Existiert die wahre Gator-Pitbull-Blutlinie? Preis, Eigenschaften und Pflege mit echten Bildern

Gator Pitbull

Denken Sie daran, Ihre treue zu adoptieren Pitbull Welpen? Ein Alligator-Pitbull-Hund ist der ideale Hund für Sie. Ja, es hat einen ziemlich guten Ruf, was möglicherweise widerspiegelt, ob Sie es in die Finger bekommen sollten.

Aber wir sind genau zu dem Zweck hier: um Ihnen zu sagen, ob es die richtige Rasse für Sie ist.

Also, ohne eine Sekunde zu verschwenden, fangen wir an:

Gator Pitbull

Was ist eigentlich ein Alligator-Pitbull?

Der Gator Pit Dog ist ein selbstbewusster, mutiger, liebevoller, freundlicher, starker, liebenswerter und liebenswerter Welpe, der weit entfernt von all den schlechten Dingen ist, von denen Sie vielleicht gehört haben.

Ein gesunder Welpe mit einer durchschnittlichen Lebensdauer von 11-15 Jahren als jeder andere Hund macht ihn zweifellos perfekt, um ihn Ihrer Haustierfamilie hinzuzufügen.

Es wird angenommen, dass der Alligator Pitbull, der ursprünglich für die Hundekampfkultur gezüchtet wurde, ein Nachkomme von Rodriquez 'Alligator und Plumber's Alligator ist.

Es ist auch beliebt unter dem Namen Krokodil-Pitbull oder Krokodil-Mund-Pitbull, abgeleitet von seinen beiden Elternteilen.

Gator Pitbull-Welpen können ziemlich teuer sein und zwischen 2,000 und über 10,000 US-Dollar liegen. Je nach Züchter können Sie die Rasse jedoch auch zu einem niedrigeren Preis zum Verkauf sehen.

Gator Pitbull

Gator Pitbull Bloodline: Ist es echt?

Die Geschichte dieser beliebten Hunde ist ziemlich verwirrend, insbesondere für Luftkämpfe, da angenommen wird, dass sie mit einer bestimmten Abstammung verbunden sind.

Es ist schwer zu sagen, ob sich diese Abstammungslinie in den aktuellen Alligator-Pitbulls fortsetzt, die wir in Tierheimen sehen.

Unreife Zwinger färbten die Rasse in einem solchen Ausmaß, dass es für einen schwierig wäre, einen echten Alligatorhund mit ausgezeichneten Spuren zu adoptieren.

Denken Sie also daran, dass diese Züchter andere Pitbull-Rassen als Alligator-Mouth-Bullen verkaufen. Und Menschen, die sich der Rasse und Abstammung nicht bewusst sind, kaufen einen gefälschten Alligator zu einem hohen Preis.

Ehrlich gesagt sollten Sie es nur von einem seriösen Zwinger kaufen, der einige Rassen registriert hat. Sie können den Züchter sogar nach Details der gesamten Krokodillinie fragen.

Was macht den Pitbull-Alligator in der Hundewelt so beliebt? Natürlich ihr gutes Aussehen, ihre Loyalität, ihre Menschenliebe und andere Eigenschaften!

Lassen Sie uns auf die Details von allem über das niedliche Pitbull-Krokodilmaul eingehen:

Gator Pitbull Aussehen

Der Alligatorkopf-Pitbull ist beliebt für sein niedliches Aussehen und sein glänzendes kurzhaariges Fell. Sie haben eine starke Knochenstruktur mit dünnen Schwänzen (nicht geklemmt).

Der Gator-Pitbull-Stamm ist normalerweise 14 bis 21 Zoll (36 cm bis 53 cm) groß und wiegt 60 bis 80 Pfund. Sie haben eine Lebensdauer von 12-14 Jahren. Brindle kann in Schwarz, Rot, Weiß oder Tricolor existieren.

Ähnlich wie andere Pitbull-Rassen können sie blaue (bei der Geburt), braune oder haselnussbraune Augen haben.

Ihre Mäntel sind glatt, glänzend, glänzend und kurz ohne Standardton. Ja, es kann ein Rotnasen-Krokodil-Pitbull wie jeder andere Grubenwelpe oder sogar ein Blaunasen-Krokodil-Pitbull sein.

