Langhaariger Chihuahua – Ein Leitfaden von echten Chihuahua-Besitzern, den Sie online nicht finden werden

Langhaariger Chihuahua

Der Chihuahua ist die begehrteste Hunderasse, genau wie der Husky, er ist so groß wie das Universum, aber nur der kleinste.

Ja, Chihuahua, AKC Es ist der kleinste reinrassige Hund der Welt. im Jahr 1908.

Der Chihuahua liegt auf Platz 33 der beliebtesten Hunderassen Amerikas und hat eine lange Geschichte und eine beeindruckende Geografie. (Langhaariger Chihuahua)

Aufgrund ihrer beispiellosen Popularität, produktiven Zucht und der Liebe der Amerikaner gibt es verschiedene Arten von Chip-Welpen, darunter:

  • Langhaar-Chihuahua
  • Kurzhaar-Chihuahua
  • Apfelkopf Chihuahua
  • Hirschkopf Chihuahua
  • Teetasse Chihuahua
  • Kitz-Chihuahua

Welche Rasse Sie auch wählen, die kleinsten Chihuahuas sind die süßesten.

Langhaariger Chihuahua-Hund:

Langhaariger Chihuahua

Der langhaarige Chihuahua ist eine alte Hunderasse, die als lebhafte, loyale und wilde Hüter ihrer Herde bekannt ist. Unbeeindruckt von ihrer kleinsten Statur sind Chihuahuas furchtlose Begleiter, wenn es um die Familie geht.

Langhaariges Chihuahua-Profil: (Powered by AKC)

AKC Race Popularitätsrangliste: 33

Höhe: 5-8 Zoll

Gewicht: 6 Pfund nicht überschreiten

Lebenserwartung: 14-16 Jahre (einige Quellen berichten, dass Chihuahuas bis zu 20 Jahre alt werden können.

Gruppe: Toy Group (Langhaar-Chihuahua)

Der kleinste Welpe der Welt (in Bezug auf Größe und Gewicht) ist eine Chihuahua-Hündin namens Milly.

Laut einigen inoffiziellen Quellen wurde festgestellt, dass die Vorfahren der heutigen Chihuahua-Hunde aus Tula stammen, einem Bundesstaat im mexikanischen Bundesstaat Italico.

Experten sehen die langhaarigen und kurzhaarigen Chihuahua beider Rassen als mutig, intelligent, wachsam, fröhlich, religiös, gesellig, loyal und manchmal unruhig.

Aber wissen Sie, ein Chi-Welpe kann sich von einem anderen Chi-Welpen in derselben Familie unterscheiden; Es ist jedoch bekannt, dass sie alle eine stabile Beziehung zu ihren Besitzern eingehen und umgekehrt. (So ​​wie verschiedene Geschwister unterschiedliche Gewohnheiten haben) (Langhaar-Chihuahua)

Welche Chihuahua-Rasse besitzen Sie?

Jede Hunderasse hat einige Unterarten; Genauso gibt es noch einige andere Arten von langhaarigen Chihuahuas.

Langhaarige Chihuahuas werden weiter in Rassen unterteilt, basierend auf ihrer Größe, Fellfarbe und Matte anderer Hunde. (Langhaariger Chihuahua)

Hier sind einige Arten von langhaarigen Chihuahua-Hunden:

1. Apfelkopf-Chihuahua:

Langhaariger Chihuahua

Wie der Name schon sagt, hat dieser Chihuahua einen langen, breiten und runden Kopf, der genau wie ein Apfel geformt ist. Diese Form ist aufgrund langer Haare möglicherweise nicht sichtbar; Ein Experte kann dies jedoch überprüfen.

Apfelförmige Chihuahua-Augen sind ziemlich groß und stehen aufgrund des kuppelförmigen Schädels aus dem Kopf hervor. Die Schnauze ist spitz und schließt in einem 90°-Winkel am Kopf an. (Langhaariger Chihuahua)

2. Hirschkopf-Chihuahua:

Langhaariger Chihuahua

Es sieht wirklich aus wie ein bellender kleiner Bär. Es hat einen größeren Kopf und einen kleinen Körper mit einem arroganten, resoluten und selbstbewussten Auftreten. Stellen Sie sicher, dass Sie sie gut trainieren, bevor Sie sie der Familie hinzufügen. Seien Sie auch besonders vorsichtig, wenn Sie Kinder in der Familie haben. (Langhaariger Chihuahua)

