Clusia Rosea (Autogrammbaum) Pflege-, Beschneidungs-, Wachstums- und Toxizitätsleitfaden Powered by FAQs

Clusia Rosea

Clusia Rosea ist unter Pflanzenliebhabern unter vielen Namen bekannt, aber die meisten Menschen kennen ihn als „Signature Tree“.

Das Geheimnis hinter diesem Namen sind seine überflüssigen, flauschigen und dicken Blätter, die Menschen in ihre Namen eingraviert haben und die mit diesen Worten aufgewachsen sind.

Es gibt viele interessante Fakten über diesen Baum, und der Umgang damit ist mühelos. Clusia rosea ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie Ihrem Zuhause eine neue Pflanze hinzufügen möchten.

Bevor Sie Clusia Rosea kaufen, lesen Sie diesen faszinierenden und endgültigen Leitfaden, um eine kluge Wahl zu treffen.

Clusia Rosea

Clusia Rosea
Bildquellen pinterest

Clusia ist die Gattung, während Clusia Rosea der charakteristische Baum der Gattung ist, tropische und subtropische Pflanzenarten, die unter Namen wie Kopey, Cupey, Balsamapfel, Pechapfel und Schottischer Anwalt bekannt sind.

Manche Leute nennen es Clusia major; es ist jedoch nicht.

Wissenschaftlicher Nameclusia rosea
GattungClusia
PflanzentypMehrjähriger immergrüner
Blühende JahreszeitSummers
Winterhärtezonen10 bis 11
Berühmte NamenAutogrammbaum, Copey, Balsamapfel, Pechapfel

Warum sollten Sie Clusia Rosea zu Hause behalten?

Nun, die exotische Textur dieser Pflanze, zusammen mit ihrer Trockenheitstoleranz, machen Clusia Rosea zu einer ausgezeichneten Wahl für die Haltung in Häusern und den Anbau in Landschaften wie Jerichos Rose.

Ja! Diese Pflanze kann perfekt drinnen und draußen angebaut werden. Beeindruckend!

Schöne Teardrop-Blätter Haver Clusia rosea ist die perfekte Zierwahl:

Clusia Rosea
Bildquellen pinterest

Obwohl die Gattung Clusia etwa 150 verschiedene Arten umfasst, ist Clusia Rosea die häufigste von allen.

Dank seiner zähen, dunkelgrünen und olivfarbenen ledrigen Blätter, die geschnitzt werden können und bis zu 9 Zoll weiter wachsen. Sie kennen auch die wenig niedergeschlagen mit flauschigen blättern?

Sie können diesen Baum anpassen, indem Sie Alphabete oder Namen in die Blätter schnitzen, und sie werden mit den gleichen gravierten Mustern wachsen.

Sie produziert auch weiße Sommerblumen, gefolgt von grünen Früchten, die sich schwarz färben und aufplatzen, wenn sie reif sind. Bei alledem fressen die Vögel gerne ihre Samen.

Wenn Sie es lieben, Vögel in Ihr Zuhause einzuladen, wird die Clusia Rosea-Frucht das für Sie tun.

Clusia Rosea Pflege:

Balsamapfel, Pechapfel oder Clusia Rosea-Baum ist berühmt für den Anbau in Häusern.

Wenn Sie in den Tropen leben und geeignete Bedingungen haben, kann der Signaturbaum auch im Freien für Sie überleben.

„Die beste Zeit, um einen charakteristischen Baum zu pflanzen, ist Frühling oder Herbst.“

Wenn Sie diese Pflanze anbauen müssen, benötigen Sie:

1. Platzierung:

Platzierung: Sonnenlichtdurchfluteter Raum

Ein Fenster, das den größten Teil des Tages direktes Sonnenlicht erhält, kann perfekt zum Schutz dieser Pflanze sein.

FYI, es kann auch Halbschatten vertragen, obwohl Sie es gewohnheitsmäßig mit etwas Sonnenlicht versorgen müssen schöne Rosso-Pflanze.

Verschieben Sie dazu Ihre Pflanze je nach Bedarf und Verfügbarkeit der Sonne tagsüber.

2. Bodenanforderung:

Clusia Rosea
Bildquellen reddit

Boden: Vollständig organische, weiche, sandige, gut durchlässige Blumenerde

Der Clusia Rosea Baum ist ein Epiphyten, wie Peperomia Prostrata. Diese Pflanzen wachsen auf den organischen Stoffen anderer abgestorbener Pflanzen.

Das bedeutet, dass Erde, die mit Blumenerde und Orchideenmedium hergestellt wurde, hochgradig organisch sein muss. Außerdem sollte die Textur weich, sandig und gut durchlässig sein.

3. Luftfeuchtigkeit + Temperatur:

Hohe Temperatur: Zwischen 60 und 85 Grad Fahrenheit

Aufsitzerpflanzen lieben Feuchtigkeit und vertragen keine mäßigen bis niedrigen Temperaturen.

Wenn Sie diese Pflanzen drinnen halten, müssen Sie die Temperatur im Inneren hoch halten. Andernfalls wächst die Pflanze nicht wie erwartet.

Ergebnisse:
Wenn Sie die 3 oben genannten Tipps beachten, wird Ihre Pflanze gedeihen und ein angenehmes und befriedigendes Wachstum zeigen.

Clusia Rosea Tagespflege:

Zu sehen, wie Ihre Pflanze wächst, bedeutet nicht, dass Sie hier fertig sind. Tatsächlich ist es an der Zeit, dafür zu sorgen, dass Deine Pflanze drinnen gut bleibt, indem Du die richtigen Pflegemaßnahmen ergreifst.

