Der All-inclusive-Dieffenbachia (Dumb Cane) Guide, den Sie schon immer wollten

Dieffenbachia

Das Halten von Zimmerpflanzen ist eine großartige Möglichkeit, einen Bad Hair Day umzukehren.

Tatsächlich haben Studien bestätigt, dass es die Produktivität um bis zu 15 % steigert und Ihre Stimmung verbessert (NBCNews).

Sie können faszinierende, pflegeleichte Sukkulenten wie z langblättrige Schlangenpflanze, Crassula und Pandapflanze.

Oder die bunte und auffällige Dieffenbachia-Pflanze, auch bekannt als Dumb Cane.

Nun, das ist die Pflanze, über die wir heute sprechen werden.

Wachstum, Pflege, Sorten, Probleme – alles.

Also lasst uns anfangen!

1. Warum sollten wir den Anbau von Dieffenbachia in Betracht ziehen?

Dieffenbachia
Bildquellen pinterest

Alles in Ordnung.

Warum haben wir diesen Sommer einen separaten Blog über den Pflanzenanbau?

Denn es hat viele Vorteile.

Erstens ist es pflegeleicht. Selbst wenn Sie ein neuer Gärtner sind, können Sie es leicht anbauen, indem Sie einfachen Gedanken folgen.

Zweitens ist es auf dem Markt zu erschwinglichen Preisen leicht erhältlich. Es ist nicht so spärlich wie Hühnerzähne wie die Auferstehungspflanze von Jericho, oder es ist in einer Reihe von gefälschten Pflanzennachbildungen erhältlich, wie z Monstera Obliqua.

Drittens schafft sie dank ihrer üppigen Blätter und dicken, reifen Stängel einen niedlichen tropischen Look in Ihrem Zimmer.

Wir haben den Blog in konkrete Punkte unterteilt, damit er von Menschen aller Verständnisse leicht verstanden und gescrollt werden kann. Sie können nur den gewünschten Punkt lesen.

2. Dieffenbachia hat bunte Blätter

Dieffenbachia
Bildquellen pinterest

Es gibt viele Sorten dieser Pflanze auf dem Markt. Im Allgemeinen haben sie alle bunte Blätter – hell- oder dunkelgrün gemischt mit Markierungen, Flecken, Spritzern oder hellgrünen, gelben und hellgrünen Farbtönen.

Einige können auch Streifen haben. Die Blätter haben eine elliptisch-längliche Form und können zwischen 8 und 20 seitliche Adern haben.

3. Dieffenbachia ist giftig und giftig

Dieffenbachia

Nun, warum wird Dieffenbachia der dumme Spazierstock genannt?

Das liegt daran, dass es giftig ist.

Überall in der Pflanze befinden sich reichlich mikroskopisch kleine Calciumoxalat-Kristalle, die beim Verzehr die Schleimhäute reizen und Schwellungen im Hals und auf der Zunge verursachen können, was zu undeutlicher Sprache führt.

Es ist vorübergehend, aber es passiert definitiv. Fast alle Teile der Pflanze sind schädlich, besonders der Stängel. Daher sollte diese Pflanze von neugierigen Hunden, Katzen und Kindern ferngehalten werden.

Spaßtatsache:
Dieffenbachia ist die zweithäufigste Pflanzenexposition, die in amerikanischen Giftkontrollzentren behandelt wird.

Wenn es eingenommen wurde, hier sind einige schnelle Tipps zur Behandlung:

  • Spülen Sie den Mund mit viel Wasser aus, um die Pflanzenreste abzuspülen, die sich möglicherweise noch im Mund befinden.
  • Einnahme von Beruhigungsmitteln zur Linderung von Haut- und Membranreizungen.
  • Medizinische Notfallhilfe in Form von Analgetika und Antithistaminika.
  • Trinken Sie Milch, wenn medizinische Hilfe weit entfernt ist. Es hilft, einen Schutzfilm im Magen zu bilden. Laktose kann auch mit Säuremolekülen reagieren, um ein Konservierungsprodukt zu bilden.

4. Dieffenbachia-Pflegeanleitung

Hier sind Anbau- und Pflegehinweise.

1. Es erfordert helles, diffuses Licht

Dieffenbachia
Bildquellen flickr

Nun, Dumb Cane ist eine Zimmerpflanze, aber keine Low-Light-Sukkulente wie Jadepflanze, Aloe Vera und Elefantenbusch.

Die ideale Platzierung dieser Pflanze ist auf der Fensterbank, die etwa 4-6 Stunden helles Licht pro Tag erhält. Sie braucht gefiltertes/gestreutes Licht, kann aber auch im Freien an einem schattigen Ort gut gedeihen.

