Microneedling Nachsorge – Tipps und Anleitungen

Microneedling-Nachsorge

Über Collagen-Induktionstherapie und Microneedling-Nachsorge:

Kollageninduktionstherapie (CIT), auch bekannt als MicroneedDermarollingbezeichnet, oder Hautnadelung, Ist ein Kosmetikum Verfahren, bei dem wiederholt die Haare mit winzigen, sterilen Nadeln (Mikronadelung der Haut). CIT sollte von anderen Kontexten getrennt werden, in denen Microneedling-Geräte auf der Haut verwendet werden, z transdermal Medikamentenabgabe, Impfung. (Mikroneedling-Nachsorge)

Es ist eine Technik, für die die Forschung im Gange ist, aber bei einer Reihe von Hautproblemen wie Narbenbildung und Akne eingesetzt wurde. Einige Studien haben auch gezeigt, dass in Kombination mit Minoxidil Behandlung ist Microneedling in der Lage, Haarausfall effektiver zu behandeln als eine Minoxidil-Behandlung allein. (Mikroneedling-Nachsorge)

Plättchenreiches Plasma (PRP) kann mit einer Kollageninduktionstherapie kombiniert werden in Form von dermatologische Eigenbluttherapie. PRP wird aus dem eigenen Blut des Patienten gewonnen und kann Wachstumsfaktoren enthalten, die die Kollagenproduktion erhöhen. Es kann während und nach Behandlungen mit Kollageninduktionstherapie topisch auf den gesamten Behandlungsbereich aufgetragen oder intradermal in Narben injiziert werden. Die Wirksamkeit der kombinierten Behandlungen bleibt aufgrund wissenschaftlicher Studien in Frage. (Mikroneedling-Nachsorge)

Für diese Behandlungen, die im Volksmund als . bekannt sind, wurden schwerwiegendere Sicherheitsbedenken angeführt Vampir-Gesichtsbehandlungen, wenn sie in nichtmedizinischen Umgebungen von Personen durchgeführt werden, die in Infektionskontrolle. Das Gesundheitsministerium von New Mexico gab eine Erklärung heraus, dass mindestens ein solches Unternehmen, das Vampir-Gesichtsbehandlungen anbietet, „durch Blut übertragbare Infektionen wie HIV, Hepatitis B und Hepatitis C potenziell auf Kunden übertragen könnte“. (Mikroneedling-Nachsorge)

Microneedling-Nachsorge
Krankenschwester, die eine Kollageninduktionstherapie zur Narbenreduktion mit einem Mikronadel-Stanzgerät durchführt

Mikroinjektion

Mikroinjektion ist die Verwendung eines Glases Mikropipette eine flüssige Substanz bei a . injizieren mikroskopisch oder grenzwertig makroskopische Niveau. Das Ziel ist oft eine lebende Zelle, kann aber auch den Interzellularraum umfassen. Die Mikroinjektion ist ein einfacher mechanischer Prozess, der normalerweise eine invertiertes Mikroskop mit  Vergrößerungsleistung von etwa 200x (obwohl es manchmal mit einem Sezieren durchgeführt wird) Stereomikroskop bei 40–50x oder traditionell zusammengesetztes aufrechtes Mikroskop bei ähnlicher Leistung wie ein invertiertes Modell). (Mikroneedling-Nachsorge)

Für Prozesse wie zelluläre oder vorkernig Injektion wird die Zielzelle unter dem Mikroskop positioniert und zwei Mikromanipulatoren-einer hält die Pipette und einer hält eine Mikrokapillarnadel, normalerweise zwischen 0.5 und 5 Zoll μm im Durchmesser (größer, wenn Stammzellen in einen Embryo injiziert werden) – werden verwendet, um die Zellmembran und / oder der Atomhülle. Auf diese Weise kann der Prozess verwendet werden, um a Vektor in eine einzelne Zelle. Mikroinjektion kann auch in der Klonen von Organismen, zum Studium der Zellbiologie und Viren sowie zur Behandlung von männlichen Subfertilität bis Intrazytoplasmatische Spermieninjektion (ICSI, /ˈɪksi/ IK-siehe).

