9 Dinge, die Sie über Jocote Fruit oder Spanish Plum nicht wussten

Jocote, Jocote Frucht

Es gibt eine Frucht, die allgemein unter der falschen Bezeichnung Pflaume bekannt ist.

Spanische Pflaume (oder Jocote) – hat nichts mit der Pflaumengattung oder sogar ihrer Familie zu tun. Stattdessen gehört sie zur Mangofamilie.

Aber dennoch

Diese Obstsorte wird auch in den Vereinigten Staaten immer häufiger. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, Ihnen eine Vorstellung von dieser Frucht zu geben, ohne die Mehrdeutigkeit des Namens beiseite zu lassen.

Also lasst uns anfangen.

1. Jocote ist eine beliebte mittelamerikanische Frucht

Was ist Jocote-Frucht?

Jocote, Jocote Frucht
Bildquelle flickr

Jocote ist eine fleischige Steinfrucht mit großen Kernen, einem süß-sauren Geschmack und einer Farbe zwischen Rot und Orange. Es wird entweder frisch verzehrt, gekocht oder daraus Zuckersirup hergestellt.

Sie gehört zur gleichen Familie wie die Mango und ist in tropischen Regionen Mittelamerikas wie Costa Rica, Guatemala, Honduras, El Salvador und Panama beheimatet.

Es hat seinen Namen von der Nahuatl-Sprache 'xocotl', einer wissenschaftlichen Klassifizierung von sauren Früchten in dieser Sprache.

Jocote und Ciruela sind spanische Namen, aber wie nennen wir Jocote auf Englisch? Nun, auf Englisch heißt es Red Mombin, Purple Mombin oder Red Hog Plum und sein gebräuchlicher Name ist Spanish Plum.

In Brasilien heißt es Seriguela.

Was bedeutet es aussehen?

Jocote, Jocote Frucht
Bildquelle flickr

Diese essbaren Früchte sind grün, ca. 4 cm lang, haben eine wachsartige Schale und sind fast tomategroß und färben sich bei Reife purpurrot.

Das Fruchtfleisch ist cremig und wird bei Vollreife gelb mit einem großen Kern im Inneren.

Es produziert keine fruchtbaren Samen, es sei denn, es gibt eine Fremdbestäubung.

Der Samen ist so groß wie 60-70% des gesamten Jocote. Sie bekommen also nicht viel Obst, wenn Sie es essen.

Der durchschnittliche Preis beträgt 5 USD pro Unze.

2. Jocote schmeckt wie Mangopudding

Jocote, Jocote Frucht
Bildquelle flickr

Eine vollreife Jocote ist Ambarella und Mango etwas ähnlich, da sie alle zur Familie der Anacardiaceae gehören. Auf der anderen Seite sind grüne sauer.

Es schmeckt auch wie Mangopudding. Aber wie auch immer wir es betrachten, diese Frucht ist zitronig und süß, das ist sicher.

3. Jocote stammt aus mittelamerikanischen Ländern

Sie ist in tropischen Regionen Amerikas beheimatet und erstreckt sich von Südmexiko bis Nordperu und Teilen der nördlichen Küste Brasiliens.

Durch die genaue Benennung der Länder können wir Costa Rica, Nicaragua, Guatemala, El Salvador und Panama sagen.

Wie isst man Jocote-Frucht?

Unreife grüne Jocotefrüchte werden mit Salz und manchmal Pfeffer gegessen.

Wieso den? Denn Salz gleicht Säure und Säure aus, sonst schmeckt es im Mund adstringierend säuerlich.

Reife Jocotes werden wie Mangos oder Pflaumen gegessen, das heißt in Stücke geschnitten und der darin enthaltene Stein weggeworfen.

4. Jocote gehört der Mango-Familie

Jocote, Jocote Frucht

5. Jocote-Bäume sind groß

Der spanische Pflaumenbaum ist ein tropischer Laubbaum, der erreicht 9-18 Meter Höhe ausgewachsen mit einem Stamm von 30-80 cm Durchmesser.

Die Blätter sind elliptisch-eiförmig, bis zu 6 cm lang, 1.25 cm breit und fallen vor der Blütezeit ab.

