make-up für fahle Haut?

Dafür,

  • Versuchen Sie, Make-up-Produkte von kleineren, aber guten Unternehmen zu kaufen, insbesondere von Foundations.
  • Versuchen Sie, Produkte zu kaufen, die Ihrer Haut entsprechen, und verzichten Sie nicht darauf, sie zu verwenden.
  • Wenn Sie an einer schweren blassen Hauterkrankung leiden, suchen Sie nach dauerhaften Lösungen, anstatt sie mit Make-up zu verstecken.
  • Achten Sie darauf, Ihr Make-up vor dem Schlafengehen zu entfernen, damit Ihre Haut nachts atmen kann und Probleme wie fahle, fahle Haut und müde Augen durch allergische Aufheller. (Fahle Haut)

3. Austrocknung:

Fahle Haut
Bildquellen pinterest

Ob Sie es glauben oder nicht, keiner von uns kann seine Wasseraufnahme vervollständigen. Wasser trinken wir nur, wenn unsere Kehle trocken oder durstig ist. Aber was, wenn unsere Haut durstig ist?

Langes Sitzen im Büro und bei der Arbeit lässt uns nicht öfter durstig werden, weil wir den Tag ohne Bewegung verbringen.

Daher sinkt unser täglicher Wasserverbrauch und wir können nicht jeden Tag die empfohlenen 8 Gläser frisches Wasser trinken.

Wenn wir kein Wasser trinken wollen, beginnt unsere Haut Anzeichen dafür zu geben, dass sie durstig ist, das heißt, sie ist dehydriert.

Infolgedessen wird diese ständige Austrocknung zu einer Ursache für fahle Haut.

Wie schützt man die Haut vor Austrocknung?

1. Trinken Sie täglich acht Gläser frisches Wasser

Smoothies, Säfte und aromatisierte Getränke dienen Ihrem Körper nicht so sehr wie Wasser. Quarzkristalle können jedoch die Reinheit des Wassers verbessern, um Ihre Haut besser zu beeinflussen. Lassen Sie also Ihre Haut mit heilen natürliches Quarzwasser.

  1. Reduzieren Sie die Flüssigkeitsaufnahme für koffeinhaltige, kohlensäurehaltige oder alkoholische Getränke und wechseln Sie zu gesunden Getränken.
  2. Besprühen Sie Ihr Gesicht dreimal täglich mit Wasser und vergessen Sie nicht, danach eine gute Feuchtigkeitscreme aufzutragen.
  3. Peelen Sie Ihre Haut regelmäßig zu Hause.
  4. Lassen Sie Ihre Haut nachts atmen, also anstatt Cremes und Lotionen aufzutragen, die die Atemporen Ihrer Haut verstopfen, versuchen Sie, gelegentlich Wasser zu sprühen, bevor Sie schlafen gehen, um sie mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Denken Sie daran, dass die Hydratisierung Ihrer Haut nicht nur mit der Wasseraufnahme zusammenhängt, sondern auch mit der Aufnahme direkt auf der Haut.

4. Stress und Angst:

Fahle Haut

Die häufigste Ursache für Hautprobleme ist Stress. Hast du schon mal den Spruch gehört „Glückliche Mädchen sind die hübschesten“? Das ist echt. Wenn Sie über den Zustand Ihrer Haut gestresst sind, TUN SIE NICHTS, außer das Problem zu verschlimmern.

Stress und Angst gehen Hand in Hand, und Stress kann viele andere Ursachen als Ihre Haut haben. Überzeugen Sie sich davon, dass Stress wegen eines Problems keine Option ist.

Denken Sie daran, Stress schadet Ihnen nicht äußerlich, sondern auch Ihrer inneren Schönheit. Es macht dich zum negativsten Menschen der Welt…

Für Ihre innere und äußere Schönheit müssen Sie also Wege finden, mit Stress umzugehen:

Dafür:

1. Versuchen Sie, jeden Abend zu meditieren oder Yoga zu machen, nachdem Sie die ganze Arbeit losgeworden sind.

2. Hören Sie auf, zu viel nachzudenken, und beschäftigen Sie Ihr Gehirn mit Büchern und Filmen
3. Haben Sie eine Gesellschaft guter Freunde, die Sie wirklich aufheitern.
4. Gute Dinge denken.
5. Überprüfen Sie es immer in Ihrem Kopf, YOLO.

Abgesehen von diesen Gründen kann es auch zugrunde liegende Erkrankungen für die Haut von Sallow geben. In klaren Linien gehen wir auf folgende Punkte ein:

6. Schlaflosigkeit:

Fahle Haut

An Schlaflosigkeit leidende Menschen haben immer Schlafstörungen, aber haben Sie jemals bemerkt, was diese Schlaflosigkeit auf Ihrer Haut verursacht?

Schlaflosigkeit ist ein Zustand, in dem eine Person Schlafstörungen hat. Sie kämpfen weiterhin in ihren Betten, um zu schlafen, aber es dauert Stunden, bis sie endlich einschlafen.

Dieses Zeug verursacht geschwollene Augen und Schwellungen im Gesicht, was auf lange Sicht zu blasser Haut führt.

