7 Fakten über die seltsame, aber nährstoffreiche Baobab-Frucht

Baobab-Frucht

Manche Früchte sind mysteriös.

Nicht weil sie anders aussehen und anders schmecken, als Jacote tat, sondern weil sie auf Bäumen wachsen, die Hochhäusern in nichts nachstehen.

Und im Gegensatz zu anderen Früchten wird ihr Fruchtfleisch mit zunehmender Reife trockener.

Eine dieser mysteriösen Früchte ist der Baobab, der für sein trockenes weißes Fruchtfleisch berühmt ist.

Möchten Sie sich ein Bild von dieser besonderen Frucht machen?

Lassen Sie uns sieben Fakten über die Baobab-Frucht enthüllen, die Sie vielleicht noch nicht kannten.

1. Baobab enthält Pulver statt Fruchtfleisch, wenn es vollständig gereift ist

Baobab-Frucht unterscheidet sich von anderen Früchten dadurch, dass sie im vollreifen Zustand kein Fruchtfleisch enthält.

Was ist Baobab-Frucht?

Baobab-Frucht

Baobab Fruit ist eine essbare Frucht, die an den langen, dicken Stämmen von Bäumen der Gattung Adansonia hängt, grün im unreifen Zustand und braun wird, wenn er voll ausgereift ist.

Der Geschmack ist leicht scharf und zitronig.

Eine vollreife Baobab-Frucht hat eine hellbraune Rinde mit weißen, pudrigen Würfeln, die von roten Fasern umschlungen sind.

Die Würfel werden zerkleinert und gemahlen, um ein feines Pulver zu erhalten.

In Orten wie Australien wird es als tote Mausrebe bezeichnet. In einigen Ländern wird es auch Affenbrot oder saure Fruchtcreme genannt.

Die Samen im Inneren sind so klein wie eins. Ihre Schalen sind hart und müssen zerstoßen werden, um den Kern hineinzubekommen.

Wie schmeckt Baobab-Frucht?

Die Frucht des Baobab-Baumes schmeckt ein bisschen wie Joghurt und ein bisschen sauer wie eine Zitrone. Einige Leute sagen auch, dass es nach Tamarinde schmeckt.

Einigen zufolge schmecken Baobab-Samen wie Paranüsse.

Baobab Pulver

Die afrikanische Baobab-Frucht wird geöffnet, um das trockene weiße Fruchtfleisch zu extrahieren, das in den roten Fasern verwickelt ist, und dann zu einem Pulver gemahlen.

Dieses weiße Pulver wird dann neben vielen anderen Anwendungen als natürliches Konservierungsmittel verwendet.

Baobab-Extrakt

Baobab-Extrakte werden aus den Blättern und dem weißen Fruchtfleisch der Baobab-Frucht hergestellt und dann Schönheitsprodukten zugesetzt. Bio-Baobab-Öl gilt aufgrund seines Gehalts an Antioxidantien und seiner hohen Omega-6-9-Fettsäuren als ideal für kosmetische Produkte.

2. Baobab-Bäume sind nichts weniger als Wolkenkratzer

Baobab-Frucht
Bildquellen Pinterest

Baobab-Bäume sind besondere Bäume, die in ostafrikanischen Ländern und in Australien vorkommen.

Es gibt acht verschiedene Arten, von denen Adansonia grandidieri ist der größte.

Baobab-Bäume sind als die dicksten, höchsten und ältesten Bäume bekannt, von denen mehrere 28 Füße hoch.

Diese Bäume werden wegen ihrer gleichmäßig auf einem geraden Stamm verteilten wurzelartigen Äste auch als Upside-Down-Bäume bezeichnet.

Wenn Sie sich in die Wüsten Madagaskars begeben, erwecken die vielen Affenbrotbäume auf den ersten Blick aufgrund ihrer Schönheit und ähnlichen Größe die Illusion eines Gemäldes.

Einige Baobab-Bäume haben Blumen, die einmal im Jahr wachsen und nachts blühen.

