8 beste Majoran-Ersatzstoffe, die den Geschmack nicht untergraben

Majoran-Ersatz

Über Majoran und Majoranersatz

Majoran (/ˈmɑːrdʒərəm/;Origanum Majorana) ist kälteempfindlich mehrjährigKraut oder Unterstrauch mit süß Kiefer und  Zitrusgewächs Aromen. In einigen Ländern des Nahen Ostens ist Majoran gleichbedeutend mit Oregano, und da sind die Namen süßer Majoran und  geknoteter Majoran werden verwendet, um sie von anderen Pflanzen der Gattung zu unterscheiden origanum. Es wird auch genannt Topf Majoran, obwohl dieser Name auch für andere kultivierte Arten von verwendet wird origanum.

Geschichte

Majoran ist heimisch in ZypernTürkei, die MittelmeerWestasien, die Arabische HalbinselUnd der Levante, und war den Alten bekannt Griechen und  Romane als Symbol des Glücks. Es könnte sich während der auf die britischen Inseln ausgebreitet haben Mittelalter. Majoran war in den USA nicht weit verbreitet United States bis nach Dem Zweiten Weltkrieg.

Der Name Majoran (Altes FranzösischMajoranMittelalterliches LateinMajorana) leitet sich nicht direkt vom lateinischen Wort ab mehr (Haupt).

Beschreibung

Blätter sind glatt, einfach, gestielt, eiförmig bis länglich-eiförmig, 0.5–1.5 cm (0.2–0.6 Zoll) lang, 0.2–0.8 cm (0.1–0.3 Zoll) breit, mit stumpfer Spitze, ganzrandiger, symmetrischer, aber sich verjüngender Grund, und netzförmige Äderung. Die Textur des Blattes ist aufgrund der zahlreichen Haare extrem glatt.

Anbau

Majoran gilt als zarte Staude (USDA-Zonen 7–9) und kann sich manchmal sogar in als winterhart erweisen Zone 5.

Majoran wird wegen seiner aromatischen Blätter, entweder grün oder trocken, angebaut kulinarisch Zwecke; die Spitzen werden abgeschnitten, wenn die Pflanzen zu blühen beginnen und langsam im Schatten getrocknet. Es wird oft in Kräuterkombinationen verwendet, wie z Kräuter der Provence und  Za'atar. Die blühenden Blätter und Spitzen des Majorans werden dampfdestilliert, um ein ätherisches Öl das eine gelbliche Farbe hat (verdunkelt sich mit zunehmendem Alter zu braun). Es hat viele chemische Komponenten, von denen einige BorneolKampferund Pinen.

Oregano (Origanum vulgare), manchmal mit Majoran aufgeführt als O. majorana, wird auch wilder Majoran genannt. Es ist eine mehrjährige gemeinsame in Südeuropa und nördlich nach Schweden in trockenen Wäldchen und auf Heckenbänken, mit vielen kräftigen 30–80 Zentimeter hohen Stängeln, die kurzstielige, etwas eiförmige Blätter und violette Blütentrauben tragen. Es hat einen stärkeren Geschmack als Majoran.

Majoran oder kretischer Oregano (O. onites) hat ähnliche Verwendungen wie Majoran.

Winterharter Majoran oder Französischer/​Italienischer/​Sizilianischer Majoran (O. × majoricum), eine Kreuzung von Majoran mit Oregano, ist viel kälteresistenter, aber etwas weniger süß.

O. × pulchellum ist als auffälliger Majoran oder auffälliger Oregano bekannt.

Verwendung

Majoran wird zum Würzen von Suppen, Eintöpfen, Salatdressings, Saucen und Kräutertees verwendet.

Majoran-Ersatz

Es gab Tage, da wurden Kräuter nur zu medizinischen Zwecken verwendet. Aber es ist bekannter denn je, dank neuer und einzigartiger Kochmethoden und der Weltküchen, die viel zugänglicher werden.

Auch aufgrund der Revolution in der Lebensmitteltechnologie und weltweiter Kochwettbewerbe sind Kräuter mehr als nur eine Gartenschönheit notwendig.

Majoran ist eine solche Pflanze, die süßer, holzig duftend ist als ihre Gegenstücke, frisch und getrocknet verwendet wird und schnell wachsen kann Töpfe oder Rasen Zuhause.

Aber was ist, wenn die Hauptzutat in Ihrem Lieblingsrezept Majoran ist, aber nicht verfügbar ist.

