Alles über Calathea Roseopicta – die wohltuende tropische Zierpflanze

Calathea Roseopicta

Calathea Roseopicta ist keine einzelne Pflanze, sondern eine Art der Gattung Calathea und bietet eine Vielzahl von Pflanzen, die für ihre prächtigen Blätter bekannt sind, die für ihre schönen Muster und zweifarbigen Blätter bekannt sind.

Es gibt viele bekannte Arten, aber die besten und bekanntesten sind Calathea roseopicta Dottie und Calathea roseopicta Medallion.

FYI: Da es mehrere Sorten von Roseopicta gibt, können sie völlig unterschiedlich aussehen.

Aber woher wissen Sie, ob Sie Roseopicta haben und welche Art Sie haben? Nun, Sie müssen ein wenig mehr über Calathea roseopicta, ihr Aussehen, ihre Blätter, Muster und Farben erfahren.

Eine ausführliche Anleitung zur Identifizierung von Calathea roseopicta und zur Pflege von Calathea roseopicta finden Sie hier.

Calathea roseopicta:

Calathea Roseopicta
Bildquellen instagram

Roseopicta, auch bekannt als rosafarbene Calathea, ist eine Art der Gattung Calathea, die im Nordwesten Brasiliens beheimatet ist.

Calathea wird von Zimmerpflanzenliebhabern geliebt, da sie Stauden produziert, die in Büscheln von bis zu 50 cm wachsen, was sie zu einer idealen Pflanze zum Füllen von Lücken macht.

Überblick:

ArtenCalathea roseopicta
Berühmte NamenRosafarbene Calathea, Gebetspflanze
GattungCalathea
FamilieMarantaceae
ÜbersichtKann bis zu 40-60 cm groß werden, variiert aber von Pflanze zu Pflanze
ÄhnlichSein Bruder, Calathea makoyana
WachstumsphaseApril bis Anfang Oktober
CareLeicht und doch stabil
Berühmt fürZweifarbige Blätter mit Mustern, Blätter schließen sich nachts

Identifizieren Sie Calathea roseopicta:

Calathea Roseopicta
Bildquellen pinterest

Das Aussehen von Calathea roseopicta kann von Pflanze zu Pflanze variieren.

Die gemeinsamen Merkmale, die Sie in allen Roseopicta-Sorten sehen werden, sind Blätter und Blüten.

1. Blätter:

Calathea roseopicta hat große elliptische Blätter mit rosa Streifen entlang der Mittelrippe, die rosa sind, wenn die Pflanze jung ist, und weiß, wenn sie reif ist, aber genauso schön aussehen.

Außerdem drehen sich die Blätter nachts herab und nehmen die Form betender Hände an. Deshalb wird sie Gebetspflanze genannt. Die Größe der Blätter wird bis zu 30 Zoll hoch.

2. Blumen:

Während des Sommers werden Sie an Ihrer Calathea roseopicta-Pflanze winzige weiße und violette Blüten sehen. Sie sind zu klein, um bemerkt zu werden, aber verlockend, sie zu besitzen.

Calathea roseopicta Größe:

Calathea roseopicta-Sorten sind keine größeren tropischen Pflanzen. Die durchschnittliche Höhe oder Größe einer gesunden Roseopicta-Pflanze beträgt nur 20 Zoll.

Es nimmt jedoch zu viel Volumen ein oder Sie können aufgrund seiner großen elliptischen Blätter einen großen Raum schaffen.

Die Größe und das langsame Wachstum von Roseopicta machen sie zu einer idealen Zimmerpflanze, da Sie sie nicht immer wieder umtopfen müssen und jede kleine Ecke des Zimmers mit dieser auffälligen Pflanze verschönert werden kann.

Weiterhin kann ein wenig Nachlässigkeit bei der Pflege und Pflege Ihrer Pflanze verhindern, dass die Blätter ihren schönen Glanz verlieren und die Blumen nicht jeden Sommer wiederkommen.

Sehen wir uns also an, wie Sie Ihre Calathea roseopicta-Pflanze zu Hause pflegen können.

Calathea roseopicta Pflege:

Calathea Roseopicta
Bildquellen flickr

Trotz Pflege zeigt Calathea roseopicta oft unregelmäßige Wachstumsmuster und einen beunruhigenden Verlauf. Es passiert aufgrund kleiner Fehler, die Sie bei der Pflege von Calathea roseopicta machen.

Befolgen Sie diese Anleitung, um sie alle zu vermeiden.