Im Gegensatz zu typischen Blüten mit Laub und schlanken Stielen sind Jocote-Blüten während der Blüte rosarot mit fünf weit auseinanderstehenden Blütenblättern und sind mit dicken Blattstielen direkt an dicken Stielen befestigt.

Sie produziert männliche, weibliche und bisexuelle Blüten.

Jocote, Jocote Frucht
Bildquelle flickr

6. Jocote ist eine reichhaltige Quelle für Vitamin A, C und B-Komplex

Nährwert

Jocote, Jocote Frucht
  • Eine 3.5-Unzen-Portion hätte 75 Kalorien und 20 g Kohlenhydrate.
  • Hoher Gehalt an Antioxidantien
  • Eine reiche Quelle an Vitamin A und C
  • Es enthält Carotin, Vitamine des B-Komplexes und viele Aminosäuren.

Interessante Fakten: In Costa Rica ist der Jocote-Baum eine der Blattpflanzen, die als lebende Hecken verwendet werden, um in ihrer Terminologie das Aussehen zu verleihen, was "Pura Vida" genannt wird.

Eine weitere Aufschlüsselung des Nährwerts kann der folgenden Tabelle entnommen werden.

100 g spanische Pflaume haben:
Feuchtigkeit65-86 g
Proteine0.096-0.261 g
Fett0.03-0.17 g
Faser0.2-0.6 g
Kalzium6-24 mg
Phosphor32-56 mg
Eisen0.09-1.22 mg
Ascorbinsäure26-73 mg

7. Spondias Purpurea hat erstaunliche gesundheitliche Vorteile

ich. Als krampflösend

Jocote, Jocote Frucht

Die Vitamine, Kalium und Kalzium in der spanischen Pflaume helfen, Krämpfe loszuwerden. Spasmen sind plötzliche unwillkürliche Kontraktionen der Muskeln, die nicht weh tun, aber schmerzhaft sind.

ii. Reich an Antioxidantien

Der hohe Anteil an Antioxidantien in dieser Frucht hilft unseren Zellen, freie Radikale im Körper zu bekämpfen, die sonst chronische Gesundheitsprobleme wie vorzeitiges Altern, Entzündungen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen verursachen würden.

Andere Quellen mit hohem Antioxidansgehalt können sein: lila Tee konsumieren.

iii. Reich an Eisen

Jocote, Jocote Frucht

Jocots sind auch reich an Eisen, das dazu beiträgt, die Vitalfunktionen unseres Körpers aufrechtzuerhalten, einschließlich der Immunsystems, Aufrechterhaltung der Körpertemperatur, Magen-Darm-Prozesse, Energie und Konzentration.

Es hilft auch, Anämie zu bekämpfen.

iv. Energiegeladen

Jocote, Jocote Frucht

Seien Sie wachsam, indem Sie etwas trinken Kräutertee ist eine Sache, die Energie zu bekommen, um Ihre Kapazität zu erhöhen, eine andere. Letztere kann auch aus Früchten gewonnen werden. Jocote ist eine großartige Energiequelle, da es reich an Kohlenhydraten und Eisen ist.

v. Verbessert die Verdauung und hilft beim Abnehmen

Jocote, Jocote Frucht

Es enthält 0.2-0.6 g Ballaststoffe und 76 Kalorien pro 100 Gramm, was hilft, den Appetit zu verzögern und so die Verdauung zu verbessern und das Gewicht zu reduzieren.

8. Jaocote wird auch für medizinische Zwecke verwendet

Die Hauptverwendung dieser köstlichen cremigen Frucht ist die gleiche wie bei allen anderen Früchten, dh Desserts, Smoothies, Marmeladen, Säften, Eiscreme usw.