Wussten Sie, dass die Forschung besagt, dass Sie im Schlaf tatsächlich Fett abbauen, weil Ihr Körper verbrennt mehr Kalorien, wenn Sie schlafen stundenlang laut?

Wie kann man sich vor Schlafstörungen für frische Haut schützen?

Dafür,

  1. Nehmen Sie ein Bad vor dem Schlafengehen
  2. Massiere deinen Kopf, bevor du schlafen gehst
  3. Verwenden Sie bequeme Kissen
  4. Ausschlafen richtige Körperhaltung, um Schlafapnoe zu vermeiden
  5. Hören Sie auf, das Telefon und andere Geräte mit ins Bett zu nehmen.

7. Vitaminmangel

Fahle Haut

Wir streichen Lebensmittel aus unseren Mahlzeiten, während wir darauf abzielen, Fett zu reduzieren. Dadurch verursachen wir möglicherweise das Auftreten von blasser Haut. Wie?

Oft verzichten wir auch auf essentielle Vitamine und Nährstoffe, um die Kalorienaufnahme beim Abnehmen zu reduzieren.

Wenn die Vitaminaufnahme abnimmt, verhungert die Haut und zeigt Anzeichen wie blasse Haut.

Welche Vitamine helfen der Haut, gesund zu bleiben?

Vitamin C ist das Wichtigste für Ihre Haut, um ihren Schutzschild gegen Umweltschadstoffe zu stärken. Es hält die Haut sauber gegen dunkle Flecken.

Darüber hinaus sind die Vitamine K, E, B12 und A für Ihre Haut sehr wichtig, um fahle Haut loszuwerden.

Wie kann man Vitaminmangel reduzieren, der fahle Haut verursacht?

Dafür,

  1. Essen Sie mehr Obst und Gemüse, das reich an Vitaminen ist.
  2. Reduzieren Sie den Fleischkonsum, um Fett und Gewichtszunahme zu vermeiden.
  3. Wenn der Mangel schwerwiegend ist, Vergessen Sie nicht, Vitaminpräparate einzunehmen regelmäßig.

Dieses Ding wird nicht nur Ihren Gesichtston und Teint verbessern, sondern Ihnen auch helfen, Stimmungsschwankungen und Depressionen zu bekämpfen.

8. Übermäßiger Tabakkonsum:

Fahle Haut

Wussten Sie, dass Tabak den Alterungsprozess beschleunigt? Basierend auf den Fakten reduziert die regelmäßige Nikotinaufnahme die Kollagenschicht in Ihrer Haut und verdünnt sie von Tag zu Tag.

Es entzieht Ihrer Haut auch Sauerstoff, was zu Trockenheit, Juckreiz und Blässe führt. Daher müssen Sie den Nikotinanteil in Ihrer Nahrung in irgendeiner Weise reduzieren.

Wie verhindern Sie, dass Ihre Haut dünner wird, erschlafft und verblasst?

Dafür,

  1. Aufhören zu rauchen; Es ist gesundheits- und hautschädlich.
  2. Vermeiden Sie Tee nach dem Mittagessen, da er auch die Haut austrocknet.
  3. Versuchen Sie, Ihren Kaffeekonsum zu reduzieren

Bevor Sie fertig sind, sollten Sie auch wissen, dass das Problem der blassen Haut nicht mit Ihrem Alter zusammenhängt.

9. Fahle Hautzustände sind nicht mit dem Alter verbunden:

Fahle Haut
Bildquellen flickr

Viele Menschen mögen es dem Alter zuschreiben oder es als Zeichen des Alterns sehen, aber es ist nichts weiter als nur ein Mythos.

Denken Sie daran, dass blasse Haut keine Frage des Alters ist.

Sie denken vielleicht, dass Ihre Haut der Teil Ihres Körpers ist, der mit zunehmendem Alter braun wird, Falten bekommt oder erschlafft. Aber wissen Sie, dass sich Ihre Haut von Geburt an verändert?

Das ist wahr! „Nach jedem Monat wirft Ihre Haut alte Zellen ab und bildet neue.“

Ein gesunder Gesichtstipp: Um Umweltschadstoffe und Schadstoffe auf gesunde Weise abzuwehren, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Haut gesunde und starke Zellen einbringt.

Das Alter kann ein Stimulans für blasse Haut sein, da Ihre Dermis mit der Zeit ihre natürliche Feuchtigkeit, Festigkeit und Elastizität verliert, was Feinheit und Falten verursacht.

Ihre Haut insgesamt sieht bei falscher Pflege fahl, trocken und geschädigt aus, genau wie bei einem blassen Hautton.

Bottom Line:

Nichts ist unheilbar, wenn Sie es mit ganzem Herzen versuchen und alle notwendigen Anstrengungen unternehmen. Wenn Ihre Haut fahl, blass oder braun getönt aussieht, sollten Sie sofort etwas dagegen unternehmen.

Zusammenfassend: Seien Sie der beste Freund Ihrer Haut und geben Sie ihr ausreichend Wasser und Sauerstoff. Versuchen Sie dazu, Ihren Lebensstil zu ändern, sich gesund zu ernähren und ruhig zu schlafen.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.