Was würden Sie tun?

Das überspringen?

Wenn nicht, brauchen Sie auf jeden Fall Majoran-Ersatz, dies wäre die beste Übereinstimmung. (Majoranersatz)

Was ist Majoran?

Majoran-Ersatz

Majoran ist ein subtropisches, gemäßigtes und kriechendes Kraut aus der Familie der Lippenblütler, dessen Blätter zum Kochen verwendet werden. (Majoran-Ersatz)

Majoran ist ein Kräuterkraut, das häufig in mediterranen, nordafrikanischen und nordamerikanischen Ländern vorkommt. Es ist weltweit bekannt für die weit verbreitete Verwendung von Majoran in Gerichten, einschließlich Pizza. (Majoranersatz)

ich. Taxonomische Hierarchie von Majoran

Majoran-Ersatz

Die obige Hierarchie ist ein kurzer Überblick über das Pflanzenreich, die Plantae-Klassifikation, aus der schließlich die Pflanze Origanum Majorana hervorging. (Majoranersatz)

ii. Wie schmeckt Majoran?

Der Geschmack ist blumig, holzig und leicht zitronig. Obwohl er nach Thymian schmeckt, ist Majoran süßer als Thymian. Die darin enthaltenen Aromastoffe sind Sabinen, Terpinen und Linalool. (Majoranersatz)

iii. Wie sieht Majoran aus?

Majoran-Ersatz

Im Gegensatz zu Thymian kriecht dieses Kraut; wächst eher horizontal als vertikal. Sie hat kleine Stängel, ovale grüne Blätter und weiße Blüten. (Majoranersatz)

NS. Wofür wird Majoran verwendet?

Frischer Majoran wird in Eier- und Gemüsegerichten, Salatdressings, verschiedenen Suppen, Hühnchen, Lachs und anderen Gurken verwendet.

Seine traditionelle Verwendung ist heute noch üblich; das heißt, Medizin wird aus Majoranblättern und -blüten hergestellt, um saisonale Grippe und Infektionen zu behandeln. (Majoranersatz)

v. Majoran vs. Oregano

Majoran-Ersatz

Normalerweise mischen wir Majoran mit Thymian. Obwohl beide noch derselben Klasse und Gattung angehören, handelt es sich um zwei völlig unterschiedliche Arten.

  1. Majoran-Pflanze neigt dazu, ein Efeu mit Stielen zu sein, die sich nach unten drehen, während Thymian-Stängel aufrecht sind.
  2. Thymianblätter sind größer und länger, während Majoran kleinere Blätter mit dicken Stielen hat.
  3. Thymian ist leicht bitter, während Majoran süßer und zarter ist.
  4. Majoran hat kleine weiße Blüten, die am Ende des Stiels wachsen, während Thymian violette Blüten hat. (Majoranersatz)

Wissen Sie?

Majoran wurde von den alten Griechen als Gegengift für Schlangenbisse verwendet

Welche Alternativen gibt es für Majoran?

Obwohl Majoran perineal ist, finden Sie ihn möglicherweise nicht das ganze Jahr über auf dem Markt, insbesondere wenn Sie ihn beim letzten Kauf nicht behalten haben.

Was machst du also, wenn du ein Gericht mit Majoran als Hauptzutat zubereitest? Natürlich werden Sie versuchen, den nächstgelegenen Majoran-Ersatz zu finden, der den Geschmack, den Sie mit Majoran erhalten, fast ausgleicht.

Es ist erwähnenswert, dass wir mit frisch meinen, dass es noch nicht in seiner ursprünglichen grünen Form gesammelt wurde oder nicht länger als 24-48 Stunden gelagert wurde.

Wenn wir getrocknet sagen, ist es das gleiche Kraut, aber natürlich getrocknet wie Teeblätter, behält fast den gleichen Geschmack beim Kochen und ohne Angst vor dem Verderben nach Monaten.

Viele dieser Ersatzstoffe können schnell zu Hause oder in Küchen angebaut werden, die das Besondere nicht erfordern Werkzeuge für die Gartenarbeit.

Werfen wir also einen kurzen Blick auf mögliche Majoran-Ersatzstoffe, oder anders ausgedrückt, die folgende Liste beantwortet Ihre Frage „was kann ich statt Majoran noch verwenden“? (Majoranersatz)

1. Oregano

Majoran-Ersatz

Thymian ist der nächste Majoran-Ersatz, da beide derselben Gattung und Familie angehören und umgekehrt. In Ländern rund um das Mittelmeer wird Thymian wegen seiner großen Blätter als wilder Majoran bezeichnet. Deshalb werden sie oft miteinander verwechselt.