Diese weißen Blüten haben einen Radius von 2.5 Zoll und sind höher als Myrte, aber mit eng miteinander verbundenen Filamenten mit orangefarbenen Spitzen.

Baobab-Baumblüten hängen kopfüber wie eine Lampe, deren Blütenblätter wie Schatten und deren Fasern wie eine Glühbirne aussehen.

Baobab-Frucht
Bildquellen flickr

Interessanterweise blühen seine Blumen nachts.

Eine weitere interessante Tatsache über Baobab-Bäume ist ihre Langlebigkeit.

Die Kohlenstoffdatierung mehrerer Bäume in Madagaskar zeigte sogar die Bäume über 1600 Jahre alt.

Eine weitere interessante Tatsache ist der Mammutstamm dieser Bäume, der manchmal von unten hohl ist.

Die Nutzung dieser Räume für Geschäfte, Gefängnisse, Wohnungen und Bushaltestellen ist in diesen Ländern weit verbreitet.

Ein alter hohler Baobab-Baum in Simbabwe ist so groß, dass er 40 Menschen darin aufnehmen kann.

Ein Baobab-Baum kann bis zu 30,000 Gallonen Wasser um die Dürre und die harten Wasserbedingungen in den Wüsten ihres Heimatlandes zu überleben.

Es ist normal, dass die Einheimischen ihre Haut zum Verkauf schälen, die dann zur Herstellung von Schnaps oder Holzkohle verwendet wird.

Wussten Sie schon: Im ostafrikanischen Land Malawi gibt es einen hohlen Affenbrotbaum namens Leprabaum, der einst als Begräbnisstätte für Lepraverstorbene diente.

3. Baobab-Frucht ist das Produkt aus Afrika, Madagaskar und Australien

Baobab-Bäume sind in Madagaskar, Afrika und Australien beheimatet und wachsen in einem tropischen und subtropischen Klima mit minimalen Gefriertemperaturen.

Von den acht verschiedenen Arten, die in diesen drei Regionen vorkommen, ist eine auf dem afrikanischen Festland reichlich vorhanden, sechs auf Madagaskar und eine in Australien.

Aber aufgrund der globalen Erwärmung und des Brennstoffbedarfs der Einheimischen sterben diese riesigen Bäume schneller.

Baobab-Bäume kurz vor dem Zusammenbruch

Einige der ältesten Affenbrotbäume in Afrika sind gestorben plötzlich im letzten Jahrzehnt aufgrund des Klimawandels.

Der Tod dieser Baumriesen wirft eine andere Frage auf.

Wenn das Verbrennen oder Entfernen ihrer Schalen sie nicht tötet, warum sterben sie dann?

Nun, die Forscher kamen zu dem Schluss, dass sie von innen verrottet waren und plötzlich zusammenbrachen, bevor sie starben.

4. Baobab-Frucht ist sehr nahrhaft

Baobab-Frucht
Bildquellen flickr

Baobab-Frucht steckt voller Nährstoffe.

Das weiße pulvrige Zeug mag seltsam aussehen, aber die darin enthaltenen Nährstoffe können andere Früchte abrunden.

Am wichtigsten ist, dass es reich an Vitamin C ist und immunstärkend Vitamin mit 10-mal mehr als in Orangen gefunden.

Außerdem ist es reich an Antioxidantien.

Es enthält außerdem 30-mal mehr Ballaststoffe als Salat und 5-mal mehr Magnesium als Avocado';

6-mal mehr Kalium als Bananen und 2-mal mehr Kalzium als Kuhmilch.

Lassen Sie uns die Nährwertangaben von Baobab unten in Tabellenform sehen.

Portionsgröße = 1 Esslöffel (4.4 g) Baobab-Pulver
ErnährungsfaktorWert
Kalorien10
Kohlenhydrate3g
Faser2g
Vitamin C136mg
Thiamin0.35mg
Vitamin B60.227mg
Kalzium10mg

5. Baobab-Frucht hat erstaunliche gesundheitliche Vorteile

Baobab-Frucht

Aus dem trockenen Fruchtfleisch der Baobab-Frucht wird ein sehr nützliches Pulver hergestellt.

