Pflege- und Anbautipps für Monstera Epipremnoides – Ein perfekter Zimmerpflanzen-Gigant für den Innenbereich

Monstera Epipremnoides

Wie andere Pflanzenliebhaber lieben wir niedliche kleine Pflanzenmonster und haben einige Zimmerpflanzen erwähnt Monstera-Sorten die Sie problemlos zu Hause anbauen können.

Monstera epipremnoides ist nicht anders. Eine blühende Pflanzenart der Gattung Monstera in der Familie Araceae, die in Costa Rica endemisch ist, bietet sie genau wie ihre anderen Schwestern ein wunderschönes Fenster aus Blättern.

  • Monstera adansonii (unproblematischer aktueller Bruder von Monstera epipremnoides)
  • Monstera schräg (Monstera epipremnoides Geschwister am seltensten und am schwersten zu finden)
  • Mini-Monster (Rhaphidophora Tetrasperma, Zwerg- und Zimmerpflanzenbruder der Epipremnoiden)

Alle Monsteras werden wegen der käsigen Löcher in den Blättern Schweizer Käsepflanzen genannt.

Monsteras sind Aroiden, die große Blätter mit Fenstern bieten und wie dekorative Kletterpflanzen wachsen; Das verwirrt Pflanzenliebhaber, Monstera epipremnoides von ihren Geschwistern zu unterscheiden.

Bist du eine von ihnen? Mach dir keine Sorgen!

Hier bekommen Sie eine Vorstellung davon, was Monstera epipremnoides ist, wie sie sich von ihren Schwesterpflanzen unterscheidet und Monstera epipremnoides möchte, dass sie sich problemlos entwickelt.

Monstera epipremnoides identifizieren:

Monstera Epipremnoides
Bildquellen pinterest

Epipremnoides trägt einen anderen Namen – Monstera esqueleto

Monstera Epipremnoides ist eine aroide und mühelos gewachsene tropische Pflanze, die drinnen oder draußen wenig Pflege benötigt – wegen ihrer riesigen Größe manchmal auch XL-Monstera epipremnoides genannt.

Wenn die Pflanze neu in Ihrem Zuhause ist, müssen Sie möglicherweise etwas vorsichtiger sein, da Sie und die Pflanze versuchen, mit der Umgebung und anderen Dingen wie Bewässerung, Erde, Licht und Temperatur Schritt zu halten. Zeit.

Wissenschaftliches Profil:

  • Familie: Araceae
  • Gattung: Monstera
  • Spezies: epipremnoides
  • Binomialname: Monstera epipremnoides
  • Typ: Zimmerpflanzen / Immergrün

Pflanzenprofil:

  • Blatt: glänzende, ledrige, breite, herzförmige Blätter
  • Vorbauten: lang und dick
  • Frucht: Jawohl! Weiß/aromatisch
  • Fruchtart: Beere

„Die Frucht von Monstera epipremnoides ist nicht essbar.“

Pflegeprofil:

  • Pflege: Einfach, aber regelmäßig
  • Können wir drinnen anbauen? Ja!

Das auffälligste Merkmal von Monstera epipremnoides sind die Blütenstände oder Blüten, die oft Spadix genannt werden.

Monstera obliqua bildet auch Spadix-Blüten und wird vielleicht mit Epipremnoides verwechselt; aber beide sind verschiedene Arten aus derselben Familie/Gattung.

Die Merkmale, die es von den anderen Monstern unterscheiden, sind:

  • Die Blätter sind größer als adansonii oder obliqua
  • zweifarbige Blätter
  • Halb gewaschene oder gebleichte Blätter

Haftungsausschluss: Einige Experten sagen, dass Monstera epipremnoides anders ist, nicht die eigentliche Pflanze. Wir haben jedoch nicht viele Informationen, um dieser Behauptung zuzustimmen oder nicht zuzustimmen.

Monstera Epipremnoides Pflege:

Hier sind die besten, einfach zu befolgenden und bewährten Pflegetipps, die Sie bei der Pflege Ihrer Pflanzen problemlos anwenden können.

1. Behälter:

Am besten eignet sich ein Terrakottatopf aus Lehm, kein Plastik- oder Glastopf

Behälter spielen eine Rolle beim Wachstum einer Pflanze. Oft beschwerten sich die Leute, dass Monstera Epipremnoides nicht wuchs.