Achten Sie zunächst auf diese drei Dinge:

Calathea roseopicta sind tropische Pflanzen, daher

  • Warme Temperaturen werden Ihre rosafarbene Pflanze nur gesund machen, während kalte Temperaturen ein No-Go sind.
  • Sie brauchen rund um die Uhr einen feuchten Lebensraum und mögen keinen trockenen Boden.
  • Indirektes Licht macht Pflanzenblätter hell und kräuselt sich wie betende Hände
  • So viel Feuchtigkeit wie diese blühende Pflanze
  • Topfen Sie Ihre Pflanze nicht innerhalb von 2 bis 3 Jahren nach dem Wachstum um

Hier ist, was Sie tun müssen, um es hier zu pflegen:

1. Platzierung:

Stellen Sie Ihre Pflanze in einen Raum, der Sonnenlicht von einem nach Süden oder Norden ausgerichteten Fenster erhält. Sie brauchen keine harten Strahlen, gedeihen aber sehr gut in der Gegenwart von Sonnenlicht um sie herum.

Wenn die Sonnenstrahlen auf den Blättern bleiben, verbrennen die Blätter und zeigen Brandflecken.

2. Bewässerung:

Gebetspflanzen mögen es, in nassem Boden nass zu werden, aber sie hassen überwässerten und feuchten Boden. Daher gilt es, die Pflanze von allen Seiten feucht, aber von unten trocken mit Restfeuchte im Boden zu halten.

Es wird Sie wissen lassen, wenn Ihre Pflanze durstig ist, Sie werden sehen, dass sie sich nach hinten beugt, anstatt sich in Ihrer zahlenden Hand zu kräuseln. Gießen Sie Ihre Pflanze in diesem Fall sofort.

3. Temperatur:

Halten Sie rund um Ihre Calathea roseopicta-Pflanze eine hohe Temperatur aufrecht. Diese hohe Temperatur ist jedoch die normale Temperatur heißer Regionen.

Nur in der kalten Jahreszeit und wenn die Temperatur unter 15 Grad sinkt, braucht man sich keine Sorgen zu machen, sonst ist alles in Ordnung.

4. Luftfeuchtigkeit:

Die Luftfeuchtigkeit muss hoch sein und Sie können alle drei Methoden anwenden, um sie zu erhöhen, z. B. indem Sie sie in der Nähe anderer Pflanzen halten.

Wenn Sie nicht viele Zimmerpflanzen haben, können Sie Gras drinnen auf einer kleinen Fläche mit Saatmatten anbauen und einen Calathea roseopicta-Topf darauf stellen. Gras erhöht die Feuchtigkeit.

Auf der anderen Seite, Luftbefeuchter wird sich auch in diesem Fall als nützlich erweisen.

Drittens stellen Sie Ihre Pflanze in eine Feuchtigkeitsschale und besprühen Sie sie regelmäßig, um ein Benetzen zu verhindern und die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen.

5. Düngemittel:

Alle Pflanzen brauchen Dünger, aber nur wenn Sie Ihre Pflanze zur richtigen Zeit und zur falschen Zeit düngen, kann Ihre Pflanze sterben.

Die beste Zeit zum Düngen von Calathea roseopicta ist Sommer und Frühling, da dies die Vegetationsperiode ist. Ihre Pflanze bildet neue Blätter und Blütenblätter und benötigt daher mehr Energie in Form von Dünger.

Verwenden Sie nur organische, langsame und leichte Düngemittel.

6. Boden:

Sie müssen nur etwas über die Erde lernen, wenn Sie Ihre Pflanze umtopfen. Neben der Befeuchtung und Kühlung der rosenbefleckten Pflanzenerde sollte es auch eine gut durchlässige Blumenerde sein.

Verwenden Sie eine auf Torf basierende Blumenerdemischung aus 2 Teilen Torf und 1 Teil Perlit.

Es verhindert, dass Wasser im Boden stagniert und die Wurzeln Ihrer Pflanze stört. Durch einfaches und schnelles Ablassen des Bodens wird Zugangswasser aus der Pflanze entfernt.

7. Umtopfen:

Achten Sie beim Umtopfen Ihrer Pflanze darauf, nur Terrakotta-Pflanzen zu verwenden, die Löcher im Boden haben. Da es hilft, Zugangswasser leicht zu entfernen.

Zweitens, wählen Sie den Topf basierend auf der wahrscheinlichen Größe Ihrer Pflanze für die nächsten 2 bis 3 Jahre. Roseopicta wächst langsamer und mag es nicht, halbjährlich gemeldet zu werden.