Langhaarige Chihuahuas haben ein sehr dickes Fell, das die Körperfarbe verändern kann; Die Niedlichkeit bleibt jedoch konstant. Bei Langhaar-Chihuahua finden Sie folgende Farbtypen:

1. Schwarzer Chihuahua:

Langhaariger Chihuahua
Bildquellen pinterest

Schwarzes Haar ist die seltenste Farbe, die bei Chihuahuas zu finden ist, genau wie schwarze Deutsche Schäferhunde. Sie werden oft schwarze Chihuahuas mit verschiedenfarbigen Markierungen auf ihren Haaren sehen, wie z. B. rot, braun, braun oder orange. (Langhaariger Chihuahua)

2. Weißer Chihuahua:

Langhaariger Chihuahua

Genau wie Schwarz ist einfarbiges Weiß ein seltenes Fell bei Chi-Hunden. Es hat sogar eine hellere Nase und Krallen. Am Körper des weißen Chihuahuas gibt es kein einziges schwarzes Haar. (Langhaariger Chihuahua)

3. Brauner Chihuahua:

Langhaariger Chihuahua
Bildquellen unsplash

Auch gestromte Chihuahua genannt, sind braun, sie haben einen schwarzen Streifen auf ihrem Körper wie bei Tigern. Diese Linien können von dünn bis dick reichen. Gestromte Hunde sind die süßesten. (Langhaariger Chihuahua)

Chihuahua-Hundegröße:

Langhaariger Chihuahua

Der Chihuahua ist bereits ein sehr kleiner Hund und trägt auch den Titel des kleinsten Hundes der Welt. Die Rasse ist jedoch wegen ihrer Niedlichkeit geschrumpft und wir haben einen langhaarigen Teetassen-Chihuahua.

Die Teetassen-Chihuahua-Größe ist aufgrund ihrer bereits geringen Statur gut bestimmt. Manchmal kann ein ausgewachsener Chihuahua eine langhaarige Mikro-Teetasse sein. (Langhaariger Chihuahua)

Langhaariger Chihuahua Temperament:

„Chihuahuas sind die treuesten, hochintelligentsten und am besten trainierbaren Tiere aller Rassen, ob lang- oder kurzhaarig. Manchmal stur, aber nur, wenn man schlecht damit umgeht.“

Lassen Sie sich also nicht von falschen Online-Ratgebern täuschen, die behaupten, Chi-Hunde seien wütend, aggressiv und bellen immer ohne Grund. Treffen Sie echte Menschen, die Chihuahua-Hunde adoptiert haben.

Sie werden Ihnen sagen, dass diese kleinsten Hunde die beste Ergänzung für ihre Familie sind, genau wie Pomskies.

Denken Sie daran, dass jeder Chihuahua ein anderes Temperament haben kann; Die Loyalität zu seinem Besitzer bleibt jedoch konstant. (Langhaariger Chihuahua)

Die markantesten Merkmale des Chihuahua-Temperaments sind:

  • Treu & ergeben
  • Lovers
  • Gesellig,
  • Aufmerksam
  • Aktiv
  • Mutig (Langhaar-Chihuahua)

Außerdem sind langhaarige Chihuahua-Hunde sensibel gegenüber ihren Besitzern, sodass sie manchmal eifersüchtig und ängstlich erscheinen und Aufmerksamkeit verlangen, wenn es um ihre Lieblingsmenschen geht.

Um Aufmerksamkeit zu erregen, können sie so stark bellen, dass es für diejenigen, die noch keinen Chi-Hund adoptiert haben, möglicherweise nicht angenehm ist. (Langhaariger Chihuahua)

Aber Sie werden sich nicht davon abhalten können, sich zu verlieben, wenn Chihuahuas Spiele spielen, um sie im Auge zu behalten, weil Sie ihre Lieblingsperson sind. Beeindruckend!

Wenn Sie denken, Ihr Chihuahua ist jetzt anhänglich wie Katzen, arbeiten Sie daran, Ihre kleinen Hunde zu trainieren. Es ist am besten, Ihren Hund schon in jungen Jahren zu trainieren, damit er weniger hart ist, wenn es darum geht, Aufmerksamkeit zu suchen.

Zu Beginn des Trainings können diese Hunde ein störrisches Verhalten zeigen und, wenn sie nicht richtig trainiert sind, so tun, als würden sie Ihren Rat nicht beachten und schweigen. (Langhaariger Chihuahua)

Wie also zähmt man seinen Hund richtig????