Geschichte

Die Verwendung der Mikroinjektion als biologisches Verfahren begann im frühen 1970. Jahrhundert, obwohl sie selbst in den 1990er Jahren nicht allgemein verwendet wurde. In den XNUMXer Jahren hatte seine Verwendung erheblich zugenommen und gilt heute als gängige Labortechnik, zusammen mit VesikelfusionElektroporationchemische Transfektionund virale Transduktion, um eine kleine Menge einer Substanz in ein kleines Ziel einzubringen.

Grundtypen

Es gibt zwei grundlegende Arten von Mikroinjektionssystemen. Die erste heißt a Konstantstromsystem und die zweite heißt a Pulsed-Flow-System. In einem System mit konstantem Fluss, das relativ einfach und kostengünstig, aber unhandlich und veraltet ist, wird ein konstanter Fluss einer Probe von einem Mikropipette und die Menge der injizierten Probe wird dadurch bestimmt, wie lange die Nadel in der Zelle verbleibt. Dieses System erfordert typischerweise eine regulierte Druckquelle, einen Kapillarhalter und entweder einen groben oder einen feinen Mikromanipulator.

Ein gepulstes Flusssystem ermöglicht jedoch eine bessere Kontrolle und Konsistenz über die injizierte Probenmenge: die gebräuchlichste Anordnung für Intrazytoplasmatische Spermieninjektion enthält ein Eppendorf „Femtojet“-Injektor in Verbindung mit einem „InjectMan“ von Eppendorf, obwohl Verfahren mit anderen Targets in der Regel viel kostengünstigere Geräte mit ähnlicher Leistungsfähigkeit nutzen.

Aufgrund ihrer verbesserten Kontrolle über die Nadelplatzierung und -bewegung und zusätzlich zu der erhöhten Präzision des zugeführten Substanzvolumens führt die Pulsed-Flow-Technik in der Regel zu weniger Schäden an der aufnehmenden Zelle als die Constant-Flow-Technik. Aber zumindest die Eppendorf-Linie hat einen Komplex Benutzerschnittstelle und seine speziellen Systemkomponenten sind normalerweise viel teurer als diejenigen, die erforderlich sind, um ein System mit konstantem Durchfluss zu schaffen, oder als andere Injektionssysteme mit gepulstem Durchfluss. (Mikroneedling-Nachsorge)

Vorkerninjektion

Die pronukleare Injektion ist eine Technik, die verwendet wird, um transgen Organismen durch Injektion von genetischem Material in den Kern eines befruchteten Eizelle. Diese Technik wird häufig verwendet, um die Rolle von Genen unter Verwendung von Maus-Tiermodellen zu untersuchen.

Pronukleäre Injektion bei Mäusen

Die pronukleare Injektion von Maussperma ist neben der Gentechnik embryonaler Stammzellen). Damit die pronukleäre Injektion erfolgreich ist, muss das genetische Material (typischerweise linear DNA) muss injiziert werden, während das genetische Material von Eizelle und Sperma getrennt sind (d Vorkernphase). 

Um diese Eizellen zu erhalten, werden Mäuse häufig superovuliert Verwendung von Gonadotropine. Wenn Einstecken ist vorgefallen, Eizellen werden von der Maus geerntet und mit dem genetischen Material injiziert. Die Eizelle wird dann in die Eileiter einer Scheinschwangerschaft Tier. Während die Effizienz variiert, können 10-40% der Mäuse, die aus diesen implantierten Eizellen geboren wurden, die injizierten . enthalten konstruieren. Transgene Mäuse können dann gezüchtet werden, um transgene Linien zu erzeugen.

Microneedling-Nachsorge

Leiden Sie unter Aknenarben oder möchten Sie Ihre Haut verjüngen, da das Alter Falten verursacht?

Und Sie haben viele Therapien ausprobiert, darunter Anti-Aging-Cremes, Feuchtigkeitscremes und Seren. Aber fast keiner von ihnen hat funktioniert.