Schauen wir uns einige der Vorteile von Baobab-Pulver an.

ich. Sein hoher Ballaststoffgehalt erhält ein gutes Verdauungssystem

Baobab-Frucht

Wie bereits erwähnt, ist Baobab-Fruchtpulver reich an Ballaststoffen, die dem Verdauungssystem helfen, richtig zu funktionieren.

Ballaststoffe helfen unserem Körper, den Stuhlgang reibungslos zu passieren, um Verstopfung zu verhindern.

Darüber hinaus spielen Ballaststoffe eine wichtige Rolle bei der Vorbeugung von Darmgeschwüren, Hämorrhoiden und anderen entzündlichen Erkrankungen des Verdauungstraktes.

ii. Reich an Antioxidantien

Trocken und dehydriert, aber Baobab-Frucht ist reich an Polyphenolen und Antioxidantien, genau wie leckerer kirschsaft.

Antioxidantien schützen Ihren Körper vor freien Radikalen, die ansonsten Krebs und einige Herzkrankheiten verursachen können.

Andererseits verbessern Polyphenole die Verdauung, den Blutzuckerspiegel, die Blutgerinnsel und die Gehirnfunktion.

iii. Baobab kann den Blutzuckerspiegel kontrollieren

Baobab-Frucht

Von der Oxford Brookes University sagt Dr. Shelly Coe Folgendes über Baobab-Pulver und Diabetes:

„Baobab ist reich an Ballaststoffen, die den Anstieg des Blutzuckers verlangsamen und Zuckerspitzen vorbeugen können.“

Babobo hält aufgrund der enthaltenen Ballaststoffe und Polyphenole einen guten Blutzuckerspiegel aufrecht.

Tatsächlich verlangsamt der Ballaststoffgehalt im Blut die Aufnahme von Zucker im Blut, was wiederum den Blutzuckerspiegel stabilisiert.

iii. Hilft beim Abnehmen

Baobab-Frucht

Das Vorhandensein von Ballaststoffen in Baobab-Früchten ist der Hauptfaktor bei der Gewichtsreduktion.

Faser soll Magenentleerung deutlich verzögern, wodurch die Zeit verlängert wird, bevor eine Person Hunger verspürt.

Laut einer anderen Studie können wir weniger Kohlenhydrate zu uns nehmen, wenn wir mehr Ballaststoffe zu uns nehmen, und infolgedessen nimmt unser Gewicht ab.

iv. Baobab profitiert von schwangeren Frauen

Der offensichtliche Vorteil von Baobab für Frauen besteht darin, dass schwangere Frauen ihren Vitamin-C-Bedarf aus dieser einzigen Quelle decken können.

Vitamin C ist ein wasserlösliches Lacton, das das Immunsystem von Schwangeren stärkt, das Risiko einer Blutarmut reduziert und zudem eine wichtige Rolle bei der Entwicklung des Babys spielt.

6. Baobab wird von Fledermäusen bestäubt

Baobab-Frucht
Bildquellen Pinterest

Anstelle von Bienen oder Fliegen spielen Flughundarten eine Rolle bei der Bestäubung von Affenbrotbäumen.

Dafür gibt es mehrere Gründe.

Erstens ermöglicht die Größe der Blüte den Fledermäusen, zu bleiben und sie zu bestäuben.

Zweitens wachsen die Blüten an langen Stielen an den Enden der Zweige, so dass sie für Fledermäuse leicht zu erreichen sind.

Dies liegt an der Größe der Blüten, die Fledermäusen viel Platz zum Verweilen und Bestäuben bietet.

Die Zeit, die diese Bäume brauchten, um zu reifen, war ein entmutigender Faktor für die meisten Landwirte, die sie anbauen wollten, da es etwa 15-20 Jahre dauerte, bis sie Früchte trugen.