Langhaariges Chihuahua-Training:

Langhaariger Chihuahua

Hier erhalten Sie die Details: aber

Sind Chihuahuas schwer zu trainieren?

Intelligent, mit einem starken Kopf und wilden, im Wald lebenden Vorfahren neigen diese Hunde dazu, sich selbst zu trainieren. (Langhaariger Chihuahua)

Wenn ein Mensch eingreift, kann der Hund daher störrische Verhaltensweisen zeigen, die ihm einen schwer zu trainierenden Ruf einbringen.

Richtiges, konsequentes und belohnungsbasiertes Training kann den Besitzern jedoch helfen, in kürzester Zeit gute Ergebnisse wie andere Hunde zu erzielen.

Wie lange dauert es, einen Chihuahua zu trainieren? (Langhaariger Chihuahua)

Das ist von Haus zu Haus und von Eigentümer zu Eigentümer unterschiedlich. Die meisten Chihuahuas können in nur 3 bis 4 Wochen trainiert werden.

Da Sie Chihuahuas immer im Haus pinkeln sehen können, geben Sie ihren Darmmuskeln und ihrer Blase Zeit, um stärker zu werden. Hundeunterlagen cein nützlich in solchen Angelegenheiten.

Sind Chihuahuas wartungsintensiv?

Weil sie so klein sind, können Chihuahuas zur Beute von Vögeln wie Adlern und Falken werden, wenn sie alleine draußen sind. Sie werden auch von großen streunenden Hunden getötet.

Chihuahuas sind etwas empfindlich und können sich beim Sprung vom Sofa die Beine brechen. Daher müssen Sie sie nach draußen begleiten und sie im Auge behalten, während sie drinnen sind.

Soll Chihuahua bei dir schlafen? (Langhaariger Chihuahua)

Chihuahuas sind zu klein, um ein Bett mit einem Menschen zu teilen, weil man sie im Schlaf rollen oder treten kann. Trennen Sie daher unbedingt Ihre Chihuahuas Einstreu vom ersten Tag an, um einen gesunden Schlaf zu gewährleisten.

Nun zur Bildung;

Während Chihuahuas sowohl schöne langhaarige als auch kurzhaarige Haustiere sind, müssen sie wie jeder andere Hund von klein auf trainiert werden, um das zivilisierte Haustier zu werden, das Sie sich wünschen. (Langhaariger Chihuahua)

Wenn es um das Training geht, kann der Chihuahua Verhaltensprobleme aufweisen wie:

  • Stur
  • Eigensinnig
  • Extrem aggressiv
  • Yappy
  • Oder schüchtern sein

Diese Eigenschaften können von einem Chi-Doggo zum nächsten variieren. (Langhaariger Chihuahua)

Um dies zu umgehen, sollten Sie keine Haustiere haben oder Ihren ersten Hund trainieren. Sie benötigen:

1. Grenztraining:

Langhaariger Chihuahua

Trainieren Sie Ihren Chi-Hund ab dem ersten Tag, an dem Sie Ihr Zuhause betreten, an Grenzen, da Sie nicht möchten, dass er auf dem Bett, in der Küche oder auf den Tischen sitzt. (Langhaariger Chihuahua)

Sie können verwenden Hundeschutzgitter dafür. Halten Sie es zwischen den Hund und die Stelle, an der es stehen soll.

Chihuahuas sind intelligente Rassen und diese persönlichen Grenzen werden sie trainieren, für immer dort zu bleiben, wo sie sein müssen.

Stellen Sie sicher, dass Sie ein bequemes und geeignetes Hundebett mitbringen, um zu verhindern, dass Ihr Chihuahua-Welpe ins Bett geht und einen Schlafplatz sucht. (Langhaariger Chihuahua)

2. Halten Sie sie vom Kauen ab:

Langhaariger Chihuahua

Wenn Sie den Begriff Chihuahua-Biss googeln, finden Sie viele aufschlussreiche und verstörende Ergebnisse wie Chihuahua-Biss-Besitzer, Babybiss, Chihuahua-Bisskraft und viele andere. (Langhaariger Chihuahua)

Es zeigt, dass die Neigung von Chihuahuas, ihre Besitzer zu beißen, nicht gering ist. In Wirklichkeit sind Chihuahuas wilde Tiere, die vor fast zweihundert Jahren domestiziert wurden.