Es hängt davon ab, ob Ihr Rezept getrockneten Majoran oder einen frischen Majoran verlangt, denn Thymian ist in beiden Fällen gleichermaßen wohltuend.

Wie viel Orgenao als Majoran-Ersatz benötigt wird

Da Thymian bitterer ist als Majoran, wird eine kleinere Menge Thymian, wie 2/3, als gleichwertig angesehen. Köche empfehlen außerdem, den Ersatz immer mit der Hälfte der ursprünglichen Zutat zu verwenden und nach und nach zuzugeben, bis der gewünschte Geschmack erreicht ist.

Es sollte hier beachtet werden, dass Thymian möglicherweise nicht seinen ganzen Geschmack auf einmal entfaltet, also überprüfen Sie ihn 2-3 Mal, nachdem Sie ihn hinzugefügt haben. Diese Regel gilt insbesondere für langsam gekochte Gerichte. (Majoranersatz)

2. Basilikum

Majoran-Ersatz

Basilikum gehört auch zur Familie der Lippenblütler Lamiaceae. Aber im Gegensatz zu Majoran gehört Basilikum zur Gattung Ocimum.

Basilikum, das sehr aromatisch ist, unterscheidet sich ein wenig von Majoran. In seiner frischen Form schmeckt er etwas würzig, daher sollten Sie diesen Umstand bei der Substitution von Majoran berücksichtigen.

Da Sie jedoch eine süßere Zutat durch eine leicht würzige ersetzen, empfiehlt es sich, sie in getrockneter Form zu verwenden, um eine deutliche Geschmacksveränderung zu vermeiden.

Wie viel Basilikum braucht man als Majoran-Ersatz?

Obwohl es beim Kochen etwas scharf ist, wird empfohlen, wenn Sie Majoran haben, so viel Basilikum zu verwenden, wie Sie verwenden würden. Es ist eine gute Idee, es in Pastasauce oder Aufläufen zu verwenden. (Majoranersatz)

3. Thymian

Majoran-Ersatz

Thymian ist ein weiteres Mitglied der Familie der Lippenblütler. Es ist in bestimmten europäischen Küchen durchaus üblich. Die berühmte Gewürzmischung, Kräuter der Provence, ist komplett ohne Thymian.

Es kann sowohl frisch als auch getrocknet verwendet werden. Dank seines erdigen und leicht süßlichen Geschmacks ist er die richtige Alternative zu Majoran. Du kannst also statt Thymian Majoran verwenden.

Zu den täglichen Rezepten gehören Zitronen-Thymian-Hühnchen, Knoblauch-Thymian-Hühnchen usw.

Wie viel Thymian wird als Majoran-Ersatz benötigt?

Es werden Hunderte von Thymiansorten produziert, unter denen Englisch und Französisch verbreitet sind. Aufgrund des süßen Geschmacks von Thymian wird die genaue Menge empfohlen, die Sie für Majoran benötigen. (Majoranersatz)

4. Zitronenthymian

Majoran-Ersatz

Zitronenthymian ist ein weiteres mehrjähriges Kraut aus der Familie der Lippenblütler, das dank der Anwesenheit von Limonen und Thymol für seinen Zitronenduft bekannt ist.

Es kommt in Italien, Südfrankreich, Spanien und einigen Ländern in Nordafrika vor.

Es wird in mariniertem Hühnchen und Fisch verwendet, ist aber auch in frischen Salaten beliebt.

Wie viel Zitronenthymian ist als Majoran-Ersatz notwendig?

Rezepte, die Majoran mit Zitrone verlangen, können leicht durch Zitronenthymian ersetzt werden. Da Majoran süßer schmeckt als Zitronenthymian, wird empfohlen, die Hälfte oder mehr als 3/4 der benötigten Majoranmenge zu verwenden.

5. Estragon

Majoran-Ersatz

Estragon, auch bekannt als Drachengras, ist ein ähnliches Kraut, das häufig in der französischen Küche verwendet wird. Er schmeckt leicht bittersüß, eher nach Fenchel. Sowohl französische als auch russische Estragons sind berühmt.