Aber auch die Blätter und die Rinde sind nützlich. Im Folgenden werden einige medizinische und andere Verwendungen beschrieben:

Die medizinische Verwendung

  • In Mexiko wird diese Frucht als Diuretikum (verursacht einen erhöhten Harnfluss) und krampflösend (plötzliche Muskelkontraktion, bei der a Massagegerät wird genutzt).
  • Seine Früchte werden gekocht, um Wunden zu waschen und Wunden im Mund zu heilen.
  • Sein Sirup wird verwendet, um chronischen Durchfall zu überwinden.
  • Die Rinde wird gekocht, um Krätze, Geschwüre und Blähungen zu behandeln, die durch Darmgase verursacht werden.
  • Der wässrige Extrakt der Blätter hat antibakterielle Eigenschaften.
  • Das Gummiharz des Baumes wird mit Ananas gemischt, um Gelbsucht zu behandeln.

andere Verwendungen

  • Der Jocote-Baum verströmt ein Gummi, das zur Herstellung von Leim verwendet wird.
  • Sein Holz ist leicht und wird als Zellstoff und Seife verwendet.

9. Jocotes berühmtestes Rezept ist Nicaraguanisches Almibar

Nicaraguanische Almibar

Jocote, Jocote Frucht
Bildquelle flickr

Eines der beliebtesten Rezepte, das die Jocote-Frucht enthält, ist die nicaraguanische Almibar. Eine Art Fruchtsirup, den wir normalerweise aus Mangos herstellen.

Was ist Curbasá oder Nicaraguanische Almibar?

Traditionell Curbasa genannt, hat diese Almibar ihren Namen in der nicaraguanischen Geschichte lange gehalten. Es wird speziell an Ostertagen hergestellt.

Der berühmte nicaraguanische Politiker Jaime Wheelock Román erklärt in seinem Buch "La Comida Nicaragüense" (Nicaraguanisches Essen), dass die Indianer, die sich dort niederließen, ein anderes Verständnis von Dessert hatten, so dass eine Mischkultur zu einem Dessert namens Curbasa führte.

Lassen Sie uns lernen, wie man dieses traditionelle Dessert zubereitet.

Methoden

Jocote, Johannisbeeren und Papaya separat kochen. Auch nach dem Aufkochen nicht umrühren. Bei Jocote vom Herd nehmen vor dem Schwämmen, bei Johannisbeeren weich werden lassen und bei Papaya bissfest köcheln (noch bissfest). Anschließend die Säfte abgießen und separat aufbewahren.

Küchentipps

Tipp 1 – Waschen Sie die Früchte vor Gebrauch gründlich, vorzugsweise in einem Sieb.

Tipp 2 – Wenn Sie die Früchte in den Kühlschrank stellen möchten, verwenden Sie antibakterielle Matten.

Jetzt Zimt und Nelken in 2 Liter Wasser aufkochen. Wenn es duftet, fügen Sie die Rapadura-Stücke hinzu und fügen Sie sofort nach dem Schmelzen die Mango und die Kokosnuss hinzu und lassen Sie es weitere 15 Minuten köcheln.

Fügen Sie vorgekochten Jocote, Johannisbeeren und Papaya zu der obigen Lösung hinzu, fügen Sie Zucker hinzu und kochen Sie weitere 20 Minuten.

Jetzt die Hitze reduzieren und aufkochen lassen.

Vergessen Sie nicht, die Früchte während des Kochens umzurühren, damit sie nicht am Topfboden kleben.

Die Kochzeit sollte 5-6 Stunden dauern, oder bis die Farbe Rotwein ist und der Zuckersirup eindickt.

Tipp #3 – Tragen Sie immer eine schnittfeste Küche Handschuhe bevor Sie Obst oder Gemüse schneiden.

Und das ist es!

Lösung

Rötlich bis orange-gelb, Jocote oder spanische Pflaume ist eine Frucht, die Sie probieren sollten. Es hat sich auch von mittelamerikanischen Ländern bis nach Mexiko und den Vereinigten Staaten verbreitet, wo Sie es auch in der Tiefkühlabteilung von Lebensmittelgeschäften finden.

Abgesehen davon, dass sie wie andere Früchte gegessen werden, sind ihre medizinischen Anwendungen auch beliebt.

Teilen Sie Ihre Kommentare zu dieser Frucht, wenn Sie sie schon probiert haben.

Vergessen Sie auch nicht zu pinnen/Lesezeichen und besuchen Sie unsere Blog für weitere interessante, aber originelle Informationen. (Wodka und Traubensaft)

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Küche und getaggt .

Hinterlasse uns einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.