Sie haben immer noch wilde Natur in ihren Genen und sie können sehr aggressiv werden, wenn Sie ihre Bedürfnisse nicht verstehen und sie nicht richtig trainieren. Aus diesem Grund sieht man oft Chihuahuas, die in Tierheime fallen.

Um dies zu vermeiden, versuchen Sie es mitzubringen Spielzeug, mit dem er die Kauarbeit erledigen kann. Die Beißenergie wird in das Spielzeug geleitet und er wird schließlich zu einem ruhigen Welpen. (Langhaariger Chihuahua)

3. Wie bringt man einem Chihuahua bei, draußen zu pinkeln?

Das Töpfchentraining von Chihuahuas ist aufgrund ihres sturen kindlichen Verhaltens und ihrer geringen Größe natürlich eine anstrengende Arbeit. Allerdings mit der richtige Werkzeuge und Regelmäßigkeit kann diese Hühnerpeck-Kreatur trainiert werden. (Langhaariger Chihuahua)

Zuallererst benötigen Sie Hundepipi-Pads. Legen Sie sie an einen Ort, an dem Sie eine Toilette für Ihr Haustier organisieren.

Folgen Sie nun dem Ruf der Natur Ihres Hundes und bringen Sie ihn sofort zu Boden. Es passiert normalerweise nach einer Mahlzeit.

Wenn Sie sehen, dass Ihr Chihuahua an den Pads schnüffelt, bevor er kackt, lassen Sie ihn das tun, denn das ist seine Angewohnheit. Du kannst auch Sätze wie „aufs Töpfchen gehen“ verwenden, um es vertraut zu machen.

Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie einige haben, während Sie sie trainieren Pipi- und Schaumpads in Ihrem Zuhause, damit Ihre Möbel schmutz- und geruchsfrei bleiben, wenn Ihr kleiner Kumpel dort seine Arbeit macht. (Langhaariger Chihuahua)

4. Pflege eines langhaarigen Chihuahua:

Langhaariger Chihuahua
Bildquellen pinterest

Sie sind süß, trendiger und jemand, den man beim Ausgehen immer begleiten kann. Daher sollte Ihr Haustier immer wie jemand aussehen, der Passanten ins Auge fällt. (Langhaariger Chihuahua)

Aus diesem Grund ist die Reinigung und Pflege Ihres langhaarigen Chihuahua-Hundes unerlässlich. Aber wenn es um die Reinigungs- und Pflegeroutine geht, sollten Sie Folgendes nicht vergessen.

  1. Ihr kleiner Hund hat empfindliche Haut und Knochen.
  2. Ihr kleiner Hund ist zu klein, um normale Pflegewerkzeuge zu verwenden und Badezubehör.
  3. Ihr kleiner Hund ist stur und wird Ihre Geduld auf der Straße auf die Probe stellen

Das Baden sollte nicht zu oft erfolgen, da der Hund bereits klein ist und leicht nach Keimen und Viren jagen kann. Baden Sie Ihren Chi-Hund nur, wenn er wirklich schmutzig ist und Wasser braucht, um das Chaos zu beseitigen. (Langhaariger Chihuahua)

Bitte stellen Sie es jedoch nicht in eine große Wanne, sondern legen Sie es einfach in spezielle Chihuahua-Badezimmer-Accessoires. Nachdem Ihr Welpe gebadet hat, trocknen Sie sie sofort um Erkältungen, Grippe und Fieber zu vermeiden.

Wenn es um die Pflege geht, muss der Chihuahua regelmäßig gebürstet werden, da er lange Haare hat, um Verfilzungen zu vermeiden. Achten Sie auch auf Verschütten.

Im Gegensatz zu andere Hunderassen, Chihuahuas werfen ihre Haare eher in Büscheln als in Strähnen ab; daher ist es leicht, sie zu entfernen; jedoch nur, wenn Sie haben richtige Pflegehandschuhe um Hindernissen auszuweichen.

Eine Sache, an die Sie sich erinnern sollten, ist, dass der Schädel des Chihuahua von der Geburt bis zum Alter von zwei Wochen zerbrechlich ist und Sie bei der Reinigung und Handhabung besonders vorsichtig sein müssen. (Langhaariger Chihuahua)

Dann bleiben ihre Köpfe vielleicht nicht so weich; Sie müssen jedoch ein Leben lang sorgfältig mit ihnen umgehen.