Schließlich haben Sie auf Micro-Needling zurückgegriffen, das Ihnen hilft, Ihre Ziele zur Umstrukturierung des Hauttons zu erreichen.

Aber wissen Sie, dass der Prozess hier nicht endet?

Ja, wahrscheinlich läuft noch ein Drittel der Arbeit, nämlich Micro Needling Nachsorge. Deshalb werden wir uns heute darauf konzentrieren. Lesen Sie also weiter, während wir die Microneedling-Nachpflege im Detail auspacken. (Mikroneedling-Nachsorge)

Was ist Microneedling?

Microneedling-Nachsorge

Es ist ein Prozess bei denen kleine leichte Nadeln über das Gesicht gerollt werden zur Behandlung von Aknenarben, feinen Linien, Fältchen oder großen Poren.

Auch bekannt als Kollageninduktionstherapie, erweckt sie Ihre Haut so, dass sie beginnt, sich selbst zu reparieren.

Mit anderen Worten, Microneedling wird durchgeführt, um die Textur und den Gesamtton Ihrer Haut zu erneuern.

Das für das Micro Needling verwendete Gerät ist entweder Dermaroller oder SkinPen. (Mikroneedling-Nachsorge)

Welche Vorteile hättest du durch Microneedling?

  • Behandelt feine Linien und Fältchen
  • Besserung von Hautschäden durch Sonneneinstrahlung
  • Nützlich bei Melasma – Hautverfärbungen
  • Revitalisiert Ihren Hautton und Ihre Textur
  • Straffung der Poren bei fettiger Haut (Olivenhaut neigt auch zu fettiger Haut)
  • Behandelt Sonnenbrand und Hyperpigmentierung

Die Hautheilung mit Microneedling kann im Vergleich „Microneedling vorher und nachher“ unten beobachtet werden. (Mikroneedling-Nachsorge)

Der Microneedling-Prozess

Microneedling-Nachsorge

Nach einer Terminvereinbarung mit dem behandelnden Dermatologen oder Arzt ist es an der Zeit, Ihre Haut behandeln zu lassen.

Das Microneedling dauert ungefähr 2 Stunden. Eine einmalige Behandlung kostet zwischen 160 und 300 US-Dollar.

Der gesamte Vorgang dauert 15-20 Minuten und kann nach 30 Tagen wiederholt werden. (Mikroneedling-Nachsorge)

Vorläufige Dinge vor dem Microneedling

  • Sie sollten keine Medikamente zur Behandlung von Akne verwenden, wie z. B. Produkte, die Retin-A enthalten oder Produkte, die Stärkung der Immunität.
  • Vermeiden Sie Sonnenexposition 24 Stunden vor der Behandlung.
  • Halten Sie Ihr Gesicht am Tag der Behandlung sauber und makellos.
  • Informieren Sie Ihren Hautarzt vor der Behandlung, insbesondere wenn Sie regelmäßig Medikamente für die Haut einnehmen.
  • Stellen Sie vor der Behandlung sicher, dass keine Infektionen oder offenen Wunden vorliegen.
  • Die Haut sollte in der Woche vor dem Microneedling keine Laserbehandlung erhalten haben. (Mikroneedling-Nachsorge)

Tipps zur Microneedling-Nachsorge

Gleich nach Abschluss des Microneedling-Verfahrens spüren Sie etwas Wärme auf Ihrem Gesicht. Es können auch Rötungen oder rosa Farbe auftreten, da die Nadeln kleine blaue Flecken verursachen.

Nun muss eine Microneedling-Nachpflege erfolgen – egal ob zu Hause oder in der Klinik – die bei Nichtbeachtung dazu führt, dass das gewünschte Ergebnis nicht erreicht oder sogar die Haut geschädigt wird.

Die Pflege Ihrer Haut nach dem Microneedling ist entscheidend, um die Ergebnisse zu verbessern. (Mikroneedling-Nachsorge)

Der Microneedling-Dermatologe gibt folgende Pflegehinweise:

1. Reinigung

Microneedling-Nachsorge

In den ersten Tagen nach der Behandlung sollten Sie pflegende und feuchtigkeitsspendende Post-Needling-Pflegeprodukte verwenden.