Bonus: Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren Rotnasen-Pitbull-Hunde.

Gator Mouth Pitbull-Persönlichkeit

Du denkst vielleicht an einen aggressiven, sturen und gefährlichen Terrier-Welpen, wegen all der Hundekampfgeschichten, die du darüber gehört hast.

Aber es gibt noch viel mehr, was wir über seine Eigenschaften und Persönlichkeit nicht wissen:

Menschentreu

Es ist eine der treuesten Rassen, die Sie besitzen können. Der Gator Pitbull ist ein menschenliebender Hund, der gerne mit seinen niedlichen Tricks die Aufmerksamkeit seines Besitzers auf sich zieht.

Hochintelligent

Krokodilhunde sind intelligent und intelligent und passen sich leicht an neue und innovative Trainingsmethoden an.

Family Dog

Es ist eine freundliche Rasse, die es liebt, ihren Besitzer und die Kinder der Familie zu küssen. Dazu müssen Sie sie jedoch frühzeitig sozialisieren.

Energisch

Sie sind so aktiv und energisch wie alle anderen wolfsähnlicher Schlittenhund. Sie benötigen mindestens 1 Stunde tägliche Bewegung mit zusätzlicher Spielzeit.

Gator Mouth Pitbull-Temperament: Mythen

Ja, der Alligator Pitbull wurde ursprünglich für den Kampf gezüchtet, aber das bedeutet nicht, dass er aggressiv oder gefährlich geboren wird.

Tatsächlich ist der Alligatorhund eine freundliche Rasse, wie alle sanften Hunde, die zum Kämpfen ausgebildet sind. Sie sind also nicht an ihrem schlechten Ruf und ihrer Geschichte schuld.

Ein weiterer Mythos ist, dass der Alligator Pitbull eine starke Beißkraft (300 oder mehr Pfund Druck) hat, um seine Besitzer anzumachen. Nun, natürlich sind sie Tiere, die mit starken Zähnen geboren werden, um in ihrem Territorium zu überleben.

Trotzdem gehören sie zu den treuen Rassen, die liebevoll, freundlich, verspielt und anhänglich gegenüber ihren Lieblingsmenschen sind.

Und jede Sturheit und Launenhaftigkeit kann mit dem richtigen Training und Tricks geheilt werden:

Ausbildung von Gator Pitbull-Welpen

Brechen Sie das tägliche Training nicht ab

Pitbull-Rassen sind sehr trainierbar, was den richtigen Besitzer erfordert, der weiß, wie man mit ihnen umgeht. Mit dem richtigen Training können Ihre Alligator-Pitbull-Hunde Verhalten, Gehorsam und Temperament am besten ausdrücken. So geht's:

Sei der Alpha

Der beste Weg, einen aggressiven Pitbull aufzuziehen, ist, ihm zu zeigen, wer der Alpha im Haus ist. Sie wollen sie nicht provozieren, um den Titel zu kämpfen. Trainieren Sie Ihre Alligatorgrube jedoch sanft, um gehorsam zu sein.

Verwenden Sie täglich befehlende Worte, um effektive Ergebnisse zu erzielen.

Früh trainieren

Sie wissen das vielleicht schon, aber es ist einer der üblichen, aber wichtigen Schritte zu einer guten Bildung: Es ist so früh wie möglich. Ja, Sie sollten sie von ihrem Welpenleben an mit anderen Menschen und Haustieren sozialisieren.

Sie können das Hundeleinentraining auch in die Gehzeit einbeziehen.

Konsistenz ist der Schlüssel

Da sie in der Vergangenheit gegen Hunde gekämpft haben, müssen sie all ihre Energie durch tägliche Bewegung aufwenden. Denken Sie daran, dass Sie geduldig und konsequent mit Ihrer Trainingsmethode sein müssen.

Nehmen Sie sie für tägliche Spaziergänge mit, Ballspiele spielen oder einfach nur mit ihnen joggen.