Die falsche Wahl des Behälters kann der Grund sein. Probieren Sie es aus und stellen Sie sicher, dass Sie einen Terrakottatopf aus Schlamm verwenden. Die Pflanze mag ein kaltes Haus und Lehmtöpfe können von Zeit zu Zeit mit sehr wenig Nebel kühl gehalten werden.

2. Boden:

Gut durchlässig, atmungsaktiv, aber nicht nass

Monstera Epipremnoides
Bildquellen reddit

Bereiten Sie die Erde Ihrer Pflanze selbst vor, aber stellen Sie sicher, dass sie gut durchlässig, feucht und atmungsaktiv für die Pflanze ist.

Die Zutaten, die Sie für eine reichhaltige Bio-Mischung benötigen, sind: Perlit, Kokosfaser und Pinienrinde.

Um Unordnung zu vermeiden, können Sie eine erhalten Bodenmischmatte und mischen Sie die Zutaten gut, bevor Sie sie in den Topf gießen.

Vermeiden Sie die Verwendung von trockenem, sandigem oder schlammigem Boden und verhindern Sie gleichzeitig, dass Wasser an die Wurzeln gelangt oder Wurzelfäule auftreten kann.

Tipp: Wenn direkt nach dem Gießen Wasser aus dem Topf kommt, ist das ein Hinweis darauf, dass Ihre Erde gut durchlässig ist.

3. Platzierung / Licht:

Keimt gut bei indirektem Licht

Monstera Epipremnoides
Bildquellen pinterest

Im Dschungel von Costa Rica wächst Epipremnoides monstera unter Waldkronen, was bedeutet, dass selbst die Wildarten im Freien indirekte Sonne lieben. Imitieren Sie die gleiche Umgebung in Innenräumen.

Suchen Sie sich einen sonnendurchfluteten Raum und legen Sie Ihre Epipremnoiden auf den Boden, damit sie im Licht bleiben, aber nicht in den sengenden Sonnenstrahlen.

Es ist in Ordnung, stundenlang in der direkten Sonne zu spielen, aber mehr als 6 Stunden können die Blätter verbrennen und definitiv die Schönheit und Gesundheit Ihrer Pflanze ruinieren.

Auch in Gärtnereien werden diese Pflanzen unter Überdachung angebaut.

4. Bewässerung:

Einmal pro Woche gießen ist ausreichend.

Wir denken, alle Pflanzen mögen Scindapsus pictus müssen jeden Tag gegossen werden, aber keine Epipremnoides. Ein langsamer Wachhund, eine Pflanze für faule Züchter, genau wie Prostatapeperomie.

Aber das bedeutet nicht, dass Sie es trocken halten und erwarten, dass es wieder zum Leben erweckt wird Rose der Jericho-Pflanze.

Überwässerung und Überwässerung sind beide gleichermaßen schädlich. Zu viel Wasser kann Wurzelfäule verursachen, während zu wenig Wasser dazu führen kann, dass deine Pflanze nicht ernährt wird.

Vermeiden Sie beide Situationen.

5. Temperatur:

Monstera epipremnoides mag mildere Temperaturen und feuchte Standorte.

Monstera Epipremnoides
Bildquellen reddit

Sie brauchen Feuchtigkeit um sich herum, daher ist eine Temperatur zwischen 55°F – 80°F durchaus geeignet. Sie können auf die Umgebung zurückblicken, in der diese Pflanzen auf natürliche Weise wachsen, um die Wärme zu erhalten.

Monstera epipremnoides kommt auch in hohen Lagen vor; daher mögen sie milde bis kühle Temperaturen.

6. Luftfeuchtigkeit:

Monstera Epipremnoides hält sich gerne in Feuchtigkeit auf

Monstera Epipremnoides braucht Feuchtigkeit, wie zum Beispiel andere Zierpflanzen, Lila Waffeln.

Sie müssen eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit um Ihre Pflanze herum aufrechterhalten, da dies nicht nur Epipremnoides beim Gedeihen hilft, sondern auch Insekten fernhält.

Dafür,

  1. Humidifiers kann zur Erhöhung der Luftfeuchtigkeit verwendet werden
  2. Sie können Ihre Pflanze auch regelmäßig in eine Schale mit Kies stellen und besprühen, um die feuchte Umgebung um Ihre Pflanze herum zu verbessern.
  3. Oder halten Sie Ihren Epipremnoides-Topf in der Nähe anderer Pflanzen für ausreichend Feuchtigkeit.