Was sie sind oder wie man den Signaturbaum Rosea pflegt, erfahren Sie in den folgenden Zeilen:

  1. Halten Sie mit der erforderlichen Menge an Sonnenlicht Schritt.
  2. Vergessen Sie nicht, Ihre Pflanze an das Fenster zu stellen, das der Sonne zugewandt ist.
  3. Behalten Sie immer Feuchtigkeit und Temperatur bei

Befolgen Sie jedoch diese Schritte bei der Pflege Ihrer Pflanze:

4. Bewässerung:

Diese Pflanze liebt Feuchtigkeit und trinkt gerne Wasser.

Ein übermäßiges Gießen ist jedoch überhaupt nicht möglich. Viele Menschen machen den Fehler, ihre Pflanzen zu überwässern und ihre Wurzeln nass und schimmelig zu verfaulen.

Die Pflanze muss regelmäßig gegossen werden; Es wird jedoch empfohlen, die Erde leicht zu benebeln, anstatt sie einzuweichen und gründlich mit Wasser zu tränken.

Einige Vorsichtsmaßnahmen, die während der Bewässerung getroffen werden müssen, sind:

  1. Verwenden Sie niemals kaltes Wasser zur Bewässerung, da dies dazu führen kann, dass Ihre Pflanzen Blätter abwerfen.
  2. Gießen Sie die Pflanze immer früh am Tag und nicht mittags oder abends.
  3. Frühes Gießen hilft, das Wasser im Laufe des Tages gut zu verdunsten.

Schließlich, nach einem Jahr, wenn sie reif ist, können Sie es mit kleinen Dürresitzungen belassen. Das macht die Pflanze gerne. Sie können dies auch vermeiden, wenn Sie möchten, dass Ihre Pflanze schneller sprießt.

Tipp: Wenn Sie also einmal vergessen haben, zu gießen, gießen Sie am nächsten Tag nicht zu viel; Es kann die Braunfleckenkrankheit in Ihrer Pflanze verursachen.

5. Düngebedarf:

Clusia Rosea

Düngen: Dreimal jährlich während der Vegetationsperiode

Diese Pflanze liebt Feuchtigkeit und keimt gut im Sommer und Frühling, benötigt aber mindestens eine Düngung während der Herbstsaison.

Organische Düngemittel, gleichmäßig mit Flüssigdünger verdünnt, sollten einmal pro Saison im Frühjahr, Sommer und Herbst verwendet werden.

6. Umtopfen Ihrer Pflanze:

Clusia Rosea
Bildquellen pinterest

Die charakteristische Pflanze, oder Clusia Rosea, breitet sich mehr aus, als wenn sie nach oben wächst, wenn sie reif ist. Daher werden die Wurzeln breiter.

In diesem Fall muss die Pflanze möglicherweise gelegentlich umgetopft werden. Sie können diese Pflanze im reifen Zustand in Außenerde mit einem pH-Wert von 10 bis 11 bringen.

Reife Größe8 bis 10 Fuß hoch und breit (kann als Baum 25 Fuß hoch werden)
BlumenfarbeWeiß oder Rosa
BlatttypDick, dunkelgrün oder olivfarben
ObstSchwarz, wenn es reif ist

Für Indoor-Umpflanzungen hingegen wählen Sie einen größeren Topf als zuvor und stellen Sie sicher, dass die Pflanze während der Vegetationsperiode umgepflanzt wird, damit sie sich leicht an die neue Erde gewöhnt.

Luftfeuchtigkeit bewahren:

Damit sie gut und krankheitsfrei sprießen kann, müssen Sie die Luftfeuchtigkeit rund um Ihre Pflanze langfristig aufrechterhalten.

Wenn Sie also feststellen, dass die Luftfeuchtigkeit oder Temperatur um Ihre Pflanze herum sinkt, können Sie die Luftfeuchtigkeit auf drei verschiedene Arten aufrechterhalten:

  1. Bei Sonnenschein mit einer Sprühflasche besprühen, um einen Feuchtigkeitseffekt zu erzeugen
  2. Verwenden Sie Wasserschalen aus Kieselsteinen und stellen Sie den Blumentopf hinein, um Feuchtigkeit zu erzeugen.
  3. Verwenden Sie natürliche Feuchtigkeitscremes für Feuchtigkeit

Fortpflanzung des Autogrammbaums:

Clusia Rosea oder der Signaturbaum kann sowohl durch Samen als auch durch Stängel vermehrt werden.

Um sich von den Stängeln zu vermehren, können Sie die Zweige abschneiden und in Töpfe pflanzen. Die Pflanze wird sich sehr schnell vermehren und Sie können die Astschnitte so oft wiederholen, wie Sie brauchen, um eine Sammlung charakteristischer Baumkulturen zu erstellen.

Clusia Rosea ist giftig:

Die Frucht der Pflanze ist im Neuzustand grün und für Vögel, Tiere und Kinder giftig. Daher müssen Sie Ihre Kinder und Haustiere von dieser Pflanze fernhalten.

Bei Einnahme kann die Frucht starke Magenreizungen, Durchfall, Erbrechen etc.

Wenn Sie Ihre Pflanze gießen, lassen Sie keinen Frucht- oder Blattsaft mit Ihrer Haut in Kontakt kommen, da auch davon berichtet wurde, dass es hautreizend ist.

Denken Sie daran: Clusia Rosea-Beeren sind nicht essbar

Bottom Line:

Lieben Sie Sukkulenten und Kräuter, die Sie mühelos zu Hause anbauen können? Schauen Sie sich unsere an Garten Sammlung denn wir haben viele Anregungen für Sie.

Bevor Sie gehen, sagen Sie uns ein paar Worte für Feedback.

Haben Sie einen schönen Tag!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Garten und getaggt .

Hinterlasse uns einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.