5. Bewegung & Aktivität sind ein Muss:

Langhaariger Chihuahua

Entscheiden Sie sich nicht für die geringe Größe Ihres Chihuahua und betrachten Sie ihn als Schoßhund. Chihuahuas sind sowohl lang- als auch kurzhaarige, hochintelligente, intelligente und manchmal sture Hunde. (Langhaariger Chihuahua)

Als aktiver und kleiner Hund werden Sie feststellen, dass dieses kleine Wesen Ihnen den ganzen Tag über folgen wird. Diese Aktivität kann jedoch das Gehen nicht ersetzen.

Daher sollten Sie jeden Tag mit Ihrem Chi-Hund spazieren gehen, und es ist besser, den Spaziergang in zwei kurze Spaziergänge pro Tag aufzuteilen. (Langhaariger Chihuahua)

Wenn Sie mit Ihrem Hund spazieren gehen, achten Sie darauf Verwenden Sie Hundeschuhe um zu verhindern, dass ihre Mini-Pfoten schmutzig oder gequetscht werden.

Auch weil Ihr Hund bereits einen kleinen Magen hat und immun gegen den Angriff von Keimen ist, Nehmen Sie Wasser mit, um das Trinken zu vermeiden aus Straßenteichen und schmutzigen Pfützen. (Langhaariger Chihuahua)

Sie werden Ihren Chihuahua-Hund oft mit langen Haaren sehen, der zittert und zittert. Dahinter können viele Gründe stecken, wie zum Beispiel Aufregung, Angst oder Unruhe. Kälte ist jedoch auch eine Hauptursache.

Aufgrund seiner Größe, die einem Spielzeug entspricht, ist dieser Hund sehr zerbrechlich und schwach. Achten Sie daher darauf, beim Gehen nicht durch Regen, Nieselregen oder Tau nass zu werden. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Ihren Chihuahua anziehen Regenjacke.

Auf diese Weise werden Sie positive Veränderungen in der Einstellung Ihres Chi-Hundes feststellen, z. B. weniger stur sein und weniger Wutanfälle zeigen. Achten Sie darauf, gründlich Reinigen Sie die Pfoten Ihres Hundes nach der Rückkehr von einem Spaziergang.

6. Nahrungs- und Ernährungsbedarf:

Ihr Hund ist klein; Daher unterscheiden sich die Lebensmittel- und Ernährungsanforderungen von anderen Hunderassen. Sie können keine kleineren Portionen und keine größeren Mahlzeiten 3 bis 4 Mal am Tag essen.

Beachten Sie bei der Suche nach dem am besten geeigneten Hundefutter unbedingt die folgenden Punkte.

  1. Langhaarige Chihuahuamägen sind nicht dafür ausgelegt, große Mengen Weizen und Gerste zu verarbeiten.
  2. Sie müssen ihr Futter auch etwas länger kauen als andere Hunderassen, um die detaillierte Knochenstruktur um ihre Kiefer herum zu erhalten.
  3. Darüber hinaus kann ein hoher Salzgehalt des Futters zu einer Austrocknung des Körpers Ihres Hundes führen.

Ebenfalls, Messen Sie das Futter Ihres Hundes genau, bevor Sie es anbieten, um seinen Nährwert zu erhalten.

Gesundheit von Langhaar-Chihuahua-Hunden:

Langhaariger Chihuahua

Wie andere Hunderassen, langhaarige Rassen haben einige gesundheitliche Probleme, stellen Sie also sicher, dass Sie gesundheitliche Probleme nicht nur mit langhaarigen kleinen Chihuahua-Hunden in Verbindung bringen.

Einige häufige Gesundheitsprobleme, die Chihuahuas haben können, sind:

1. Mitralklappenerkrankung:

MVI ist eine Herzkrankheit, zu der viele Hunderassen neigen, einschließlich des Chihuahua, bei der die Lidränder dick und klumpig werden und Blut austritt. Unbehandelt kann sich der Zustand mit der Zeit verschlechtern.

2. Offener Ductus Arteriosus:

Dieser Zustand tritt bei beiden bei der Geburt auf Hunde und Katzen und verursacht unvollständige Veränderungen in der Zirkulation des Herzens. Es ist ein wichtiges Blutgefäß, um sicherzustellen, dass kein Blut in die Lunge gelangt. Dieses Problem kann beim langhaarigen Chihuahua auftreten.

3. Glaukom:

Es verursacht Schmerzen im Auge und kann unbehandelt zur vollständigen Erblindung führen. Dies ist eine genetische Erkrankung, die oft von den Eltern an Chihuahua-Welpen weitergegeben wird.