Getrockneter Estragon duftet nach Dill, mit einem Hauch von schwarzem Pfeffer und Zitrone. Frischer Estragon, gewonnen aus dem französischen Garten, ist aromatisch wie seine anisähnlichen Gegenstücke. Russischer Estragon ist eher grasartig, da er weniger aromatisch ist.

Estragon, das eine aromatische Eigenschaft und einen ähnlichen Geschmack hat, kann auch als Majoran-Ersatz verwendet werden.

Wie viel Estragon ist als Majoran-Ersatz notwendig?

Sie benötigen Estragon genau in der Menge, die Ihr Rezept für Majoran benötigt.

6. Salbei

Majoran-Ersatz

Ein anderer aus der Familie der Minze ist Sage. Wie alle anderen großartigen Ersatzstoffe für Majoran, die wir erwähnt haben, ist Salbei ein guter Ersatz für Majoran.

Es hat einen süßen, aber salzigen Geschmack. Schwere Mahlzeiten wie Würstchen, geräuchertes Fleisch, Füllungen, Nudeln können aus Salbei köstlich zubereitet werden. Aber wenn Sie auch keinen Salbei haben, können Sie einen der Salbei-Ersatzstoffe verwenden.

Sie können für die gleichen Gerichte verwendet werden, da sie beide den gleichen Geschmack haben. Zehn dünne Blätter frischen Salbeis entsprechen 3/4 Teelöffel getrocknetem Salbeigewürz. Ob getrocknet oder frisch – Sie haben die Wahl.

Wie viel Salbei wird als Majoranersatz benötigt?

Ihr Rezept verlangt nach Majoran, aber wenn Sie ihn nicht haben, machen Sie sich keine Sorgen, denn Ihr Gericht wird mit Salbei genauso lecker. Sein süßlicher Geschmack nach Majoran macht ihn zu einer ausgezeichneten Wahl. Experten empfehlen jedoch, dass 3/4 Teelöffel für einen Esslöffel Majoran ausreichen.

7. Sommer/Winter Bohnenkraut

Majoran-Ersatz

Es ist ein weiteres Mitglied der Familie der Lippenblütler, ein niedrig wachsendes Kraut in der Nähe von Thymian und Rosmarin. Sie ist im östlichen Mittelmeerraum und im Kaukasus beheimatet. Es wird bei der Zubereitung von schweren Fleischgerichten verwendet.

Sommersole ist süßer als Wintersole. So ist gesalzener Majoran im Sommer der nächste Ersatz. Dies bedeutet jedoch nicht, dass das Winteraroma nicht verwendet werden kann.

Er schmeckt pfeffrig mit Noten von Majoran, Thymian und Minze.

Bei der Verwendung von Salz als Alternative zu Majoran werden zwei Faktoren berücksichtigt – die Art des Geschmacks, den Sie in Ihrem Essen wünschen; und das Vorhandensein der salzigen Spezies.

Wie viel Salbei wird als Majoranersatz benötigt?

Wenn Sie Sommersalz verwenden, reicht eine Menge Majoran; Wenn Sie jedoch Wintersalz verwenden, wird empfohlen, wegen seines bitteren Geschmacks etwas weniger zu verwenden.

8. Za'atar

Majoran-Ersatz

Es ist heute eine der beliebtesten Gewürzmischungen im Nahen Osten. Es enthält viele Gewürze, darunter Bohnenkraut, Thymian, gerösteter Sesam, getrockneter Sumach und Majoran.

Es wird oft verwendet, um mit Olivenöl gemischtes Fleisch und Gemüse zu würzen. Der Geschmack von Zaatar ist nussig, geröstet, kräuterig, holzig, zitrusartig und würzig. Es ist eine Mischung aus blumigem Thymian und milden Thymian-aromatischen Eigenschaften.

Zaatar ist ein Kraut, eine Kombination aus Sumach und Sesam. Kräuter können Thymian, Oregano oder Majoran oder eine Mischung davon sein. Aus diesem Grund ist Zaatar eines der besten Gewürze, um Majoran zu ersetzen.

Wie viel Handwerk wird als Majoran-Ersatz benötigt?

Aufgrund seiner Erdnuss- und Toastaromen wird empfohlen, weniger als Majoran zu verwenden. Wenn Ihr Rezept einen Teelöffel Majoran verlangt, beginnen Sie mit einem halben Teelöffel Zaatar und erhöhen Sie die Menge allmählich.

Wissen Sie?