Waschen Sie Ihr Gesicht nach dem Microneedling vier Stunden lang nicht; Reinigen Sie stattdessen mit einem milden feuchtigkeitsspendenden Reinigungsmittel.

Tragen Sie kein Make-up auf und tragen Sie nach dem Microneedling keine Pinsel auf Ihr Gesicht auf. (Mikroneedling-Nachsorge)

2. Vermeiden Sie direkte Sonne

Microneedling-Nachsorge

Ultraviolette (UV) Strahlen des Sonnenlichts können Ihre Haut ernsthaft schädigen, da Ihre Poren aufgrund von Mikrolöchern geöffnet sind. Daher wird empfohlen, nach der Behandlung 48 Stunden lang Sonnenlicht vollständig zu vermeiden.

Verwenden Sie nach 3-4 Tagen eine Breitspektrum-UVA-Sonnenschutzlotion oder eine Sonnencreme auf Mineralbasis, da die Haut nach dem Micro-Needling empfindlicher wird. Deshalb sollte Sonnencreme Teil Ihres Micro-Needling-Nachsorge-Sets sein.

Erwähnenswert ist hier, dass Sie es sich zur Gewohnheit machen sollten, Sonnenschutzmittel zu verwenden, wenn Sie in die Sonne gehen, da die schädlichen Strahlen der Sonnenstrahlen Ihrer Gesichtshaut viel Schaden zufügen. (Mikroneedling-Nachsorge)

3. Halten Sie Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgt und verwenden Sie Hyaluron-Serum

Microneedling-Nachsorge

Halten Sie Ihre Haut für die Heilung feucht. Verwenden Sie keine anderen Hautpflegeprodukte als die vom jeweiligen Dermatologen empfohlenen. Normalerweise empfehlen Ärzte nach der Behandlung ein Post-Microneedling-Serum wie Hyaluron-Serum, um übermäßiges Abblättern oder Abschälen zu verhindern. Es sollte nach der Behandlung fortgesetzt werden.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihre Hände sauber sind und jedes Werkzeug, das Sie verwenden, sauber und nach Möglichkeit sterilisiert ist.

Trinken Sie auch weiterhin viel Wasser und vermeiden Sie Dehydrationsmittel wie Koffein (Kaffee und Tee) oder Alkohol. (Mikroneedling-Nachsorge)

Wissen Sie?

Auf dem Markt erhältliche Hyaluronsäure ist eine synthetische Form der gleichen Säure, die von unserem Körper produziert wird. Diese Säure ist in unseren Augen reichlich vorhanden, deren Hauptfunktion darin besteht, Wasser zu speichern.

4. Keine Entzündungshemmer

Microneedling-Nachsorge

Da Sie den vollen Nutzen des Microneedlings ausschöpfen möchten, ist es wichtig, bis 3-5 Tage nach der Behandlung keine entzündungshemmenden Mittel einzunehmen.

Es ist vorteilhaft, da Microneedling eine automatische Aktivierung der Entzündungsreaktion in Ihrem Körper bewirkt, um Kollagen und andere Wachstumsfaktoren in der Haut wieder zu stimulieren. Und wenn Sie ein entzündungshemmendes Mittel einnehmen, hemmt es die Kollagenbildung und kämpft gegen Ihr Körpersystem. (Mikroneedling-Nachsorge)

5. Vermeiden Sie Wirkstoffe

Microneedling-Nachsorge

Es mag seltsam klingen, aber Sie sollten aus verschiedenen Gründen auf Wirkstoffe wie Vitamin-C-Peeling verzichten. Erstens, weil es wie verrückt brennen wird. Zweitens reizt es Ihre Haut und verursacht mehr Probleme.