Dadurch werden Sie feststellen, dass Ihre Pflanze sehr buschig wächst.

7. Düngemittel:

Verdünnter Dünger ist am besten – gehen Sie nicht mit langsamen Düngemitteln

Die Verwendung des falschen, zugänglichen oder schlechten Düngers kann Ihre Pflanze töten. Seien Sie also schlau, wenn Sie es Ihrer Pflanze geben.

Monstera Epipremoides ist am pflegeleichtesten und benötigt nur dreimal im Jahr Dünger während der Vegetationsperiode.

Achten Sie darauf, Dünger auf die oberen Kanten aufzutragen und halten Sie sie von unten oder unten. Achten Sie daher darauf, Ihre Pflanze mindestens einen Tag lang nicht zu gießen, nachdem Sie sie mit Nährstoffen gegossen haben.

8. Beschneiden:

Monstera Epipremnoides
Bildquellen reddit

Wer kann mit solchen Fenstern Blätter und Äste beschneiden und schneiden?

Niemand!

Daher müssen Epipremnoiden überhaupt nicht beschnitten werden. Selbst wenn Sie sehen, dass einige Blätter gelb werden, verwenden Sie einige Mittel, um sie wieder zum Leben zu erwecken, anstatt sie zu beschneiden.

Sie werden kein Blatt dieser langsam wachsenden Sorte verlieren wollen.

Vermehrung oder Wachstum von Monstera Epipremnoides:

Die Vermehrung Ihrer Monstera epipremnoides ist keine schwierige Aufgabe, da Sie für den Anfang sogar Leitungswasser verwenden können.

Normalerweise wird Epipremnoides durch Stecklinge vermehrt und ist die einfachste Methode zur Vermehrung Ihrer Pflanze. Dafür,

  1. Sie brauchen einen gesunden Stängel Ihrer Pflanze, der Blätter haben kann oder auch nicht.

Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Wurzeln beginnen, bevor Sie ihn für das nächste Jahr in seinen Bau pflanzen. Zum Rooten können Sie:

  1. Setzen Sie Ihre Pflanze in verdünntes chemikalienfreies Wasser
  2. Pflanze in Torfmoos
  3. Einsetzen in normal feuchte Erde
  4. Wurzel in Perlit

Entfernen Sie nach einer Woche den Steckling und pflanzen Sie ihn in den Behälter; Dieses Haus. Wenden Sie nach Abschluss des Vorgangs alle oben genannten Wartungsmethoden an.

Krankheiten und Schädlinge:

Monstera Epipremnoides
Bildquellen reddit

Ihre Monstera epipremnoides ist anfällig für bestimmte Krankheiten und ist, wie ihre anderen Monstera-Brüder, attraktiv für Haustiere und Insekten. Wie:

  • Pilzflecken
  • Blattflecken
  • Wurzelfäule

Insekten, die Ihre Pflanze am ehesten angreifen:

  • Schildläuse
  • Spinnmilben
  • Wollläuse
  • Hausfliegen

Erhöhen Sie die Luftfeuchtigkeit um Ihre Pflanze herum, um sie vor Insekten zu schützen. Gießen Sie nach Bedarf, sorgen Sie für Wärme und Helligkeit um Ihre Pflanze herum, um gleichzeitig Krankheiten vorzubeugen.

Toxizität:

Fast alle Monstera-Pflanzen sind für Haustiere und Menschen giftig, und Epipremnoides ist nicht anders. Es ist besser, diese Pflanze von Kindern und Tieren fernzuhalten.

Lassen Sie sich nicht von ihrem schönen, aromatischen, beerenartigen Spandex täuschen, da sie giftig sind und ernsthafte Gesundheitsprobleme verursachen können, wie z 15 faszinierende, aber giftige Blumen, die Sie vielleicht in Ihrem Garten haben

Bottom Line:

Monstera epipremnoides beendet die Diskussion hier. Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns gerne, wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

Viel Spaß beim Spuren pflanzen!

Vergessen Sie auch nicht zu pinnen/Lesezeichen und besuchen Sie unsere Blog für weitere interessante, aber originelle Informationen.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.