Majoran bedeutet auf Griechisch „Freude der Berge“. Altgriechisch glaubte, wenn der gepflanzte Majoran gut auf dem Grab wächst, bedeutet dies, dass die Seele in der nächsten Welt glücklich war.

Gesundheitliche Vorteile von Majoran

Zu den gesundheitlichen Vorteilen von Majoran-Gewürzen oder Kräutern gehören:

  • Majoran enthält die Vitamine A und K, eines der essentiellen Vitamine für den Körper.
  • Es enthält viel Kalium, das hilft, den Blutdruck zu regulieren.
  • Eine stattliche Menge Maganese hilft dem Nervensystem, richtig zu funktionieren.
  • Majoran ist reich an Ballaststoffen, die den Stuhlgang unterstützen.
  • Einhundert Gramm getrockneter Majoran liefern mehr als 1100 KJ Energie – viel aus einer Hand.
  • Es ist zuckerärmer, dh nur 4.1 % von 100 Gramm Majoran täglich.
  • Der Salzgehalt ist geringer, dh 0.08 % von 100 Gramm Majoran täglich.

Wo findet man Majoran?

Majoran wird im Mittelmeerraum angebaut und stammt aus südwestasiatischen und nordafrikanischen Ländern. Beliebte Länder sind England, die Südtürkei, Zypern, südamerikanische Länder, die Vereinigten Staaten und Indien.

Wie wählt man den Ersatz für Majoran?

Backups werden normalerweise ausgewählt, wenn Sie es nicht finden können. Deshalb müssen die Alternativen am besten übereinstimmen, die geschmacklich keinen großen Unterschied machen oder teuer oder schwer zu finden sind.

Nun stellen sich Fragen, wie wir wissen, ob wir getrocknetes Gras oder frisches Gras verwenden sollen. Logisch. Wenn Sie lange kochen, ist getrocknet besser, und wenn Sie hingegen längere Zeit nicht kochen oder einfach nur Ihre Speisen garnieren möchten, ist frisch die beste Wahl.

Ein Rezept mit dem besten Majoran-Ersatz

Jetzt haben Sie einen Überblick darüber, was Majoran ersetzen kann; Es ist an der Zeit, mindestens ein Rezept zu lernen, das die Verwendung von Majoran beinhaltet, aber es funktioniert am besten, wenn wir Majoran durch einen Ersatz ersetzen. Dann lass uns gehen.

Frischer Majoran-Ersatz für Suppe

Majoran-Ersatz

Im Winter gibt es überall Suppe. Hühner-, Mais-, Gemüse- oder andere Suppen; Es braucht einige Verzierungen und Kräuterzutaten, um den Geschmack zu verbessern. Majoran ist einer von ihnen, dank seines Reichtums an Mineralien und seines aromatischen Duftes. Wenn Sie keinen Majoran haben, ist ein Ersatz für Majoran in Erbsensuppe oder eine andere Suppe wie die untenstehende perfekt.

Also, hier ist das Rezept.

Inhaltsübersicht:

  1. Thymian oder andere Majoran-Ersatzstoffe wie Thymian
  2. Zwei Eier
  3. Salz
  4. Schwarzer Pfeffer
  5. 250 Gramm Parmesan

Versandart

Zuerst den Majoran-Ersatz hacken und den Parmesan reiben. Nun verquirlen Sie zwei Eier in dieser Mischung und fügen einen halben Teelöffel Salz und 1/4 Teelöffel schwarzen Pfeffer hinzu. Dann 6 Gläser Wasser aufkochen und diese Eimischung dazugeben. Dann langsam weiterrühren, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist. Es ist servierfertig.

Conclusion

Viele Kräuter und Gewürze, einschließlich der oben beschriebenen acht berühmten und engsten Übereinstimmungen, können Majoran in Ihrem Lieblingsrezept ersetzen. Das einzige, worauf Sie achten müssen, ist, wie viel Sie verwenden sollten. Thymian ist die beste Alternative, und wenn Thymian nicht verfügbar ist, sollten Sie nur nach den restlichen sieben Optionen suchen.

Vergessen Sie auch nicht, zu pinnen / zu bookmarken und besuchen Sie unsere Blog für weitere interessante, aber originelle Informationen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezepte und getaggt .

Ein Gedanke zu "8 beste Majoran-Ersatzstoffe, die den Geschmack nicht untergraben"

Hinterlasse uns einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.