Nach einer Woche können Sie jedoch mit dem Vitamin-C-Peeling beginnen. (Mikroneedling-Nachsorge)

6. Kein Make-up für mindestens zwei Tage

Microneedling-Nachsorge

Es wird dringend empfohlen, in den ersten 48 Stunden nach der Behandlung kein Make-up zu tragen. Nach zwei Tagen ist es in Ordnung, ein leichtes Make-up aufzutragen, da Sie weniger Wärme und Empfindung verspüren. (Mikroneedling-Nachsorge)

7. Kein Peeling

Microneedling-Nachsorge

Wenden Sie auch eine Woche nach der Behandlung keine chemischen oder manuellen Peeling-Techniken auf Ihre Haut an. Lassen Sie die Haut einfach auf natürliche Weise heilen. Beschleunigen Sie den Heilungsprozess nicht, da dies zu Hautproblemen führen kann. (Mikroneedling-Nachsorge)

8. Keine scharfe Gesichtswäsche

Microneedling-Nachsorge

Verwenden Sie beim Waschen der Haut auch keine Wirkstoffe, die den Heilungsprozess beeinträchtigen könnten. Verwenden Sie Produkte, die weder zu stark noch reizend sind, z. B. solche mit Perlen. (Mikroneedling-Nachsorge)

9. Kein Sport für drei Tage

Microneedling-Nachsorge

Es gibt keine Pflegeübungen nach dem Microneedling. Jedes Training oder jede Übung führt zum Schwitzen. Schwitzen nach dem Microneedling ist nicht lebensfähig, da Ihre Poren geöffnet und verheilt sind. Vermeiden Sie daher 72 Stunden nach der Behandlung jegliche Bewegung oder Sport. (Mikroneedling-Nachsorge)

Gibt es Nebenwirkungen von Microneedling?

Vieles hängt von der Länge der Nadeln und der Erfahrung der Person ab, die es tut.

Ihr Gesicht wird nach der Behandlung einige Tage lang leuchtend rot sein. Wenn die Reizung oder Rötung länger als zwei Tage anhält, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

Außerdem kann es zu geschwollener, trockener Haut kommen.

Aus diesem Grund wird Schwangeren oder Personen mit Hauterkrankungen wie Ekzemen von einer Mikronadeltherapie abgeraten. (Mikroneedling-Nachsorge)

Microneedling-Geräte und das US-Gesetz

Microneedling-Nachsorge

Die Food and Drug Administration Authority (FDA) der Vereinigten Staaten hat eine Gesetz zu den Geräten und Werkzeugen, die für das Microneedling verwendet werden.

Dieses Gesetz klärt, was als „Gerät“ für Microneedling gilt und was nicht. Es beschreibt auch regulatorische Möglichkeiten zur Vermarktung solcher Geräte.

Bevor Sie einen Termin mit einem Dermatologen vereinbaren, stellen Sie daher sicher, dass die von ihr verwendeten Werkzeuge und Geräte von der FDA empfohlen werden. (Mikroneedling-Nachsorge)

Wie macht man Microneedling mit PRP Care?

Microneedling-Nachsorge

PRP steht für plättchenreiches Plasma. Die Behandlung mit PRP-Zusatz bedeutet, es während des Eingriffs zu injizieren, um die Heilung zu verbessern und die Schwellungszeit zu verkürzen.

Da ist ein bisschen Studie um die Vorteile von Microneedling mit PRP aufzuzeigen.

Microneedling mit Post-PRP-Pflege unterscheidet sich nicht wesentlich vom normalen. Es ist jedoch viel einfacher. (Mikroneedling-Nachsorge)

Microneedling vs. Microblading

Microneedling-Nachsorge

Manche Leute verwechseln Microneedling mit Mikroklingen; Beides sind jedoch völlig unterschiedliche Prozesse.

Microneedling ist eine Behandlung für das Gesicht, während Microblading eine Behandlung für die Augenbrauen ist. (Mikroneedling-Nachsorge)

Microneedling vs. Mikrodermabrasion

Es gibt eine ähnliche Behandlungsmethode, die bekannt und weit verbreitet ist, die sogenannte Mikrodermabrasion. Die folgenden Punkte verdeutlichen den Unterschied zwischen ihnen, um Verwechslungen zu vermeiden.