Ein Fehler, den Menschen machen, ist, nur eine Seite der Pflanze der Sonne zugewandt zu halten, wodurch die andere Seite langbeinig und unterentwickelt wird. Die Drehung des Topfes ist wichtig.

2. Der Boden muss gut durchlässig sein

Dieffenbachia
Bildquellen reddit

Es ist eine Selbstverständlichkeit, richtig. Zumindest bei den meisten Zimmerpflanzen.

Extrem kompakter Boden lässt die Wurzeln nicht leicht Wasser und Sauerstoff erreichen, daher muss der Boden gut durchlässig und gut belüftet sein.

Eine tolle Kombination ist 60 % Torfmoos, 20 % Kompost, 20 % Perlit. Sie hassen nasse Böden und entwickeln dadurch Wurzelfäule. Bereiten Sie die Bodenmischung auf a vor störungsfreie Gartenmatte.

3. Die Bewässerung ist für Winter und Sommer unterschiedlich

Dieffenbachia
Bildquellen pinterest

Im Sommer möchte Dumb Cane nicht getrocknet werden, da es sich um eine Sommerpflanze handelt. Wenn Sie nicht genug Wasser geben, stören Sie den Wachstumszyklus. Zwei- bis dreimal pro Woche gießen.

Im Winter möchten Sie, dass die obersten 2 Zoll Erde vor dem Gießen austrocknen. Das ist so ziemlich die Definitionslinie!

Übermäßiges Gießen verursacht Wurzelfäule, die schließlich dazu führt, dass die Blätter gelb werden, was sie töten wird.

4. Es mag eine warme und feuchte Umgebung

Dieffenbachia
Bildquellen pinterest

Sie funktionieren am besten im Temperaturbereich von 65-75 Grad Fahrenheit. Alles unter 60 Grad führt zu einem langbeinigen Aussehen.

Tropische Sorten können auch bei Temperaturen über 75 Grad eine gute Leistung erbringen. Sie sollten auch nicht ausgesetzt werden, da sie empfindlich auf kalte Trockenheit reagieren.

Eine andere Sache ist Feuchtigkeit; Sie mögen feuchte Umgebungen und gedeihen am besten bei 60 % Luftfeuchtigkeit. Besprühen Sie sie im Sommer regelmäßig oder stellen Sie eine mit Wasser gefüllte Kiesschale auf den Boden des Topfes. Eine kleine Feuchtigkeitscreme reicht auch aus.

5. Was ist mit dem Düngebedarf?

In einem jüngeren Alter benötigen sie mehr Düngung, da das Wurzelsystem nicht ausreichend entwickelt ist. Geben Sie je nach Pflanzenart bei jedem Gießen verdünnten Flüssigdünger hinzu.

Sobald sie reif sind, befolgen Sie eine Routine, bei der Sie alle 20 Wochen 20-20-6 verdünnten Dünger hinzufügen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

5. Dieffenbachia-Sorten – wie viele gibt es?

Obwohl es mehr als 15 Sorten dieser Pflanze gibt, sind hier 4 Sorten leicht erhältlich.

1. Dieffenbachia Camille

Dieffenbachia
Bildquellen pinterest

Gekennzeichnet durch breite grüne Blätter mit dunkelgrünen Rändern und gelbgrüner Mitte, sind die Blätter gewellt und fast identisch. Wurzel ist offen.

2. Dieffenbachia Seguine

Dieffenbachia
Bildquellen pinterest

Das Erkennungsmerkmal dieser Art ist der Rohrstock, der eine hohe Symbolik für die Dieffenbachia-Pflanze hat. Sie ist die häufigste Art und hat große, eiförmige Blätter mit einem dunkelgrünen Rand und einer hellgrünen Panaschierung in der Mitte.

3. Dieffenbachia Compacta

Dieffenbachia
Bildquellen reddit

Die Blätter sind pfeilförmig und der zentrale helle Färbungsgrad ist größer als bei den beiden vorherigen Sorten. Die Panaschierung ist auch gesprenkelter und fleckiger als die anderen. Es hat einen Stock-ähnlichen Griff, wenn auch nicht so prominent wie das Seguine.

4. Dieffenbachia Maria

Dieffenbachia
Bildquellen pinterest

Es hat dunkelgrüne Blätter, die überall mit weißen, gelben und grünen Markierungen beschmutzt sind.

6. Vermehrung der Dieffenbachia

Dieffenbachia
Bildquellen pinterest

Es gibt zwei gebräuchliche Wege, um Dieffenbachia zu vermehren.

1. Wasserausbreitung

Nehmen Sie in diesem Fall einen 2-3-Blatt-Stiel und legen Sie ihn in ein Becherglas oder eine Wasserschale. Wiederholen Sie diesen Schritt für 3-4 Behälter, um die Erfolgsrate zu erhöhen.