4. Hydrozephalus:

In diesem Fall beginnt sich Flüssigkeit im Gehirn anzusammeln, was Druck auf den Schädel ausübt. Es ist üblich bei Hunden mit kuppel- oder apfelförmigen Köpfen, genau wie Chihuahuas. Es macht das Training etwas schwierig und kann das Leben Ihres Haustieres bedrohen.

5. Patella luxieren:

Die luxierende Patella ist ein Knieproblem bei Teetassen- oder Spielzeughunden wie Chihuahuas. In diesem Fall verrutscht der Knieschoner. Das Haustier geht ungewöhnlich, fällt zur Seite usw.

6. Hypoglykämie:

In diesem Fall sinkt der Blutzuckerspiegel der Hunde und ihre Glukoseproduktion nimmt nach der Anwendung ab.

7. Pulmonalstenose:

Dieser Zustand hängt auch mit dem Herzen zusammen und hat zwei Arten. Chihuahuas mit einer leichten Pulmonalstenose können ein normales Leben führen, während eine schwere Lungenstenose lebensbedrohlich sein kann.

Dies sind keine direkt verwandten Krankheiten oder Gesundheitsprobleme im Zusammenhang mit langhaarigen Chihuahua-Welpen, da jeder Hund im Leben mit solchen Gesundheitsproblemen konfrontiert sein kann.

Im Allgemeinen sind Chihuahuas gesunde und pflegeleichte Rassen; Sie müssen nur ein wenig geduldig und ein reifer Haustierbesitzer sein.

Die Kostenspanne für Chihuahua liegt zwischen 500 und 1200 US-Dollar:

Es gibt zwei Gründe, warum der Preis hoch ist,

  • Hohe Nachfrage bei Amerikanern
  • Geringe Wurfgröße (Mutter bringt weniger Nachkommen pro Geburt)

Möglicherweise müssen Sie mehr tun, wenn Sie einen langhaarigen Chihuahua in einer seltenen Farbe wie Schwarz und Weiß kaufen.

Wenn Sie es sich also leisten können, einen Hund zu höheren Preisen zu kaufen, sollten Sie einige andere Überlegungen anstellen:

Zuchtstandards prüfen:

Langhaariger Chihuahua

Auch der Preis für Langhaar-Chihuahua ist enorm. Aus diesem Grund züchten Hundemühlen Hunde zu wenig, um zu viel zu haben, damit sie Geld verdienen können.

Überprüfen Sie daher immer den Ruf des Verkäufers, bevor Sie ihn annehmen. Dafür:

  • Berücksichtigen Sie nicht nur die Krankengeschichte des Welpen, sondern auch seine Eltern.
  • Prüfen Sie unbedingt, ob für den Hund, den Sie kaufen, entsprechende Tests verfügbar sind.

Bitte ziehen Sie den Kauf in Betracht, wenn Sie sehen, dass ein Züchter Ihnen mehr für einen Hund berechnet, der vollständig getestet und nach den richtigen Standards gezüchtet wurde.

Verschwenden Sie andererseits Ihr Geld nicht, wenn ein Züchter nur wegen der seltenen Farbe mit niedrigem Zuchtstandard und ohne medizinische Vorgeschichte des Hundes mehr Geld verlangt.

Empfohlene Gesundheitstests des National Breed Club:

Beim Kauf eines langhaarigen Chihuahua-Hundes sind einige empfohlene Tests des nationalen Zuchtvereins NBC:

  • Herzuntersuchung
  • Augenärztliche Bewertung
  • Patella-Bewertung

Sie sind extrem empfindlich gegenüber niedrigen Temperaturen, da Sie sehen können, dass Chihuahuas mehr zittern als andere Hunde. Es wird nicht nur durch Kältegefühl verursacht, sondern auch durch Aufregung, Angst oder mögliche Hypoglykämie. Es ist gesund.

Wenn Sie vollkommen zufrieden sind, gehen Sie zur Adoption.

Bottom Line:

Hier geht es nicht nur um den langhaarigen Chihuahua. Wie bei den langhaarigen Chihuahua-Mischrassen gibt es einige Fragen, zu denen unser Forschungsteam noch versucht, die Fakten zu klären. Wir werden den Inhalt dieser Abfragen in Kürze aktualisieren.

Besuchen Sie uns weiterhin!

Vergessen Sie auch nicht zu pinnen/Lesezeichen und besuchen Sie unsere Blog für weitere interessante, aber originelle Informationen.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.