Pflege und Pflege von Gator Pit Puppy

Es ist eine wartungsarme Hunderasse wie die morkie poo mit minimalem Pflege- und Pflegebedarf. Es reicht aus, einmal pro Woche zu waschen und zu waschen.

Putzen ihre Zähne zweimal die Woche u kämmen ihr Fell alle 3 bis 4 Tage. Reinigen Sie ihre Augen und Ohren wöchentlich. Vergessen Sie auch nicht, ihre Nägel einmal pro Woche mit zu schneiden weiche Schere.

Sie müssen sich keine Sorgen machen vergießen weil ihr Haar kurz und dünn ist. Richten Sie ein Sicherheitszaun für den Welpen, damit er keine Treppen steigen oder sich verletzen kann.

Ihre muskulösen Körper verlangen proteinreiche Mahlzeiten, um sie den ganzen Tag über mit Energie zu versorgen. Sie können das Elixier auf zwei bis drei Mahlzeiten aufteilen. Junge Alligator-Pitbull-Welpen müssen jedoch möglicherweise mehr essen.

Der Vorteil: Finden Sie heraus, ob Ihre Hund kann unbedenklich menschliche Nahrung fressen als Imbiss.

Gator Nose Pitbull-Gesundheit

Gator Pit Dogs sind gesunde Hunde ohne schädliche Probleme. Sie sollten es jedoch zu regelmäßigen tierärztlichen Kontrollen bringen, um Probleme frühzeitig zu erkennen.

Hier sind einige der Alligator-Pitbull-Gesundheitsprobleme, auf die Sie achten können:

  • Hautallergien
  • Hüftdysplasie
  • Schilddrüsenprobleme
  • Blähungen (GDV)
  • Augenprobleme (trübe Augen)
  • Herzkrankheit

FAQ's

Ist Gator Pitbull aggressiv?

Historische Hundekämpfer mögen sie einschüchternd erscheinen lassen, aber sie sind nicht von Natur aus aggressiv. Tatsächlich kann der Pitbull mit Alligatorkopf bei früher Ausbildung und Sozialisierung genauso freundlich und anhänglich sein wie jede andere Hunderasse.

Wie schwer ist ein Gator Pit Dog?

Das durchschnittliche Gewicht von Alligator Pit-Welpen liegt zwischen 60 und 80 Pfund. Ein männlicher Alligator kann jedoch mehr wiegen als ein weiblicher Welpe.

Sie können mindestens 30 Pfund wiegen.

Was bedeutet Gator Mouth Pitbull?

Der Name leitet sich von seinen beiden elterlichen Linien ab, dem Alligator von Rodriquez und dem Alligator von Plumber. Aus diesem Grund werden sie auch alligatorköpfiger Pitbull genannt.

Ist der Gator Pitbull das richtige Haustier für Sie?

Wenn Sie es zum ersten Mal besitzen, ist es besser, nach einem kleinen zu suchen, verspielter Welpe das ist ein perfekter Quatsch. Wenn Sie dieses sanfte Tier dennoch besitzen möchten, benötigen Sie professionelles Training und Beratung, um mit seiner überschüssigen Energie umzugehen.

Fazit

Krokodil-Pitbulls haben einen schlechten Ruf schwarzer Pitbull or deutscher Schäferhund, aber hier ist, was echte Besitzer über sie zu sagen haben:

"Niemand kann verstehen, wie wertvoll ein Alligator-Pitbull-Welpe ist, es sei denn, er besitzt ihn."

Und wenn Sie es bis zu diesem Teil unseres Leitfadens geschafft haben. Natürlich werden Sie zustimmen, dass der Alligator Pitbull ein süßer und freundlicher Hund ist, der wirklich all Ihre Liebe, Umarmungen und Streicheleinheiten verdient.

Möchten Sie es also adoptieren und dieser missverstandenen Rasse eine Chance geben? Lassen Sie uns wissen, was Sie von diesem schönen Doggo halten.

Wenn Sie mehr über einzigartige und seltene Hunderassen lesen möchten, besuchen Sie auch die Molooco Haustierkategorie.

Vergessen Sie auch nicht zu pinnen/Lesezeichen und besuchen Sie unsere Blog für weitere interessante, aber originelle Informationen.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.