Sie sollten das Wasser 7-8 Stunden am Tag im Freien in hellem, indirektem Licht oder an einem schattigen Ort halten.

Warten Sie, bis die Wurzeln zu wachsen beginnen. Es dauert normalerweise 20-30 Tage und dann können Sie sie in einem separaten Behälter aufbewahren.

Wann und wie kann ich Dieffenbachia aufbewahren?
Wenn der Stiel vor den Blättern verborgen ist, ist es Zeit zum Umtopfen. Der Frühling ist die beste Zeit zum Umtopfen, damit die Pflanze genug Zeit hat, sich an die neue Topfmischung zu gewöhnen.

Schlagen Sie mit einem metallischen Gegenstand auf die Seiten des Topfes und pflanzen Sie die Pflanze mit der gesamten Erde in einen größeren Topf um.

2. Ausbreitung im Boden

Hier werden wir die Wurzelschneidemethode besprechen.

Stellen Sie sicher, dass die Gartenschere oder Klinge, die Sie verwenden, wird mit Alkohol sterilisiert, bevor Sie den Stiel in Stücke schneiden.

Schneiden Sie den Stiel in gleiche 2-2.5-Zoll-Stücke. Achten Sie darauf, dass an den geschnittenen Körperteilen mindestens 2 Schlaufen vorhanden sind.

Flüssigkeit hinzufügen Wurzelhormon mit der Gartenmischung und füllen Sie den Behälter. Achten Sie darauf, dass die Oberseite des Griffs nach oben und die Unterseite nach unten zeigt. Pflanzen Sie sie 1 Zoll tief in den Boden.

Gießen Sie die Erde jeden zweiten Tag und stellen Sie sie in helles, indirektes Licht oder an einen schattigen Platz im Freien.

Je nach Sorte und Witterung treiben in 2-3 Monaten an jedem Stängel neue Blätter aus.

Sie können die Stiele auch horizontal mit den Augen nach oben vergraben. Neue Zweige werden aus deinen Augen hervorgehen.

7. Probleme mit dem stummen Stock

Keine Pflanze ist gegen alles resistent. Dieffenbachia hat auch Probleme, aber es ist nicht sehr spezifisch.

1. Gelbe Blätter

Verursachen: Überwässerung. Diese Pflanze mag es nicht, häufig gegossen zu werden.

Lösung: Wie oben besprochen, gießen Sie zwei- oder dreimal pro Woche im Sommer und im Winter, wenn die obersten 2 Zoll der Erde trocken sind.

2. Braune Blätter

Anlässe: Die drei Hauptursachen für braune Blätter bei Diefenbachia sind Überdüngung, unregelmäßige Bewässerung und schlechte Wasserqualität.

Die Lösung: Organisieren Sie Ihren Bewässerungszyklus, verwenden Sie kein chemisches Wasser und reduzieren Sie die Häufigkeit der Zugabe von Düngemitteln. Wir haben den Befruchtungsprozess bereits erklärt.

Entfernen Sie auch braune Blätter vom Rest der Pflanze.

3. Blätter kräuseln

Anlässe: Schädlingsbefall, extreme Temperaturänderung oder übermäßige Düngung.

Lösung: Je nach Art des Schädlings die befallenen Blätter behandeln und entfernen. Falls sich die Temperatur schnell ändert, versuchen Sie, die vorherige Umgebung so schnell wie möglich zu wiederholen.

4. Braune oder schwarze Flecken auf den Blättern, Netz- oder Baumwollstrukturen auf den Blättern

Anlässe: Schädlings- oder Pilzbefall

Lösung: Wenn Flecken auf den Blättern aufgetreten sind, liegt dies am Pilz, also müssen Sie sie in hellem Licht halten und die Wasseraufnahme reduzieren.

Webbed Strukturen werden durch Spinnmilben verursacht. Sie können die Pflanze nach draußen bringen und mit a besprühen starke Wasserquelle oder wischen Sie die Blätter mit insektizider Seife ab.

Wollläuse verursachen Baumwollklumpen auf der Unterseite der Blätter. Es gibt drei Möglichkeiten;

Isolieren Sie zuerst die betroffenen Blätter.

Wischen Sie dann die Unterseite der Blätter mit einem in Alkohol getauchten Tuch ab.

Drittens tragen Sie verdünnte Neemöl-Sprays auf die Blätter auf, da es als natürliches Insektizid wirkt.

Endeffekt

Schau, es war nicht so schwer, diese Pflanze zu züchten :p

Wenn Sie noch Fragen zu diesem Kraut haben, lassen Sie es uns im Kommentarbereich wissen.

Besuchen Sie unsere Gartengeschichten für nützliche Informationen.

Vergessen Sie auch nicht zu pinnen/Lesezeichen und besuchen Sie unsere Blog für weitere interessante, aber originelle Informationen.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.