  • PRINZIP. Bei der Mikrodermabrasion wird ein Gerät wie ein Reinigungsstift verwendet, der winzige Kristalle auf der Haut bildet und dann sofort absaugt, um abgestorbene Zellen zu entfernen. Beim Microneedling wird Dermaroller oder DermaPen mit mikrofeinen Nadeln auf das Gesicht gerollt.
  • COST. Microneedling ist ein kostspieliges Verfahren, fast doppelt so teuer wie die Microdermabrasion. Der durchschnittliche Preis für Mikrodermabrasion beträgt 85 US-Dollar, während Microneedling bei 160 US-Dollar beginnt.
  • VORSCHLAG. Während Mikrodermabrasion für Personen mit aktiver Akne nicht empfohlen wird, ist Microneedling für alle außer schwangeren und stillenden Frauen geeignet.
  • SCHÄDEN. Während Mikrodermabrasion keine Blutungen oder Rötungen verursacht, können bei Patienten mit Microneedling einige Blutungen auftreten.
  • ANWENDUNG Microdermabrasion wird zur Behandlung von Mitessern, müder Haut und verstopften Poren verwendet, während Microneedling zur Behandlung von Aknenarben, Falten und großen Poren verwendet wird.
  • SCHMERZ. Mikrodermabrasion schadet in keiner Weise. Stattdessen ist ein leichter Sog zu spüren. Andererseits ist Microneedling etwas schmerzhaft, da es sich um Nadeln handelt. (Mikroneedling-Nachsorge)

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

  1. Wann kann ich mein Gesicht nach dem Microneedling waschen?

Experten sagen, dass es besser ist, vier Stunden zu warten, bevor Sie Ihr Gesicht waschen, da sich Ihre Haut ein bis drei Tage lang heiß anfühlen und rot aussehen kann. Verwenden Sie am besten nach 2-3 Tagen eine milde Reinigungs- und Feuchtigkeitspflege.

2. Kann ich nach dem Microneedling Feuchtigkeit spenden?

Es ist besser, sich von Ihren regelmäßigen Feuchtigkeitsbehandlungen fernzuhalten und einige spezielle Feuchtigkeitscremes zu verwenden. Verwenden Sie nach dem Eingriff Hyaluronsäure, die heilende Komponenten enthält, die die Heilung beschleunigen können.

3. Wie lange dauert die Erholung vom Microneedling?

Nach der Behandlung ist Ihr Gesicht rosa-rot und trocken. Die Heilung dauert jedoch in der Regel bis zu 72 Stunden. Wenn Ihre Haut nach dieser Zeit immer noch heiß und gerötet ist, sollten Sie Ihren Arzt kontaktieren und seinen Rat einholen.

4. Wie viele Microneedling-Behandlungen benötige ich, um die besten Ergebnisse zu erzielen?

Normalerweise sehen Sie nach zwei Behandlungen ein sichtbares Ergebnis. Es wird jedoch nur zur Verjüngung und Kollageninduktion empfohlen, drei Behandlungen im Abstand von jeweils 30 Tagen durchzuführen, um die besten Ergebnisse mit dem Microneedling zu erzielen. Zur Entfernung von Narben werden 3-6 Behandlungen empfohlen. (Mikroneedling-Nachsorge)

Fazit

Microneedling ist zweifellos eine großartige Möglichkeit, Ihre Haut zu verjüngen. Wie bei jeder anderen Hautbehandlung gibt es einige Vorsichts- und Nachsorgemaßnahmen. Bei richtiger und sorgfältiger Anwendung nach der Microneedling-Pflegeanleitung erzielen Sie einen Glanz, der mit keiner anderen Behandlung erreicht werden kann. (Mikroneedling-Nachsorge)

Vergessen Sie auch nicht, zu pinnen / zu bookmarken und besuchen Sie unsere Blog für weitere interessante, aber originelle Informationen.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.