Schätzen Sie bei der Auswahl der Topfgröße jedoch eine 3-jährige Vegetationsperiode ein, da dieses leichte Wachstum auch Platz benötigt.

8. Schädlingsbekämpfung und Krankheiten:

Alle Hauswanzen wie Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Spinnmilben und Pilzmücken werden von Ihrer Pflanze angezogen.

Darüber hinaus können, wenn Sie Ihre Pflanze zu viel gießen, Wurzelfäule, Blattpilz usw. dem Risiko vieler Krankheiten ausgesetzt sein.

Um dies zu vermeiden, halten Sie Ihre Pflanze bei hoher Luftfeuchtigkeit, da Hauskäfer sie hassen, und vermeiden Sie eine Überwässerung, um Wurzelfäule und Pilzkrankheiten zu vermeiden.

Vermehrung von Calathea rosea:

Tropische Pflanzensamen findet man in der Regel nicht, zur Vermehrung benötigt man den Stängel der bereits gewachsenen Calathea.

Die beste Zeit für die Vermehrung von Calathea rosea ist Frühling und Sommer, da die Pflanze noch wächst und sich leicht vermehren wird.

Beim Umtopfen empfehlen Experten, statt ein oder zwei Zweige abzuschneiden, diese in zwei Teile zu teilen, in zwei Töpfe zu pflanzen und so die Anzahl zu erhöhen.

Achten Sie bei Ihrer neu vermehrten Pflanze unbedingt auf Bewässerung, Sonnenlicht, Temperatur, Feuchtigkeit und alle anderen Faktoren.

Untersuchen Sie es zweimal am Tag, geben Sie ihm Zeit, loben Sie es, sprechen Sie mit ihm und Sie werden sehen, wie die Pflanze in ein paar Tagen gedeiht.

Calathea roseopicta Toxizität:

Calathea Roseopicta
Bildquellen instagram

Keine Sorge, Calathea Roseopicta Dotty, Calathea Roseopicta Coin und alle anderen Arten von Calathea sind für Haustiere oder Kinder ungiftig.

Sie können diese Pflanze frei und sicher zu Hause mit Katzen, Hunden oder Kindern füttern.

Calathea roseopicta Sorten:

Calathea Roseopicta
Bildquellen pinterestpinterest

Eine äußerst schöne, auffällige und anspruchsvolle Pflanzensorte, die Experten mit der Sorte Calathea roseopicta durch selektive Züchtungsmethoden geschaffen haben.

Einige dieser berühmten Sorten von Calathea roseopicta sind:

  • Calathea zebrina
  • Calathea orbifolia
  • Calathea rufibarba
  • Calathea Makoyana
  • Calathea crocata
  • Calathea lancifolia
  • Calathea warscewiczii
  • Calathea verziert

Weitere Informationen zur Sortenidentifikation von Calathea Roseopicta finden Sie in diesem Video:

Vorteile der Haltung von Calathea Roseopicta zu Hause:

Oft bringen Zierpflanzen keinen besonderen Nutzen. Bei Calathea roseopicta geht es jedoch nur darum, Ihnen zu helfen. Wie? Hier sind einige Punkte:

1. Lufterfrischer:

Breitblättrige Roseopicta-Sorten können mehr Sauerstoff produzieren. Wenn Sie also ein kleines Zimmer haben, das Sie mit anderen teilen, kann dieses Kraut die Luft zum Atmen frisch halten.

2. Natürlicher Luftbefeuchter:

Auch hier können die größeren Blätter der Gebetspflanze die Umgebung befeuchten. Dazu reicht es aus, die Blätter mit Wasser zu benetzen und frische Luft einzuatmen.

3. Staubschutz:

Roseopicta-Pflanzen können Schmutz und Staub in den Latexblättern einfangen und so den Boden vor Staub und Schmutz schützen.

Wie platziere ich Calathea roseopicta, um anzugeben?

Calathea Roseopicta
Bildquellen pinterest
  • Stellen Sie sie drinnen auf
  • Platzieren Sie sie in den Veranden
  • Platzieren Sie sie auf Balkonen
  • Stellen Sie sie auf Ihren Schreibtisch, um besser zu arbeiten

Bottom Line:

Hier dreht sich alles um Calathea roseopicta. Welche Arten von Roseopicta haben Sie zu Hause? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Vergessen Sie auch nicht zu pinnen/Lesezeichen und besuchen Sie unsere Blog für weitere interessante, aber originelle Informationen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Garten und getaggt .

Hinterlasse uns einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.