Aber dank der neuesten Impfmethoden, die diesen Zeitraum auf 5 Jahre verkürzt haben.

7. Baobab wird auf verschiedene Weise verwendet

  • Seine Blätter enthalten viel Eisen, sie werden gekocht und wie Spinat gegessen.
  • Die Samen werden in diesen Ländern geröstet und als Kaffeeersatz verwendet.
  • Sie können es mit Ihrem Getränk mischen, da die Pulverversion weltweit erhältlich ist.
  • Fügen Sie Baobab-Pulver zu Haferflocken oder Joghurt hinzu, um seine antioxidativen Vorteile zu nutzen.
  • Das Öl aus seinen Samen wird zum Kochen oder in der Kosmetik verwendet.

Es stellt sich die Frage, wie viel Baobab-Pulver wir pro Tag konsumieren sollten.

Für beste Ergebnisse wird empfohlen, täglich 2-4 Teelöffel (4-16 g) Baobab-Pulver einzunehmen.

Sie können es zu Ihrer täglichen Mahlzeit hinzufügen oder Mischen Sie es vor dem Trinken in eines Ihrer Lieblingsgetränke.

8. Nebenwirkungen von Baobab-Pulver

Die Einnahme von zu viel Baobab-Fruchtpulver führt zu einer übermäßigen Zufuhr von Vitamin C.

Aufnahme von mehr als 1000 mg Vitamin C pro Tag kann Magenschmerzen, Blähungen, Durchfall verursachen.

Weil Vitamin C von Ihrem Körper nicht gespeichert werden kann und täglich eingenommen werden muss.

Wie man einen Baobab-Baum aus einem Samen züchtet

Das Züchten von Baobab-Bäumen ist eine kleine Herausforderung.

Wieso den? Denn die Keimrate dieser Samen ist sehr gering.

Zusammenfassend ist es nutzlos, wie andere Samen zu wachsen.

So züchten Sie zu Hause einen Baobab-Baum.

Schritt 1: Vorbereitung der Samen

Die harte Schale der Samen abkratzen und 1-2 Tage in Wasser einweichen.

Weichen Sie die Samen einige Tage auf einem feuchten Handtuch oder Küchentuch ein, vorzugsweise in einem Behälter.

Schritt 2: Vorbereitung des Bodens

Groben Flusssand mit normaler Erde oder Kaktus mischen und in einen mindestens 10 cm tiefen Topf geben.

Gartentipps: Verwenden Sie immer Gartenhandschuhe, bevor Sie die Erde anmischen, um die Haut vor Allergenen zu schützen.

Schritt 3: Aussaat der Samen

Die Samen unter die Erde mischen und mit einer 2 cm dicken Schicht groben Flusssandes bedecken und zum Schluss gießen.

Wachstumsbedingungen für Baobab-Pflanze

Guilty

Es braucht regelmäßig Wasser, aber nicht zu oft. Zwei- bis dreimal wöchentlich zu gießen ist ausreichend.

Light

Sie brauchen helles Sonnenlicht. So können Sie es auf der Terrasse, dem Balkon oder im Garten platzieren.

Temperaturen

Da er in den afrikanischen Wüsten beheimatet ist, sollte die Temperatur um ihn herum bis zu über 65 ° F betragen.

Fazit

Auf den stärksten Bäumen wachsend und von innen trocknend, sind Baobab-Früchte reich an Nährstoffen, die in keiner anderen Frucht zu finden sind.

Nicht nur das Fruchtfleisch, sondern auch die winzigen Samen sind essbar.

Die Vorteile von Baobab-Pulver für Ihre Ernährung können Ihnen helfen, Herzerkrankungen vorzubeugen, das Verdauungssystem zu verbessern, Gewicht zu verlieren und den Blutzuckerspiegel zu halten.

Haben Sie schon einmal Baobab-Früchte gegessen? Wie hat es damals geschmeckt? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezepte und getaggt .

Hinterlasse uns einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.